Rufen Sie uns an: 030.84 31 54 90

Marokko: Yoga, Weite und Wüste mit Anna Trökes

Klimaschutz
Beim Hin- und Rückflug zu diesem Reiseziel entstehen Emissionen in Höhe von ca. 1.470 kg CO2. In Zusammenarbeit mit atmosfair.org bieten wir Ihnen die Möglichkeit, den CO2 -Ausstoß für Ihren Flug zu kompensieren. Ihr Anteil für diese Reise würde 34 € betragen.

Eine facettenreiche Rundreise

  • 12-tägige Yogareise von Merzouga über Quarzazate nach Marrakesch
  • Anna Trökes unterrichtet Asanas & Pranayama zur individuellen Entschleunigung
  • Genießen Sie die Beherbergung in drei typisch marokkanischen Riads
  • Inklusive Flug ab/bis Frankfurt, 4 Tage Wüstencamp und Kameltrekking
» Jetzt buchen
08.05. – 19.05.2016 12 Tage ab 2.990,- 2.890 € pro Person

"Eine Reise in die Wüste – eine Reise zu sich selbst

Die Wüste ist ganz anders als wir denken. Sie ist zum Beispiel gar nicht so still, wie wir sie erwarten, denn oft pfeift der Wind und auch der rieselnde Sand hat seine ganz eigene Melodie. Aber die Geräusche sind anders als bei uns – sie folgen dem Rhythmus der Natur.

Deswegen erfahren wir die Landschaft der Wüste auch als durchzogen von Stille.

Der Horizont ist weit und es fehlen die aufmerksamkeitsheischenden Sinnesreize, die wir aus unseren Städten kennen.

Wenn wir durch die Wüste laufen, werden wir schweigen.

Und so dauert es nicht lange, bis unser Geist – von nur noch wenig Äußerem gefüttert – endlich wieder zu sich kommt.

Da in nichts Unwichtiges ablenkt, kann er sich auf die Fragen ausrichten, die JETZT im Leben wesentlich sind:

„Wo stehe ich jetzt in meinem Leben?“

„Geht mir gut damit – sind Weichenstellungen angesagt?“

„Wo soll es hingehen in meinem Leben?“

„Wo liegen meine Prioritäten?“

Die Yogastunden helfen, alles das, was man so denkt, während man in der Wüste unterwegs ist, auch zu „verstoffwechseln“ und zu überlegen, wie es dann, zurück im Alltag, zu realisieren ist.....

Und damit es der Reise nicht an Leichtigkeit und Lebensfreude fehlt, werden wir – wenn wir das Atlasgebirge in einer schönen Tour überquert haben – eintauchen in die Farben und Lebensfülle der Altstadt von Marrakesch."
Anna Trökes

Ihre Rundreise beginnt in Merzouga, einem Ort am Fuße der imposanten Dünenlandschaft des Erg Chebbi. Von hier aus erobern Sie per Kamel oder zu Fuß die Sahara, in der Sie vier Tage den Zauber der Wüste in einem malerischen Wüstencamp erleben. Im Schatten von Palmen können Sie Ruhe und Besinnung finden und sich selbst begegnen durch die Kraft der Meditation und des Yoga.

Zurück geht es wieder auf dem sanft durch die Dünen schaukelnden Wüstenschiff nach Merzouga. Weiter geht Ihre Reise durch die beeindruckenden Landschaften des Hohen Atlas in den Süden des Landes, wo die Stadt Ouarzazate Sie mit ihrer weltberühmten Filmkulisse empfängt. Ihre Rundreise endet im farbenprächtigen Marrakesch, einer perfekten Mischung aus Tradition und Moderne.  Hier verweilen Sie die letzten vier Tage, um genügend Zeit zu haben, bezaubernde Klänge und farbenfrohe Bilder, geheimnisvolle Gerüche und allerlei Geschmacksvarianten auf sich wirken zu lassen.

Beim täglichen Yogaunterricht mit Anna Trökes finden Sie Ihre Entspannung und können Körper, Atem, Geist und Gemüt für die vielfältigen Bilder, Eindrücke und Erlebnisse dieser Reise öffnen.

