Rufen Sie uns an: 030.84 31 54 90

FAQ

Frequently Asked Questions

Hier haben wir Antworten zu häufig gestellten Fragen zusammengefasst:

1. Buchung

1. Auf welchem Weg kann ich eine Reise buchen?

Am bequemsten ist eine Buchung über unser Online-Buchungsformular, zu dem Sie auf jeder Reise direkt gelangen. In der Regel können Sie nach Ihrem Klick auf „Jetzt buchen“ zwischen einer unverbindlichen Anfrage und einer verbindlichen Buchung wählen. Nach Absenden des Buchungsformulars erhalten Sie eine Bestätigung per E-Mail.
Bei einigen Reisen, wie z.B. den Privatreisen, ist online zunächst nur eine unverbindliche Anfrage möglich, da wir die Verfügbarkeit Ihres Wunschtermins zunächst überprüfen müssen. Anschließend erhalten Sie schnellstmöglich Nachricht von uns.
Natürlich können Sie aber auch per Telefon, E-Mail oder Fax buchen. Bitte teilen Sie uns bei schriftlichen Buchungen immer auch eine Rufnummer für eventuelle Rückfragen mit.

2. Wie und wann erhalte ich meine Reiseunterlagen?

Nachdem Sie Ihre Reise verbindlich gebucht haben, erhalten Sie Ihre Reisebestätigung mit Sicherungsschein und Rechnung binnen ca. 7 Tagen per Post. Die Anzahlung (20% des Reisepreises) überweisen Sie bitte innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungserhalt. Der Restbetrag des Reisepreises wird 3 Wochen vor Reisebeginn fällig. Der Versand der Reiseunterlagen erfolgt nach Eingang der Restzahlung, frühestens aber drei Wochen vor Reisebeginn.
Sofern Sie uns auch mit dem Abschluss einer Versicherung und/oder der Buchung eines Fluges beauftragt haben, erhalten Sie die entsprechenden Unterlagen zusammen mit Ihrer Reisebestätigung und Rechnung per Post. Diese Beträge werden zusammen mit der Anzahlung – 10 Tage nach Rechnungserhalt – in voller Höhe fällig.

3. Ich reise allein. Muss ich ein Einzelzimmer buchen?

Die preiswerte Alternative zum Einzelzimmer ist die Buchung eines halben Doppelzimmers. Hat bis 5 Wochen vor Reisebeginn keine zweite Person gleichen Geschlechts ein halbes Doppelzimmer gebucht, haben Sie die Wahl, den Einzelzimmerzuschlag zu zahlen oder die Reise kostenlos zu stornieren. Wir weisen darauf hin, dass bei Neubuchungen ab 4 Wochen vor Reisebeginn automatisch ein Einzelzimmer für Sie gebucht wird.

2. Zahlung

1. Welche Zahlungsarten bieten Sie an?

Sie können per Rechnung oder per Kreditkarte zahlen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen als kleiner Reiseveranstalter bei Zahlung mit Kreditkarte die uns entstehenden Kosten zusätzlich als Transaktionsentgelt in Rechnung stellen müssen. Die Höhe dieses Transaktionsentgeltes teilen wir Ihnen bei Ihrer Reisebuchung auf Anfrage mit.

2. Wann wird die Zahlung fällig?

Nachdem Sie Ihre Reise verbindlich gebucht haben, erhalten Sie Ihre Reisebestätigung und Rechnung binnen ca. 7 Tagen per Post. Die Anzahlung (20% des Reisepreises) überweisen Sie bitte innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungserhalt. Der Restbetrag des Reisepreises wird 3 Wochen vor Reisebeginn fällig, ohne das eine erneute Rechnung unsererseits verschickt wird.
Sofern Sie uns auch mit dem Abschluss einer Versicherung und/oder der Buchung eines Fluges beauftragt haben, sind diese Gebühren in kompletter Höhe zusammen mit der Anzahlung des Reisepreises fällig.

3. Was muss ich bei Zahlungen aus dem Ausland beachten?

Bei Überweisungen aus dem Ausland beachten Sie bitte, dass wir keine Gebühren für Auslandsüberweisungen übernehmen.

