Rufen Sie uns an: 030.84 31 54 90

Yoga-Community-Reise ins Kloster de Cura auf Mallorca

Klimaschutz

Beim Hin- und Rückflug zu diesem Reiseziel entstehen Emissionen in Höhe von ca. 454 kg CO2. In Zusammenarbeit mit atmosfair.org bieten wir Ihnen die Möglichkeit, den CO2 -Ausstoß für Ihren Flug zu kompensieren. Ihr Anteil für diese Reise würde 11 € betragen.
  • Mit der eigenen Yogagruppe fernab vom Massentourismus auf den Balearen
  • Einzigartige Unterkunft: das Kloster Santuario de Cura in 548 m Höhe
  • Inspirierender Ort der Stille mit Ausblick auf die Bergkulisse Mallorcas
  • Inkl. Halbtagesausflug nach Palma de Mallorca
8 Tage je nach Saison ab 890,- € pro Person
» Jetzt reservieren

Erleben Sie Mallorca von seiner ruhigen und urtümlichen Seite fernab vom Massentourismus. Untergebracht sind Sie an einem ganz besonderen Ort: dem Franziskaner-Kloster Santuari de Nostra Senyora de Cura auf dem Tafelberg Puig de Randa. In 548 Meter Höhe und umgeben von pittoresker Landschaft haben Sie genügend Rückzugsmöglichkeiten, um Ihren Urlaub ganz der Entspannung und Meditation zu widmen. Diese atemberaubende Landschaft, bietetet die perfekte Kulisse für erholsame und stärkende tägliche Yogaeinheiten. Die Yogapraxis findet entweder im Yogaraum oder aber draußen auf der Terrasse des Kloster statt. Hier genießen Sie einen fantastischen Ausblick über die weitläufige Meeresbucht und sind dem Himmel ganz nah. Sie wohnen in modern eingerichteten Gästezimmern, die allen Komfort bieten, der für einen erholsamen Urlaub nötig ist. Lassen Sie es sich nicht entgehen, einen der malerischen Sonnenuntergänge zu beobachten, wenn Sie im Kloster-Restaurant mallorquinische Spezialitäten genießen. Und wenn man schon einmal auf der schönsten balearischen Insel ist, sollte man sich auch dessen Hauptstadt Palma anschauen. Um Ihnen dies zu ermöglichen, findet im Rahmen der Reise ein Tagesauflug in die Inselmetropole statt.

Wir sagen ¡Hasta pronto!

Alle Level – je nach Yogalehrendem

Sie beginnen Ihren Tag regelmäßig mit einer anregenden Yogapraxis am Morgen. An einigen Abenden finden Meditation, Pranayama oder eine beruhigende Yogaeinheit statt.

Das Yogaprogramm wird vom jeweiligen Yogalehrenden entworfen.

Je nach Wetter finden die Yogastunden draußen auf der Terrasse mit fantastischem Ausblick oder drinnen im schönen und angenehm kühlen Yogaraum statt.

 

Kloster de Cura - Yogaraum

Mallorca Kloster de Cura Yoga Terrasse

Merken

Merken


* Änderungen vorbehalten

Kloster Santuari de Cura

Kloster de CuraDas Kloster Santuari de Cura liegt hoch oben auf dem Tafelberg Puig de Randa im Süden von Mallorca. Hier, in 548 Meter Höhe, sind Sie eine Woche lang quasi "zwischen Himmel und Erde" untergebracht und können Ruhe und Stille genießen. Von der Terrasse des Klosters hat man einen spektakulären Ausblick über die gesamte Ebene. Die Radarstation, die eine wichtige Rolle für den Flugverkehr übernimmt und einen Blickwinkel trübt, kann den einzigartigen Ausblick nicht schmälern. Über 30 urige Dörfer, die Bucht von Palma und das "Serra de Tramuntana"-Gebirge überblicken Sie von hier aus. Die Gästezimmer des Klosters sind schlicht und modern eingerichtet und bieten allen notwendigen Komfort. Je nach Lage verfügen sie über einen Blick auf den besinnlichen Klosterinnenhof inklusive altertümlicher Zisterne oder auf die weitläufige Meeresbucht von Palma. Die Wasserversorgung des Klosters läuft durch Regenwasser und Handtuchwechsel findet in einem 3-tägigen Rhythmus statt, da man hier auf Respekt gegenüber der Umwelt bedacht ist.