Alle drei Unterkünfte sind liebevoll und komfortabel eingerichtet. Bei Ihren Übernachtungen im Wüstencamp stehen nicht Luxus, sondern Ruhe, Abgeschiedenheit und innere Einkehr im Vordergrund. Und dass die Marokkaner nicht nur gastfreundlich, sondern auch wahre Kenner ausgezeichneter Gaumenfreuden sind, davon sollten Sie sich vor Ort unbedingt selbst überzeugen!

Anna TrökesYoga in der Weite und Stille der Wüste

Reizüberflutung ist heutzutage allgegenwärtig und viel zu selten haben wir Zeit und die Möglichkeiten, unsere Sinne mal wieder zu entlasten, sie zu reinigen und zu beruhigen. Genau das geschieht aber, wenn man sich auf die reizarme, weite und stille Landschaft der Sahara einlässt.

Die Tage in der Wüste laden ein zum Aufatmen, Durchatmen und dazu, den Atem still werden zu lassen. Dazu werden wir Pranayama üben. Sie laden ein, den Geist endlich mal leer laufen zu lassen und ihn still werden zu lassen. Dazu dienen die mentalen Übungen des Yoga, die Meditation und Stunden des Schweigens, wenn wir durch die Wüste wandern.
Der Raum und die Weite der Wüste laden zu großen, weiten Bewegungen ein. Hier finden Bewegungsabläufe und Asana ihren Platz.
Dort, wo wir in Städtchen bzw. in Marrakesch sein werden, sind die Hotels immer Oasen der Ruhe in einem bunten und quirligen Alltag. Hier können wir üben, schnell aus der Betriebsamkeit in die Ruhe umzuschalten.
Der Yoga-Kurs ist so angelegt, dass er helfen möchte, Körper, Atem, Geist und Gemüt zu erfrischen und tief zu regenerieren.

Yogalevel

Diese Reise eignet sich besonders für alle, die schon einige Yogavorkenntnisse besitzen, jedoch sind diese nicht zwingend notwendig.

Einen Eindruck von Anna Trökes gibt es hier:

 

Anna Trökes

Alle Infos zu Anna Trökes finden Sie hier.

Ihre voraussichtlichen Hotels auf dieser Reise:*

 

Riad Kanz
Erremal Merzouga

Riad
Wüstencamp
Sahara

marokko_wuestencamp_zelt_orange
Riad Dar Chamaa
Ouarzazate

marokko_riad_dar_chamaa_aussenansicht
Riad Slitine
Marrakesch

marokko_marrakesch_pool-2


nach oben

Riad Kanz ErremalRiad Kanz Erremal
Merzouga

Das Riad Kanz Erremal liegt inmitten der atemberaubenden Dünenlandschaft von Erg Chebbi. Erbaut im typischen Stil einer Kasbah fügt sich das Riad harmonisch in die Umgebung ein. Mit nur 14 Zimmern und seiner einzigartigen Lage ist dieses Riad eine wahre Perle. Hier entspannen Sie am Pool und genießen dabei den Blick auf das nicht enden wollende Dünenmeer. Wo sonst, als in den Dünen, sollten hier Ihre Yogasessions stattfinden?

Hotelausstattung:

1 Restaurant, 1 Außenpool, Terrasse, kostenloses WLAN in den öffentlichen Bereichen des Riads, Bibliothek, Snackbar, Gemeinschaftslounge mit TV-Bereich, Konferenz- und Veranstaltungsräume

Zimmerausstattung:

Alle Zimmer verfügen über Klimaanlage, Bad, Safe

Riad Kanz ErremalRiad Kanz Erremal Riad Kanz Erremal Riad Kanz Erremal Pool Riad Kanz ErremalRiad Kanz Erremal


nach oben

Wüstencamp

Wüstencamp

Das Yoga-Camp ist umgeben von der endlosen Weite der Sahara. Kreisförmig aufgebaut, bilden die zehn Zelte das gemütliche und schlichte Wüstencamp. In Merzouga mit Kamelen gestartet, erreichen sie nach 2 - 3 Stunden das Camp: authentischer könnte das Bild der Sahara kaum sein! Während Ihres Aufenthalts werden Entschleunigung und Besinnung groß geschrieben.