4. Wie löse ich einen Reisegutschein ein?

Bitte teilen Sie uns bei Ihrer Buchung Ihre Gutschein-Nummer mit. Im Online-Buchungsformular schreiben Sie die Gutschein-Nummer bitte einfach in das Kommentarfeld.

3. Pass, Visa, gesundheitspolizeiliche Formalitäten - tagesaktuell

Folgend finden Sie tagesaktuelle Informationen zu:

Ägypten

Bali

Dubai

Griechenland

Italien

Indien

Kroatien

Malediven

Österreich

Portugal

Slowenien

Spanien

Sri Lanka

Thailand

Zypern

4. An-/Abreise

Wie funktionieren An- und Abreise?

Grundsätzlich beginnen und enden unsere Reisen am jeweiligen Zielort. Nach Erhalt Ihrer Reisebestätigung können Sie Ihre Anreise selbst organisieren und nach Ihren Wünschen buchen.
Gerne übernehmen wir gegen eine Servicegebühr von 50€ pro Person aber auch die Flugbuchung für Sie.
Für Yoga-Community-Reisen und andere ganze Gruppen arrangieren wir auch gern Gruppenflüge zu unseren Fernzielen mit der bestmöglichen Ausnutzung von Tarifen und Rabatten.
Bei Interesse an einer Flugbuchung über uns nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf oder kreuzen entsprechendes in Schritt 3 des Buchungsformulars an.
Die Yoga Travel & Friends GmbH tritt im Fall der Flugvermittlung nur als Vermittler auf. Flugplan- und Preisänderungen behalten sich die Fluggesellschaften vor.
Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der jeweiligen Fluggesellschaft.
Wir empfehlen, sofern möglich, aus Rücksicht auf die Umwelt stets die Anreise per Bahn oder (Fern-)Bus.

5. Yoga

1. Werden Yoga-Vorkenntnisse erwartet? Welches Yogalevel haben eure Reisen?

Unser Themenreisen-Angebot richtet sich prinzipiell sowohl an Einsteiger als auch an erfahrene Yogis. Nähere Infos zum jeweiligen Kursinhalt finden Sie bei den Reisedetails unter dem Menüpunt “Yoga”. Wenn Sie unsicher sind, ob ein spezielles Yoga-Angebot zu Ihnen passt, können Sie uns auch anrufen oder schriftlich kontaktieren – wir beraten Sie gern.

2. Ich möchte jemanden mitnehmen der/die kein Yoga macht. Ist das möglich?

Begleitende Partner und Partnerinnen oder Freunde, die keine Yogis sind, können an vielen unserer Reisen gerne teilnehmen und sind nicht verpflichtet, das Yogaprogramm mitzumachen. Preise für Begleitpersonen ohne Yoga können direkt bei uns über die Buchungsanfrage oder das Kontaktformular angefragt werden.

6. Ernährung

Gibt es eine spezielle Ernährung auf den Reisen?

In all unseren Hotels und Resorts erhalten Sie leckere, gesunde, vegetarische Verpflegung mit meist regionaler Küche und lokalen Produkten. Einige Hotelpartner bieten auch vegane Verpflegung an, allerdings ist dies nicht überall möglich. Bitte teilen Sie uns besondere Ernährungswünsche oder Unverträglichkeiten rechtzeitig im Vorfeld der Reise mit.
Wer auf Fisch und/oder Fleisch nicht verzichten möchte, kann sich dies in den meisten Hotels gern auf eigene Kosten bestellen.
Je nach Saison bieten wir auch Detox- oder Basenfasten-Programme mit spezieller Ernährung an – Details hierzu können Sie der jeweiligen Reisebeschreibung entnehmen.

7. Kinder

Sind die Reisen auch für Kinder geeignet?

Je nach Saison bieten wir Familien-Yoga-Retreats an, die speziell auf die Bedürfnisse von Eltern und Kindern zugeschnitten sind. Diese finden Sie bei den Themenreisen.
Für alle anderen Reisen gilt:
Grundsätzlich sind alle Reisen für ältere Kinder geeignet. Bei Fragen zur Mitnahme von kleinen Kindern, rufen Sie uns einfach an. Wir informieren Sie gerne individuell.

