Einestages möchte ich auf mein Leben zurückblicken können, ohne zu bedauern, irgendetwas nicht getan zu haben. Und so kam es, dass ich das Modelabel “Meine LIEBELEI” gründete, obwohl ich nicht aus der Modebranche komme und keinen blassen Schimmer von der Welt hatte, die sich dahinter verbirgt.