Campausstattung:

1 Toilettenzelt, 1 Duschzelt, 8 Schlafzelte: 7-8 m groß mit 3-4 Betten pro Zelt (keine Einzelzimmer-Unterbringung möglich), Licht mit Solar vorhanden, Betten mit Laken und Decken, Handtuch, Trinkwasser

Marokko Wüstencamp ZeltMarokko Wüstencamp Zimmer

Marokko Wüstencamp YogaMarokko Wüstencamp WanderungMarokko Wüstencamp EssenMarokko Wüstencamp Kamelritt


nach oben

marokko_riad_dar_chamaa_aussenansichtRiad Dar Chamaa
Ouarzazate

Das Riad Dar Chamaa liegt ruhig und idyllisch inmitten eines großen Palmenhains mit tollem Blick auf das imposante Atlas-Gebirge. Das Stadtzentrum von Ouarzazate ist 3 km entfernt. Die nur 20 Zimmer sind geräumig und farbenfroh gestaltet. Im Restaurant werden Sie mit lokalen und europäischen Speisen verwöhnt. Die Yogasessions finden hier im Grünen, nämlich auf der Wiese am Außenpool statt.

Hotelausstattung:

1 Restaurant, 1 Außenpool, Terrasse, kostenloses WLAN in den öffentlichen Bereichen des Riads, Bibliothek, Bar, Gemeinschaftslounge mit TV-Bereich

Zimmerausstattung:

Alle Zimmer verfügen über Klimaanlage, Bad, Safe
Riad Dar ChamaaRiad Dar ChamaaRiad Dar ChamaaRiad Dar ChamaaRiad Dar Chamaa Riad Dar Chamaa

 

 


nach oben

Riad Slitine
Marrakesch

marokko_marrakesch_pool-2
Das Riad Slitine ist ein kleines charmantes Hotel, das erst kürzlich vollständig und sorgfältig restauriert wurde. Im 17. Jahrhundert residierte in diesem ehemaligen Palast eine berühmte Familie. Das Hotel liegt in der Medina (Altstadt) Marrakeschs und in nur 2 Minuten spazieren Sie zum Hauptplatz der Stadt, dem berühmten Place Djemaa el Fna. Dieser Riad verfügt über nur 16 Zimmer und ist eine wahre Oase der Ruhe und Eleganz. In den mit Blumen-, Bananen- und Orangenbäumen bewachsenen Patios gibt es verschiedene Aufenthaltsgelegenheiten, die zum Entspannen einladen. Die Yogasessions finden in einem gemütlichen Raum des Riads statt.

Hotelausstattung:

1 Restaurant, 1 solarbeheizter Pool (9x4 Meter), Dachterrasse mit Liegestühlen und Jacuzzi, Hamam mit Whirlpool, kostenloses WLAN in den öffentlichen Bereichen des Riads

Zimmerausstattung:

Alle Zimmer verfügen über Klimaanlage, Veranda oder Terrasse, Bad mit Föhn und Pflegeprodukten, Kabel-TV, Minibar, Safe
Riad SlitineRiad SlitineRiad SlitineRiad SlitineRiad SlitineRiad Slitine


*Änderungen vorbehalten

Yoga in Marokko mit Anna Trökes

Tag 1 Anreise und Flug nach Merzouga

Bereits in Frankfurt startet die gemeinsame Reise zum ersten Zwischenstop: Casablanca, von wo wir gemeinsam nach Errachidia weiterfliegen. Von dort bringt Sie der Transfer weiter in die Wüstenregion hinein, in die ca. 90 Minuten entfernte Oase Merzouga. Sie übernachten in einer Kasbah am Rande der Wüste wo Sie nach Ihrer Ankunft direkt ins gemütliche Bett fallen können. 

Tag 2 Ankommen

Ausgeschlafen und erholt von der Anreise starten Sie mit einer Morgenmeditation in den Tag und haben anschließend genügend Zeit, sich am oder im Pool zu erfrischen und zu entspannen. Am frühen Abend beginnen Sie mit Anna Trökes Ihre erste Yogaeinheit und lassen sich danach das Abendessen schmecken.