8. Nachhaltiges Reisen

1. Was ist nachhaltiger Tourismus?

Nachhaltiger Tourismus soll dem Schutz der Natur und deren Bewahrung für zukünftige Generationen dienen. Darüber hinaus aber vor allem der lokalen Bevölkerung einen langfristigen wirtschaftlichen Nutzen verschaffen, indem zum Beispiel die lokale Wertschöpfung gestärkt wird und menschenwürdige Arbeitsplätze geschaffen werden.
Zudem soll nachhaltiger Tourismus sozial und kulturell angepasst sein, d.h. alle Teile der Bevölkerung sollen vom Tourismus profitieren und landesübliche Sitten und Bräuche respektiert werden.

2. Wie kann ich meinen persönlichen Beitrag zu einem nachhaltigen Tourismus leisten?

Wussten Sie, dass in der Regel 90% der Umweltbelastung einer Urlaubsreise allein durch die Anreise entstehen? Deshalb gilt: Wählen Sie nach Möglichkeit das umweltfreundlichste Verkehrsmittel zur Anreise (Bus o. Bahn). Lässt es sich nicht vermeiden den Flieger zu nehmen, kompensieren Sie die durch die Flugreise entstandenen Klimagase.
Außerdem sollte man beachten: je weiter man reist, desto länger sollte man vor Ort bleiben. Dadurch entstehen zwar nicht weniger Emissionen, aber die lokale Bevölkerung profitiert vom längeren Aufenthalt, da Sie mehr Leistungen in Anspruch nehmen.
Um noch weitere Informationen zu kulturellen Besonderheiten, zum richtigen Umwelt- & Sozialverhalten und praktische Service-Tipps zu erhalten empfehlen wir folgende Broschüren:
„Fair Reisen mit Herz und Verstand“ – Evangelischer Entwicklungsdienst
„Souvenirführer“ – WWF
„Kleine Seelen“ – ECPAT Deutschland e.V.

3. Wie funktioniert CO2-Kompensation mit atmosfair?

Da es bisher keine technische Lösung gibt, um fossile CO2-Emissionen im Flugverkehr vollkommen zu vermeiden, engagiert sich atmosfair für den Ausgleich der bei Ihrem Flug entstehenden Klimagase. Wie das funktioniert, haben wir hier erläutert.
Wenn Sie bei uns eine Reise über das Online-Formular buchen, haben Sie die Möglichkeit, den freiwilligen atmosfair-Beitrag gleich mit zu bezahlen. Wir leiten diesen dann an atmosfair weiter und Sie bekommen Ihre Spendenbescheinigung direkt von atmosfair zugeschickt.

4. Welches Verkehrsmittel ist das umweltfreundlichste?

Die verschiedenen Verkehrsmittel unterscheiden sich stark in der Emission von Treibhausgasen, Stickstoffoxiden und Feinstaub. Gründe dafür sind unterschiedliche Antriebsarten und Kraftstoffe sowie die Auslastung der jeweiligen Verkehrsträger.
Da An- und Abreise bei einer Urlaubreise die größten Umweltauswirkungen haben, sollte man also das umweltfreundlichste Verkehrsmittel wählen.
In der folgenden Grafik sind die Emissionen der einzelnen Verkehrsträger dargestellt:
Treibhausgase Grafik
Abbildung: Emissionen einzelner Verkehrsträger
Eigene Darstellung, Daten entnommen aus: Umweltbundesamt: Daten zum Verkehr (2015).

9. Sicherheit

Unabhängig davon, für welches Zielland Sie sich entscheiden: Sie können sich darauf verlassen, dass die Reise von uns sorgsam geplant wurde, ausschließlich mit zuverlässigen Leistungsträgern durchgeführt wird und dass das Urlaubsland unter dem Sicherheitsaspekt ständig beobachtet wird.
Bitte informieren Sie sich im Vorfeld Ihrer Reise zudem beim Auswärtigen Amt über die Verhältnisse im Reiseland sowie über sicherheitsbewusstes und situationsgerechtes Verhalten vor Ort.

10. Jobs

Ich bin Yogalehrer/in und würde gerne mit Ihnen kooperieren.