In der ehemaligen Bibliothek des Klosters befindet sich ein Restaurant, in dem frische mallorquinische Köstlichkeiten auf den Tisch gezaubert werden. Probieren Sie "Frito mallorquin", ein herzhaftes Fleisch-Kartoffelgericht mit reichlich hochwertigem Olivenöl oder "Pa amb oli", was man als katalanische Variante der Bruschetta bezeichnen könnte. Den ganzen Tag über gibt es auch ein Snackangebot in der Cafeteria, falls Ihnen mal nach Mandelkuchen mit Kaffee sein sollte. Sollten Sie Lust haben auf Ihr Urlaubsglück anzustoßen, empfiehlt es sich den im Kloster nach alter Tradition hergestellten Randa-Likör aus Kräutern zu probieren. Für unsere Yogagruppen steht - je nach Verfügbarkeit - ein separater Raum neben dem Restaurant zur Verfügung, sollte der Wunsch bestehen, die Mahlzeiten eher in geschlossener Runde und nicht mit allen anderen Gästen im Restaurant einzunehmen.

 

 

Kloster de Cura - ZimmerKloster de Cura - GartenKloster de Cura - RestaurantKloster de Cura - ZimmerausblickKloster de CuraKloster de CuraKloster de Cura - ZimmerKloster de CuraKloster de Cura - ZimmerausblickKloster de Cura - Restaurantterrasse

 

 

 

 

Zum Kloster gehört auch ein Museum, das sich hauptsächlich dem Theologen und Wissenschaftler Ramon Llull widmet, der eine lange Zeit im Kloster de Cura lebte. Er gilt als Vater der katalanischen Sprache, da er Katalan zur Kultur-und Literatursprache erhob und dessen Grammatik an eine große Schülerzahl unterrichtete. Durch Ramon Lull gehört das Kloster Santuari de Cura (unter Inselbewohnern einfach "Cura" genannt) zu den wichtigsten Wallfahrtsorten der spanischen Sonneninsel.

Durch seine Ruhe und Abgeschiedenheit bietet das Kloster ideale Bedingungen für eine intensive Yoga- und Meditationswoche im Einklang mit der Natur. Für Morgen- und Abendyogapraxis, wenn die Sonne nicht so hoch am Himmel steht und ein lauer Wind weht, steht Ihnen die weitläufige Steinterrasse zur Verfügung. Hier können Sie Yoga unter dem weiten Himmelszelt und mit sagenhaftem Panoramablick praktizieren. An Tagen mit großer Hitze oder schlechtem Wetter können Sie den schönen und großzügigen Yogaraum des Klosters für Ihre Yogaeinheiten nutzen.

Hotelausstattung:

29 Zimmer zur Einzel- und Doppelbelegung, 4 Suiten, 4 Tagungs-/Seminarräume, hauseigenes Restaurant & Cafeteria, Panoramaterrasse, Parkplätze

Zimmerausstattung

Sehr komfortabel eingerichtete und neu renovierte Zimmer mit zwei Einzelbetten, eigenem Badezimmer mit Dusche, Haartrockner,  Flachbildfernseher, Heizung, kostenloses WiFi

 

Kloster de Cura - GartenKloster de Cura - ZimmerKloster de CuraKloster de Cura - ZimmerKloster de Cura - AbendessenKloster de Cura - Ramon LlullKloster de CuraKloster de Cura - GartenKloster de Cura - FrühstückKloster de Cura - Restaurant

 

 

 

 

Anreise

Der Flughafen Palma de Mallorca liegt ca. 30 km entfernt und ist innerhalb von 45 Minuten mit dem Auto erreichbar. Ein Gruppentransfer mit Minibus kann über das Kloster organisiert werden. Eine Fahrt mit dem Taxi kostet ca. 60 – 70€.

Lang- und Mittelstreckenflüge verursachen große Mengen an Treibhausgasen, welche klimaschädliche Auswirkungen haben. Wir empfehlen deshalb die Kompensation Ihrer Flüge mit der Klimaschutzorganisation atmosfair.

Merken

Merken

Merken

Yoga-Community-Reise ins Kloster de Cura auf Mallorca

Tag 1 Samstag: Ankommen

Individuelle Anreise zum Kloster Santuari de Cura. Auf Wunsch kann auch ein Gruppentransfer vom Flughafen Palma de Mallorca zur Unterkunft gebucht werden. Die Zimmer stehen ab 14 Uhr zum Check-in bereit. Kommen Sie an, atmen Sie die Gebirgsluft tief ein und machen Sie sich mit der neuen Umgebung vertraut. Am Abend kommt Ihre Gruppe erstmalig zum gemeinsamen Abendessen im Klosterrestaurant zusammen.