Tag 3 Von Merzouga zum Wüstencamp

Bereits um 7 Uhr beginnen Sie den Tag mit einer morgendlichen Yogastunde und stärken sich beim anschließenden Frühstück für Ihre weiteren Aktivitäten. Um 11 Uhr sind Sie schweigend in der Wüste unterwegs: innere Einkehr, Einstimmen der Sinne auf die Stille, lassen Worte unwichtig werden. Unterwegs besuchen Sie eine Frauenmanufaktur und ein Kinderhilfsprojekt und werden am Mittag mit einem traditionellen Berberessen bei Familie Oussidi bewirtet. Am Nachmittag führt Sie ein erneuter Schweigemarsch oder Kamelritt zu Ihrem Wüstencamp. Sie verabschieden den Tag bei einem farbenprächtigen Sonnenuntergang. Bei einem typisch marrokanischen Essen und unter dem von Sternen übersäten Nachthimmel lassen Sie in gemeinsamer Runde um das Lagerfeuer den Tag ausklingen.

Tag 4 - 6 Wüstencamp & Yoga

Auf dem Programm der kommenden Tage stehen Kameltrekking und natürlich Yoga in der Wüste. Sie übernachten im privaten Saharayoga Camp. Genießen Sie die Ruhe und das Schweigen, die Leere und die Weite der Sahara. Der Blick schweift in die Ferne ohne abgelenkt zu werden, die eigene Wahrnehmung wird immer klarer, die Sinne werden geschärft, man erlebt Endlichkeit und Unendlichkeit im selben Augenblick. Sie gehen auf Entdeckungsreise in äußere und innere Landschaften. 

Tag 7 Merzouga

Nach der Morgenmeditation und dem Frühstück reisen Sie schließlich aus dem Wüstencamp ab. Auf dem Kamel geht es zurück nach Merzouga ins Hotel.  Den Vormittag haben Sie in Ihrer Kasbah zur freien Verfügung. Am Nachmittag besuchen Sie im Rahmen eines Hilfsprojekts die berührende Musikdarbietung der Gnawa. Sie sind Nachfahren ehemaliger schwarzer Sklaven. Dann steht eine erneute Yogaeinheit auf dem Programm und anschließend wird zu Abend gegessen.

Tag 8 Ouarzazate

Nach Morgenyoga, Frühstück und Check-Out aus dem Hotel geht die Fahrt über die zauberhafte Straße der 1000 Kasbahs nach Ouarzazate. Auf dem Weg dorthin besichtigen Sie die Todra Schlucht und essen zu Mittag. Am frühen Abend erreichen Sie ihr komfortables Riad, wo Sie Ihr Nachtmahl einnehmen. 

Tag 9 Von Ouarzazate nach Marrakesch

Wie am gestrigen Tag beginnen Sie auch heute mit Morgenyoga und dem Frühstück. Anschließend Check-Out aus dem Hotel. Auf der Fahrt nach Marrakesch können Sie noch einmal das beeindruckende Panorama des Atlasgebirges bewundern. In Marrakesch, der Perle des Südens angekommen, vertreten Sie sich gleich die Beine bei einem Spaziergang und der Besichtigung des Garten „Jardin Majorelle“.  Anschließend Fahrt ins Hotel, Check In und Abendessen.

Tag 10 - 11 Marrakesch

Täglich eine Yogaeinheit am Morgen mit anschließendem Frühstück im Riad. Eine geführte Stadtbesichtigung durch das Handwerkerviertel sowie die Souks in Marrakesch bringt Ihnen das Leben von Land und Leuten näher. Sie sehen die Koutoubia-Moschee (Aussenbesichtigung), den Bahia Palast und den Majorelle-Garten mit dem Monument Yves Saint Laurents. Sie haben ausreichend Zeit für einen Einkaufsbummel im Souk und/oder im Handwerkerviertel. Wer will kann sich in einem authentischen Hamam  entspannen.  Die Zeit zwischen den Stunden dient der individuellen Freizeitbeschäftigung. Auch am Abend ist wieder Zeit für eine ausgiebige Yogaeinheit, die die gewonnenen Eindrücke festigt.

Tag 12 Auf Wiedersehen Marokko

Genießen Sie das letzte gemeinsame Frühstück in Marrakesch. Es bleibt noch die Zeit, um sich in aller Ruhe von Marrakesch zu verabschieden. Transfer zum Flughafen und Rückflug via Casablanca nach Frankfurt.