Sollten Sie über eine eigene Reise mit Ihren eigenen Teilnehmern nachdenken, so kommen unsere Yoga-Community-Reisen für Sie in Frage: Sie reisen mit Ihren eigenen Schülern/Teilnnehmern und wir bieten Ihnen Kooperation an, organisieren alles und übernehmen auch alle notwendigen Versicherungen und die Zahlungsabwicklung. Alle Infos dazu hier und gerne im persönlichen Telefongespräch.

Auch bauen wir unser Angebot an Themenreisen und Workshops permanent weiter aus und suchen immer wieder zertifizierte Yogalehrer mit Spezialisierung und Erfahrung in bestimmten Themen. Zu welchen Themen Sie sich aktuell bewerben können, erfahren Sie hier. Da wir sehr viele Kooperationsanfragen bekommen, bitten wir darum, sich wirklich nur zu bewerben, wenn die dort nachzulesenden Voraussetzungen erfüllt sind.

symbol3Weitere Fragen?
Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Tel.: 030 – 84 31 54 90

 

 

Zielgruppe

Reiseziel Ägypten / Nationalität Deutschland

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen deutschen Ausweisdokument und dem Reiseziel Ägypten.


Einreisebestimmungen

Nach Ägypten ist es möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass, dem Personalausweis und dem Kinderreisepass einzureisen. Nicht möglich ist es mit dem vorläufigen Personalausweis einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Dokumente müssen mindestens 6 Monate über die Reise hinaus gültig sein und der Reisepass muss über mindestens eine freie Seite verfügen.

Besonderheit:
Beim Einreisen mit dem Personalausweis wird eine spezielle Einreisekarte ausgeteilt, dafür müssen zwei biometrische Passfotos mitgebracht werden.
Der Personalausweis wird nicht von allen Stellen in Ägypten anerkannt, trotz der Möglichkeit damit einzureisen.

Es wird nicht empfohlen, mit dem Personalausweis nach Ägypten einzureisen.

Wichtiger Hinweis:
Für das Land Ägypten besteht aktuell eine Teilreisewarnung.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verloren/ gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren/ gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Hinweis für Minderjährige:
Wenn minderjährige ägyptische Staatsbürger (unter 21 Jahren, gilt auch bei Doppelstaatsbürgerschaft), aus Ägypten ausreisen möchten, benötigen sie dazu das Einverständnis des Vaters.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 60 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Es wird ein Visum bei einem Aufenthalt von maximal 90 Tagen in Ägypten benötigt. Das Visum kann bei Einreise vor Ort an internationalen Flughäfen (Hurghada, Kairo, Luxor etc.) an offiziellen Bankschaltern vor Erreichen der Passschalter (Visum für 30 Tage, einmalige Einreise) oder vorher bei der zuständigen Visumbehörde beantragt werden. Seit 2017 gibt es ebenfalls die Möglichkeit ein E-Visum (https://visa2egypt.gov.eg/eVisa/Home) zu beantragen, jedoch wird davon abgeraten, da aktuell Anträge häufig abgelehnt werden und das eingezahlte Geld nicht erstattet wird.

Bearbeitungszeit:
Die gewöhnliche Bearbeitungsdauer beträgt einige Wochen. An Nationalfeiertagen kann es zu Verzögerungen kommen.

Bei der Einreise über See- und Landweg:
Das Visum muss vorher bei den zuständigen Behörden beantragt werden, sonst ist keine Einreise möglich.

Einreise aus Israel:
Bei der Einreise aus Israel wird am Grenzübergang Taba/Eilat lediglich ein 14-tägiges Visum für die Sinai-Halbinsel ausgestellt. Wenn weitere Teile Ägyptens bereist werden sollen, muss ein Visum vor Beginn der Reise beantragt werden.