Tag 2 Sonntag: Einstimmen

Am Morgen treffen Sie sich zu Ihrer ersten gemeinsamen Yogapraxis auf der großen Terrasse oder im schönen Yogaraum. Zusammen stimmen Sie sich auf Ihre Yogawoche ein, die an diesem Ort ganz im Zeichen von Ruhe, Kontemplation und Loslassen steht. Anschließend stärken Sie sich am reichhaltigen Frühstücksbuffet mit Brötchen, Eiern, Säften oder frischem Obst. Den weiteren Insel-Tag gestalten Sie sich, wie Sie mögen. Erkunden Sie z.B. die verschiedenen Ecken und Bereiche des Klosters und entdecken die schöne Flora des Klostergartens. Vielleicht ziehen Sie sich mit einem guten Buch in einen der vielen stillen Winkel zurück oder unternehmen einen kleinen Spaziergang. Zur nächsten Yogastunde treffen Sie sich vor dem gemeinsamen Abendessen.

Tag 3 Montag: Erwandern

Morgenyoga auf der Terrasse oder im Yogaraum und anschließend ein kräftigendes Frühstück. Heute werden die Wanderschuhe geschnürt: Sie lernen den Berg Randa als einen besonderen Kraftort der Insel Mallorca kennen. Ihr deutschsprachiger Guide holt Sie am Vormittag im Kloster ab, steigt mit Ihnen gemeinsam den Randa-Berg hinunter und führt Sie zu den verschiedenen Kraftorten. Auf unbefestigten, teilweise steinigen Wanderwegen geht es durch wilde Natur, in der sich immer wieder der atemberaubende Blick über die ganze Insel auftut. Schließlich kommen Sie in dem am Hang gelegenen Dörfchen Randa an. Mit seinen gut 100 Einwohnern versprüht es einen ursprünglichen mallorqinischen Charme, der auf der Insel nicht mehr selbstverständlich zu finden ist. Nach einer Mittagspause pilgern Sie den Berg wieder hinauf und besuchen dabei die anderen zwei am Randa-Berg gelegenen Klöster, Nostra Senyora de Gracia und Sant Honorat. Auch werden Sie die Einsiedlerhöhle von Ramón Llull, dem Begründer des Klosters Santuari de Cura, besuchen. Erschöpft aber glücklich können Sie sich nach Ihrer Rückkehr in die Unterkunft das Abendessen heute besonders gut schmecken lassen.

Tag 4 Dienstag: Wahrnehmen

Sie begrüßen den Tag mit einer Yogaeinheit und haben danach Zeit für ein ausgiebiges Frühstück. Anschließend gestalten Sie Ihren Tag nach Lust und Laune. Wie wäre es mit einem Besuch im interessanten Museum des Klosters, das sich dem Leben und Werk von Ramon Llull, dem Vater der katalanischen Sprache, widmet? Auch ein Streifzug durch das Randa Massiv ist sehr empfehlenswert: Hier wachsen Eichen, Pinien, Wildspargel und Balearen-Veilchen  und mit etwas Glück bekommen Sie vielleicht einen Igel, Siebenschläfer, Falken oder eine Schleiereule zu Gesicht. Am Abend treffen Sie sich zur gemeinsamen Yogapraxis. Den Abschluss des Tages bildet das Abendessen im Kloster-Restaurant.

Tag 5 Mittwoch: Genießen

Der Tag startet wieder mit gemeinsamem Morgenyoga und einem leckeren Frühstück. Dann steht Ihr individueller Urlaubsgenuss im Mittelpunkt. Warum nehmen Sie sich heute nicht mal zusammen ein Taxi und lassen sich an einen von Mallorcas schönen Stränden bringen? Später wieder gemeinsame Yoga- und Meditationspraxis und am Abend genießen Sie die köstlichen und frisch zubereiteten Balearenküche auf der Terrasse des Restaurants mit romantischem Ausblick auf das Farbenspiel der langsam hereinbrechenden Nacht.