* Änderungen vorbehalten

Yoga in Marokko mit Anna Trökes

Im Reisepreis inklusive:

  • Tägliches Yoga mit Anna Trökes (außer am Ankunfts- und Abreisetag)
  • Linienflug/Royal Air Maroc Economy Class Frankfurt via Casablanca – Errachidia, Rückflug Marrakesch – Frankfurt
  • alle aktuellen Steuern und Sicherheitsgebühren, inkl. aktuelle Treibstoffzuschläge (Änderungen möglich)
  • Airport Transfers
  • 8x Übernachtung im Doppelzimmer
  • 3x Übernachtung im Wüstencamp mit Vollpension (kein EZ möglich)
  • Halbpension (außer in Marrakesch)
  • Kameltrekking in Merzouga
  • Transfers und Rundreise in geeigneten Fahrzeugen mit lokalem Fahrer und deutschsprachigem Guide
  • Eintrittsgelder gemäß Programm

Preis pro Person im Doppelzimmer vorbehaltlich Doppelzimmer-Partner*: 2.990,- 2.890 €

Einzelzimmer: auf Anfrage, Einzelzimmer-Zuschlag 900 €
Teilnehmerzahl: mindestens 10 Personen
Anmeldeschluss: bis 6 Wochen vor Abreise

*Vorbehaltlich Preisänderungen bei Umbuchung /Stornierung des Doppelzimmerpartners.
Hat bis 5 Wochen vor Reisebeginn keine zweite Person gleichen Geschlechts ein halbes Doppelzimmer gebucht, haben Sie die Wahl, den Einzelzimmerzuschlag zu zahlen oder die Reise kostenlos zu stornieren. Wir weisen darauf hin, dass bei Neubuchungen ab 4 Wochen vor Reisebeginn automatisch ein Einzelzimmer für Sie gebucht wird.

Bitte beachten Sie auch unsere Allgemeinen Reisebedingungen.

Für diese Reise spendet Yoga Travel & Friends 10 € pro Reiseteilnehmer an Mantay Peru e.V. Deutschland.

Zubuchbare Leistungen:

  • Rail & Fly Bahnfahrt (DB) 2.Kl. ab allen deutschen Bahnhöfen nach/von Frankfurt 90 € p.P.
  • Reiseversicherungen

Im Reisepreis nicht inklusive:

  • Weitere Mahlzeiten und Getränke
  • Trinkgelder

 

Anmeldung

Zur Buchung Ihrer Reise füllen Sie bitte unsere Buchungsanfrage aus.
Nach dem Klick auf "Buchungsanfrage" können Sie zwischen einer unverbindlichen Anfrage und einer verbindlichen Buchung wählen – wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung.

Montag bis Freitag von 9:00 - 17:30 Uhr sind wir telefonisch erreichbar. Wir rufen auch gern zurück.
Tel.: +49.30.84 31 54 90
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Reisetermin

08.05.'16 – 19.05.'16

Yogareise Marokko:
Die wundervolle Kraft der Wüste

 

Länderinfos

An- & Abreise
  • Lang- und Mittelstreckenflüge verursachen große Mengen an Treibhausgasen, welche klimaschädliche Auswirkungen haben. Wir empfehlen deshalb die Kompensation Ihrer Flüge mit der Klimaschutzorganisation atmosfair
  • Außerdem raten wir bei der Anreise zum Flughafen zur Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahn/Bus), da gerade Kurzstrecken-/Zubringerflüge die CO2-Bilanz einer Reise unnötig erhöhen
Einreisebestimmungen
  • Gültiger Reisepass, der bei Einreise noch mindestens 6 Monate gültig ist
  • Kinder benötigen eigenen Pass mit entsprechender Gültigkeit
Sicherheit

Sie können sich darauf verlassen, dass die Reise von uns sorgsam geplant wurde, ausschließlich mit zuverlässigen Leistungsträgern durchgeführt wird und dass das Urlaubsland unter dem Sicherheitsaspekt ständig beobachtet wird.
Bitte informieren Sie sich im Vorfeld Ihrer Reise zudem beim Auswärtigen Amt über die Verhältnisse im Reiseland sowie über sicherheitsbewusstes und situationsgerechtes Verhalten vor Ort.