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in Frankfurt a.M. oder Hamburg.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 30 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum.
Es gelten folgende Ausnahmen :
Reisende mit einem Weiterflugticket/ Weiterreiseticket dürfen sich maximal 48 Stunden visumfrei im Transitbereich des Flughafens aufhalten. Diese müssen den Flughafen zwischen 6 und 48 Stunden verlassen. Passagiere, die weniger als 6 Stunden Aufenthalt haben, dürfen nur den Transitbereich verlassen, jedoch nicht den Flughafen.
Reisende mit der Staatsbürgerschaft des Iran benötigen ein Transitvisum. Außerdem müssen die Staatsbürgerschaften von Afghanistan, Libanon, Palestina und den Philippinen innerhalb des Transitbereichs bleiben und mit der selben beziehungsweise nächsten Luftverbindung weiterreisen.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 4 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für das Land Ägypten sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Besonderheiten:
Bei der Einreise aus Gelbfieberinfektionsgebieten ist eine Gelbfieberimpfung notwendig (siehe unten). Das entsprechende Gelbfieberimpfzertifikat muss bei der Einreise mitgeführt werden.

Impfempfehlungen:
Folgende Impfungen werden bei der Einreise in das Land Ägypten empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Cholera
- Typhus, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Vogelgrippe, bei besonderer Exposition im Endemiegebiet

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Malaria:
Bitte beachten Sie, dass in einigen Gebieten Malaria vorherrscht. Eine prophylaktische Behandlung mit Malariamedikamenten wird empfohlen.

Besonderheiten für Kinder und Schwangere:
Für Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Dengue-Fieber

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 30 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Ägypten / Nationalität Österreich

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen österreichischen Ausweisdokument und dem Reiseziel Ägypten.


Einreisebestimmungen

Nach Ägypten ist es möglich mit dem Reisepass einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Der Reisepass muss mindestens 6 Monate über die Reise hinaus gültig sein und über mindestens eine freie Seite verfügen.

Besonderheit:
Bei der Einreise nach Ägypten und Ausreise wird der cremefarbene Notpass akzeptiert.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verloren/ gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren/ gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Wichtiger Hinweis:
Für das Land Ägypten besteht aktuell eine Teilreisewarnung.

Hinweis für Minderjährige:
Wenn minderjährige ägyptische Staatsbürger (unter 21 Jahren, gilt auch bei Doppelstaatsbürgerschaft), aus Ägypten ausreisen möchten, benötigen sie dazu das Einverständnis des Vaters.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 16 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Es wird ein Visum bei einem Aufenthalt von maximal 90 Tagen in Ägypten benötigt. Das Visum kann bei Einreise vor Ort an internationalen Flughäfen (Hurghada, Kairo, Luxor etc.) an offiziellen Bankschaltern vor Erreichen der Passschalter (Visum für 30 Tage, einmalige Einreise) oder vorher bei der zuständigen Visumbehörde beantragt werden. Seit 2017 gibt es ebenfalls die Möglichkeit ein E-Visum (https://visa2egypt.gov.eg/eVisa/Home) zu beantragen, jedoch wird davon abgeraten, da aktuell Anträge häufig abgelehnt werden und das eingezahlte Geld nicht erstattet wird.

Bearbeitungszeit:
Die gewöhnliche Bearbeitungsdauer beträgt einige Wochen. An Nationalfeiertagen kann es zu Verzögerungen kommen.

Bei der Einreise über See- und Landweg:
Das Visum muss vorher bei den zuständigen Behörden beantragt werden, sonst ist keine Einreise möglich.

Einreise aus Israel:
Bei der Einreise aus Israel wird am Grenzübergang Taba/Eilat lediglich ein 14-tägiges Visum für die Sinai-Halbinsel ausgestellt. Wenn weitere Teile Ägyptens bereist werden sollen, muss ein Visum vor Beginn der Reise beantragt werden.

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in Frankfurt a.M. oder Hamburg.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 30 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum.
Es gelten folgende Ausnahmen :
Reisende mit einem Weiterflugticket/ Weiterreiseticket dürfen sich maximal 48 Stunden visumfrei im Transitbereich des Flughafens aufhalten. Diese müssen den Flughafen zwischen 6 und 48 Stunden verlassen. Passagiere, die weniger als 6 Stunden Aufenthalt haben, dürfen nur den Transitbereich verlassen, jedoch nicht den Flughafen.
Reisende mit der Staatsbürgerschaft des Iran benötigen ein Transitvisum. Außerdem müssen die Staatsbürgerschaften von Afghanistan, Libanon, Palestina und den Philippinen innerhalb des Transitbereichs bleiben und mit der selben beziehungsweise nächsten Luftverbindung weiterreisen.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 4 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für das Land Ägypten sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Besonderheiten:
Bei der Einreise aus Gelbfieberinfektionsgebieten ist eine Gelbfieberimpfung notwendig (siehe unten). Das entsprechende Gelbfieberimpfzertifikat muss bei der Einreise mitgeführt werden.