Tag 6 Donnerstag: Erkunden

Zeitiges Yoga am Morgen gibt Kraft, macht Sie frisch und schärft Ihre Sinne für den heute anstehenden Ausflug: Nach dem Frühstück steht eine spannende Tagestour nach Palma de Mallorca, die Hauptstadt der Sonneninsel, auf dem Plan, zu der Sie mit einem Reisebus abgeholt werden. Gemeinsam mit Ihrem deutschsprachigen Guide gibt es einiges zu entdecken: Palmas Kraftorte in der historischen Altstadt, in der sich architektonisch arabischer und katalanischer Stil mixen. Da hier keine Autos fahren dürfen, können Sie ganz entspannt durch die schmalen Gassen schlendern. Unterwegs werden Sie mit Ihrer Führerin einige Kraftorte besuchen, z. B. einen 1000-jährigen Olivenbaum am Rathausplatz, in der Nähe der Kathedrale von Palma die auf dem Hauptkraftplatz der Stadt erbaut wurde. Auf Ihrem Weg treffen Sie auf weitere Jahrhunderte alte Bäume, ganz besondere Orte und auch auf andere gotische Kirchen und Kathedralen, die eine Stippvisite wert sind.  Kultur-Liebhaber werden sicher im Museum für zeitgenössische Kunst glücklich. Hier in Palma wirkte übrigens auch der beliebte Künstler Joan Miró. Nach den vielen Eindrücken bleibt der Abend in Palma ganz allein Ihnen überlassen. Vielleicht probieren Sie eine der idyllischen Tapas Bars aus? Der Shuttlebus bringt Sie am späten Abend zurück ins Hotel.

Tag 7 Freitag: Entspannen

Morgenyoga, Frühstück und Freizeit bis Sie sich am Abend wieder zum gemeinsamen Yoga treffen. Vielleicht haben Sie mittlerweile ein Lieblingsplätzchen im bzw. am Kloster gefunden, an dem Sie in aller Stille meditieren können. Wie wäre es am Nachmittag mit einem kleinen Seelenstreichler in der Kloster-Cafeteria: Mandelkuchen mit einem großen Café con leche. Am Abend steht Ihre letzte Yogapraxis dieses Urlaubs an. Beim Abendessen können Sie gemeinsam das in den 7 Tagen Erlebte Revue passieren und die Reise in geselliger Runde ausklingen lassen.

Tag 8 Samstag: Abreise

Ihr letzter Tag auf Mallorca steht Ihnen zur freien Verfügung. Das Frühstücks-Buffet ist bis 10 Uhr geöffnet und bis spätestens 12 Uhr checken Sie aus Ihren Zimmern aus. Abreise oder individuelle Verlängerung.


 

* Änderungen vorbehalten, je nach Yogalehrer

Merken

Yoga-Community-Reise ins Kloster de Cura auf Mallorca

Im Reisepreis inklusive:

  • ca. 8-10 Sessions Yoga, Pranayama und /oder Meditation – je nach Programm Ihres Yogalehrenden
  • 7x Übernachtung mit Frühstück im Kloster Santuari de Cura
  • 6x vegetarisches Abendessen
  • 1x Halbtagesausflug nach Palma mit deutschsprachigem Guide
  • 1x Halbtagesausflug um den Puig de Randa
  • Trinkwasser während des Yogas

Reisepreis pro Person ab 890 €*

 

Einzelzimmerzuschlag: 160 €

Teilnehmerzahl: mindestens 10 Personen
Anmeldeschluss: 6 Wochen vor Reisebeginn, auf Anfrage auch kurzfristiger

 

*Hat bis 5 Wochen vor Reisebeginn keine zweite Person gleichen Geschlechts ein halbes Doppelzimmer gebucht, haben Sie die Wahl, den Einzelzimmerzuschlag zu zahlen oder die Reise kostenlos zu stornieren. Wir weisen darauf hin, dass bei Neubuchungen ab 4 Wochen vor Reisebeginn automatisch ein Einzelzimmer für Sie gebucht wird.

Bitte beachten Sie auch unsere Allgemeinen Reisebedingungen.

Für diese Reise spendet Yoga Travel & Friends 10 € pro Reiseteilnehmer an Mantay Peru e.V. Deutschland.

Im Reisepreis nicht inklusive:

  • An- und Abreise zum Kloster Santuari de Cura (Der Flughafen Palma de Mallorca liegt ca. 30 km entfernt und ist innerhalb von 45 Minuten mit dem Auto erreichbar. Ein Gruppentransfer mit Minibus kann über das Kloster organisiert werden. Eine Fahrt mit dem Taxi kostet ca. 60 – 70€.)
  • weitere Mahlzeiten & Getränke
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherungen
  • Touristensteuer (zwischen ca. 0,55 und ca. 1,10 € pro Tag), muss vor Ort entrichtet werden.