Klima
  • marokkanisches Klima ist geprägt von heißem Wüstenklima und milderem, mediterranem Wetter
  • an der Küste meist milde 20 – 25 °C
  • Reisen sind am angenehmsten in der Zeit März – Juni und September – November
Gesundheit
  • Standardimpfungen des aktuellen Impfkalenders des Robert-Koch-Institutes überprüfen und ggfs. vervollständigen.
  • Für ausführliche Informationen zum Thema Gesundheit und Impfungen besuchen Sie bitte die Internetseite des Auswärtigen Amtes: www.auswaertiges-amt.de
Währung
  • Landeswährung ist der Dirham (1 Euro sind etwa 11 Dirham)
Geld und Kreditkarten
  • EC- oder Kreditkarte zum Geldziehen an Bankautomaten
  • ausreichend einheimisches Kleingeld sollte immer vorhanden sein, um z.B. auf Märkten bezahlen zu können
Telefon und Handy
  • Internationale Vorwahl für Marokko ist 00212
  • Für Anrufe nach Deutschland: 0049 + Ortsvorwahl ohne Null + Anschlussnummer
  • Kauf von Telefonkarten für öffentliche Telefonzellen möglich
  • Lokale SIM-Karte vor Ort erhältlich
Sprache
  • Marokkanische Bevölkerung spricht marokkanisches Arabisch untereinander
  • Großteil der Bevölkerung lernt Französisch in der Schule
  • Insbesondere in Touristenzentren wird Englisch verstanden und gesprochen
  • Kleines Wörterbuch:
Deutsch – Arabisch Deutsch – Französisch
Hallo – es salaam alaykum Hallo – Salut
Auf Wiedersehen – bessalama Auf Wiedersehen – Au Revoir
Danke – shukran Danke – Merci
Ja – eeyeh Ja – Oui
Nein – la Nein – Non
Wieviel kostet das? – bshhal? Wieviel kostet das? – C'est combien?
Wie spät ist es? – shal fessa'a? Wie spät ist es? – Quelle heure est-il?
Entschuldigung – smeh leeya Entschuldigung – Excusez-moi
Trinkgelder
  • im Restaurant 10% Trinkgeld
  • im Café 1 Dirham pro Getränk
  • Kofferträger je nach Hotel 5 – 15 Dirham pro Gepäckstück
  • es ist üblich, auch Taxifahrern ein wenig mehr zu geben, als das Taxameter anzeigt; etwa
    2 – 5 Dirham, je nach Fahrpreis

pdf_logo-80x80Reise-PDF zum Download

 

 

Um noch weitere Informationen zu kulturellen Besonderheiten, zum richtigen Umwelt- und Sozialverhalten und praktische Service-Tipps zu erhalten, empfehlen wir folgende Broschüre:
"Fair Reisen mit Herz und Verstand" – Evangelischer Entwicklungsdienst.

Reiseinfos

Am Flughafen erwartet Sie am Ankunftstag der Transferservice und bringt Sie zu Ihrem Riad in Marrakesch.

In der Wüste ist Wasser rar und wertvoll. Dennoch steht im Wüstencamp neben Strom auch Wasser zur Verfügung. Es gibt zwar keine Duschen, aber Sie können sich in einem Sanitärzelt mit fließendem Wasser waschen. Dort gibt es auch zwei Chemietoiletten. Wir empfehlen allerdings aus Respekt vor der Umwelt die Benutzung der "Naturtoilette", wie es in der Wüste natürlich und üblich ist.

Gepäckinfos

Bitte mitbringen:

  • Yogamatte
  • warmes Wolltuch oder Decke zur Endentspannung
  • bequeme Yogakleidung
  • schulter- und kniebedeckende Kleidung aus Rücksicht auf Islamische Kultur
  • warme Kleidung für kühlere Abende
  • Sandalen und auch festes Schuhwerk
  • wiederverwendbare Trinkflasche

Bitte vermeiden Sie unnötige Verpackungsmaterialien oder Plastiktüten auf Ihre Reise mitzunehmen, um zusätzlichen Müll in der Destination zu vermeiden.