Impfempfehlungen:
Folgende Impfungen werden bei der Einreise in das Land Ägypten empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Cholera
- Typhus, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Vogelgrippe, bei besonderer Exposition im Endemiegebiet

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Malaria:
Bitte beachten Sie, dass in einigen Gebieten Malaria vorherrscht. Eine prophylaktische Behandlung mit Malariamedikamenten wird empfohlen.

Besonderheiten für Kinder und Schwangere:
Für Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Dengue-Fieber

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 30 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Ägypten / Nationalität Schweiz

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen schweizer Ausweisdokument und dem Reiseziel Ägypten.


Einreisebestimmungen

Nach Ägypten ist es möglich mit dem Reisepass einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Dokumente müssen mindestens 6 Monate über die Reise hinaus gültig sein.

Wichtiger Hinweis:
Für das Land Ägypten besteht aktuell eine Teilreisewarnung.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten mit verloren/ gestohlen gemeldeten Dokumenten einzureisen. Es kann vorkommen, dass diese im System der Grenzkontrollstellen noch als verloren/ gestohlen gemeldet sind und es zur Verweigerung der Einreise kommt.

Hinweis für Minderjährige:
Wenn minderjährige ägyptische Staatsbürger (unter 21 Jahren, gilt auch bei Doppelstaatsbürgerschaft), aus Ägypten ausreisen möchten, benötigen sie dazu das Einverständnis des Vaters.


Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 12 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Es wird ein Visum bei einem Aufenthalt von maximal 90 Tagen in Ägypten benötigt. Das Visum kann bei Einreise vor Ort an internationalen Flughäfen (Hurghada, Kairo, Luxor etc.) an offiziellen Bankschaltern vor Erreichen der Passschalter (Visum für 30 Tage, einmalige Einreise) oder vorher bei der zuständigen Visumbehörde beantragt werden. Seit 2017 gibt es ebenfalls die Möglichkeit ein E-Visum (https://visa2egypt.gov.eg/eVisa/Home) zu beantragen, jedoch wird davon abgeraten, da aktuell Anträge häufig abgelehnt werden und das eingezahlte Geld nicht erstattet wird.

Bearbeitungszeit:
Die gewöhnliche Bearbeitungsdauer beträgt einige Wochen. An Nationalfeiertagen kann es zu Verzögerungen kommen.

Bei der Einreise über See- und Landweg:
Das Visum muss vorher bei den zuständigen Behörden beantragt werden, sonst ist keine Einreise möglich.

Einreise aus Israel:
Bei der Einreise aus Israel wird am Grenzübergang Taba/Eilat lediglich ein 14-tägiges Visum für die Sinai-Halbinsel ausgestellt. Wenn weitere Teile Ägyptens bereist werden sollen, muss ein Visum vor Beginn der Reise beantragt werden.

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in Frankfurt a.M. oder Hamburg.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 30 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum.
Es gelten folgende Ausnahmen :
Reisende mit einem Weiterflugticket/ Weiterreiseticket dürfen sich maximal 48 Stunden visumfrei im Transitbereich des Flughafens aufhalten. Diese müssen den Flughafen zwischen 6 und 48 Stunden verlassen. Passagiere, die weniger als 6 Stunden Aufenthalt haben, dürfen nur den Transitbereich verlassen, jedoch nicht den Flughafen.
Reisende mit der Staatsbürgerschaft des Iran benötigen ein Transitvisum. Außerdem müssen die Staatsbürgerschaften von Afghanistan, Libanon, Palestina und den Philippinen innerhalb des Transitbereichs bleiben und mit der selben beziehungsweise nächsten Luftverbindung weiterreisen.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 4 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für das Land Ägypten sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Besonderheiten:
Bei der Einreise aus Gelbfieberinfektionsgebieten ist eine Gelbfieberimpfung notwendig (siehe unten). Das entsprechende Gelbfieberimpfzertifikat muss bei der Einreise mitgeführt werden.