Anmeldung

Zum Reservieren der Reise für Ihre Gruppe füllen Sie bitte unsere Buchungsanfrage aus, indem Sie beim gewünschten Termin auf "Reservieren" klicken.
Beim Absenden des Formulars handelt es sich zunächst um eine unverbindliche Anfrage – wir setzen uns dann umgehend mit Ihnen in Verbindung und besprechen alle weiteren Details.
Wir sind während unserer Bürozeiten telefonisch erreichbar und rufen auch gern zurück.
Tel.: +49.30.84 31 54 90
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Reisetermine

Hinweis: Diese Reisen sind ausschließlich reservierbar für YogalehrerInnen, die mit Ihren eigenen Gruppen verreisen wollen. Unser allgemeines Reiseangebot finden Sie hier.


01.03.'19 – 03.11.'19

Yoga-Community-Reise ins Kloster de Cura auf Mallorca

Länderinfos

An- & Abreise
  • Lang- und Mittelstreckenflüge verursachen große Mengen an Treibhausgasen, welche klimaschädliche Auswirkungen haben. Wir empfehlen deshalb die Kompensation Ihrer Flüge mit der Klimaschutzorganisation atmosfair
  • Außerdem raten wir bei der Anreise zum Flughafen zur Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahn/Bus), da gerade Kurzstrecken-/Zubringerflüge die CO2-Bilanz einer Reise unnötig erhöhen
Einreisebestimmungen
  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass
  • Kinder benötigen auch eigenen Ausweis oder Pass
Klima
  • das milde Mittelmeerklima ist idealer Anlaufpunkt für Sonnenhungrige
  • in den Sommermonaten häufig um 30°C und fast keine Regentage
  • aktuelle Wetterinformationen: Reiseklima Costa Calida
Gesundheit
  • Standardimpfungen des aktuellen Impfkalenders des Robert-Koch-Institutes überprüfen und ggfs. vervollständigen.
  • Für ausführliche Informationen zum Thema Gesundheit und Impfungen besuchen Sie bitte die Internetseite des Auswärtigen Amtes: www.auswaertiges-amt.de
Währung
  • Landeswährung ist der Euro
Geld und Kreditkarten
  • EC- oder Kreditkarte zum Geldziehen am Bankautomaten
Telefon und Handy
  • Internationale Vorwahl für Spanienl ist 0034
  • Für Anrufe nach Deutschland: 0049 + Ortsvorwahl ohne Null + Anschlussnummer
  • Lokale SIM-Karte vor Ort erhältlich
Sprache
  • Amtssprache ist Spanisch
  • Insbesondere in Touristenzentren wird Englisch und Deutsch verstanden und gesprochen

Kleines Spanisch Wörterbuch

Trinkgelder
  • in Restaurants ist ein Trinkgeld von ca. 10-15% angemessen
  • erst Wechselgeld heraus geben lassen und Trinkgeld vor dem Gehen auf dem Tisch liegen lassen

Reiseinfos

Adresse: Santuari de Cura, Puig de Randa, 07629 Randa (Algaida), Mallorca, Spanien
Telefon: +34 971 120 260

Ankunft: Die Zimmer stehen ab 14 Uhr zum Bezug bereit.
Abreise: Zimmerfreigabe bis spätestens 12 Uhr.

pdf_logo-80x80Palma Ausflugtipps als PDF zum Download

Gepäckinfos

Bitte mitbringen:

  • Yogamatte
  • bequeme Yogakleidung
  • Badekleidung, aber auch warme Kleidung für kühlere Abende
  • Wasserflasche
  • wasserabweisende Sonnenschutzmittel mit hohem LSF, sowie Sonnenbrille und Kopfbedeckung
  • festes Schuhwerk für Ausflüge
  • kleiner Rucksack (für Strandbesuche oder Ausflüge)
  • großes Bade-/Strandtuch (für Strandbesuche)

Bitte vermeiden Sie unnötige Verpackungsmaterialien oder Plastiktüten auf Ihre Reise mitzunehmen, um zusätzlichen Müll in der Destination zu vermeiden.

Merken

Merken

Merken

symbol2 Sie möchten Ihren Flug selbst buchen? Dann empfehlen wir Ihnen . Gerne organisieren wir, gemeinsam mit unserem Partnerreisebüro, gegen Gebühr Ihre Flüge.

symbol11Individuelle Verlängerung? Über das Vergnügen hinaus können Sie durch Reiseverlängerung die Wertschöpfung im Zielland stärken.

Merken

Merken

Merken