Impfempfehlungen:
Folgende Impfungen werden bei der Einreise in das Land Ägypten empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Cholera
- Typhus, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Vogelgrippe, bei besonderer Exposition im Endemiegebiet

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Malaria:
Bitte beachten Sie, dass in einigen Gebieten Malaria vorherrscht. Eine prophylaktische Behandlung mit Malariamedikamenten wird empfohlen.

Besonderheiten für Kinder und Schwangere:
Für Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Dengue-Fieber

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 30 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Indonesien / Nationalität Deutschland

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen deutschen Ausweisdokument und dem Reiseziel Indonesien.


Einreisebestimmungen

Nach Indonesien ist es möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass (Visum muss vorab beantragt werden) und dem Kinderreisepass einzureisen. Nicht möglich ist es mit dem Personalausweis und dem vorläufigen Personalausweis einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Ausweisdokumente müssen mindestens 6 Monate über die Reise hinaus gültig sein.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Pässe die gestohlen oder als verloren gemeldet wurden, können nicht zur Einreise genutzt werden.

Wichtiger Hinweis:
Von nicht erforderlichen Reisen in den Norden von Lombok, nach Palu sowie in die Gebiete Donggala, Mamuju Utara, Sigi und Parigi Moutong in Zentral-Sulawesi wird aufgrund erheblicher Schäden durch Erdbeben derzeit vorerst abgeraten. Zudem besteht das Risiko von Vulkanaktivitäten auf den Inseln Sulawesi, Bali, Java (Region Yogakarta) und Sumatra (Region Sinabung).

Sicherheit:
Aufgrund von gewaltsamen Demonstrationen wird von nicht unbedingt erforderlichen Reisen in die Provinzen Papua und West-Papua derzeit abgeraten.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 16 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Es wird kein Visum bei einem Aufenthalt von bis zu 30 Tagen in Indonesien benötigt. Es wird ein Visum benötigt, wenn die Reise eine Dauer von 30 Tagen überschreitet. Das Visum kann dann bei Einreise vor Ort oder vorab bei der zuständigen Visumbehörde beantragt werden.

Hinweise zur visumfreien Einreise:
Der visumfreie Eintritt kann nur bei einem Aufenthalt unter 30 Tagen unter Vorlage eines Weiter- oder Rückflugtickets erfolgen. Voraussetzung ist ein noch mindestens 6 Monate gültiger Pass ab Einreisedatum. Der visumfreie Aufenthalt kann nicht verlängert werden. Die Einreise ohne Visum ist nur an bestimmten Grenzübergangsstellen möglich, informieren Sie sich dazu bei der Botschaft unter: https://www.kemlu.go.id/berlin/lc/Pages/visum-freie.aspx.

Hinweise zum Visum bei Ankunft:
Wenn die Reise 30 Tage überschreiten, jedoch höchstens 60 Tage dauern soll, gibt es an einigen Grenzübergängen die Möglichkeit, ein bis zu 30 Tage gültiges Visum bei der Einreise zu beantragen. Der Pass muss hierfür bei Einreise noch 6 Monate gültig sein und es muss ein Weiter- oder Rückflugticket vorgelegt werden. Dieses Visum kann einmalig um 30 Tage verlängert werden, dies muss bereits beim Antragstellen erwähnt werden. Informieren Sie sich bezüglich der in Frage kommenden Grenzübergänge bitte bei der Botschaft unter: https://www.kemlu.go.id/berlin/lc/Pages/visum-freie.aspx.

Bearbeitungszeit:
Die Bearbeitungszeit für ein vorab beantragtes Visum nimmt in der Regel mehrere Wochen in Anspruch.

Hinweis:
In der Vergangenheit sind Langzeittouristen aus Indonesien kurzzeitig ausgereist (zum Beispiel nach Singapur oder Kuala Lumpur) und dann erneut eingereist, um ihren visumfreien Aufenthalt zu verlängern. Das wird von der Indonesischen Regierung nicht weiter toleriert.

Bitte beachten:
Es werden keine geknickten oder gefalteten Reisepapiere akzeptiert.

Mitzuführende Dokumente:
- Visumantrag
- Kopie Datenseite Reisepass
- biometrische Passbilder
- Kopie Hin- und Rückflugticket inklusive Flugnummern
- Kopie Hotelbuchungsbestätigung
- Nachweis über ausreichend finanzielle Mittel

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in Frankfurt a.M., Hamburg, Bremen, Kiel, München oder Stuttgart.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 26 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum. Es gelten folgende Ausnahmen: Reisende mit einem gültigen Weiterreiseticket in ein Drittland können sich für 8 Stunden ohne Transitvisum im Transitbereich des Flughafens aufhalten (24 Stunden in Jakarta). Der Transit über verschiedene Terminals muss vorher arrangiert werden. Hinweis: In Denpasar-Bali (DPS) gelten die normalen Visabedingungen für Indonesien.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 3 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für Indonesien sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Besonderheiten:
- Bei der Einreise aus Gelbfieberinfektionsgebieten ist eine Gelbfieberimpfung notwendig, für alle Personen über 9 Monate.
- Die WHO schreibt vor, dass alle Personen, die sich länger als 4 Wochen in Indonesien aufgehalten haben und aus dem Land heraus eine internationale Reise antreten, 4 Wochen bis 12 Monate vor Ausreise mit einer Dosis gegen Polio geimpft worden sind (oraler Impfstoff bOPV oder intramuskulärer Impfstoff IPV). Bei Aufenthalten innerhalb von 4 Wochen sollte zumindest zum Ausreisezeitpunkt eine Impfung erfolgt sein. Reisenden wird daher geraten, eine gültige Polio Impfung nachweisen zu können. Die Impfung ist im Internationalen Impfzertifikat separat zu bescheinigen.

Impfempfehlungen:
Folgende Impfungen werden bei der Einreise nach Indonesien empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Typhus, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Japanische Enzephalitis, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Cholera
- Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Vogelgrippe, bei besonderer Exposition in Endemiegebieten

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Malaria:
Bitte beachten Sie, dass in einigen Gebieten Malaria vorherrscht. Eine prophylaktische Behandlung mit Malariamedikamenten wird empfohlen.

Besonderheiten für Schwangere und Kinder:

Für Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass im Reiseziel aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Zika-Virus
- Chikungunya-Fieber

Für Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Dengue-Fieber

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 19 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Indonesien / Nationalität Österreich

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen österreichischen Ausweisdokument und dem Reiseziel Indonesien.


Einreisebestimmungen

Nach Indonesien ist es möglich mit dem Reisepass und dem Kinderreisepass einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Ausweisdokumente müssen mindestens 6 Monate über die Reise hinaus gültig sein.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Pässe die gestohlen oder als verloren gemeldet wurden, können nicht zur Einreise genutzt werden.

Wichtiger Hinweis:
Von nicht erforderlichen Reisen in den Norden von Lombok, nach Palu sowie in die Gebiete Donggala, Mamuju Utara, Sigi und Parigi Moutong in Zentral-Sulawesi wird aufgrund erheblicher Schäden durch Erdbeben derzeit vorerst abgeraten. Zudem besteht das Risiko von Vulkanaktivitäten auf den Inseln Sulawesi, Bali, Java (Region Yogakarta) und Sumatra (Region Sinabung).

Besonderheit:
Bei Einreise nach Indonesien und Ausreise wird der cremefarbige Notpass akzeptiert, aber kein Visa on Arrival möglich.

Sicherheit:
Aufgrund von gewaltsamen Demonstrationen wird von nicht unbedingt erforderlichen Reisen in die Provinzen Papua und West-Papua derzeit abgeraten.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 16 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Es wird kein Visum bei einem Aufenthalt von bis zu 30 Tagen in Indonesien benötigt. Es wird ein Visum benötigt, wenn die Reise eine Dauer von 30 Tagen überschreitet. Das Visum kann dann bei Einreise vor Ort oder vorab bei der zuständigen Visumbehörde beantragt werden.

Hinweise zur visumfreien Einreise:
Der visumfreie Eintritt kann nur bei einem Aufenthalt unter 30 Tagen unter Vorlage eines Weiter- oder Rückflugtickets erfolgen. Voraussetzung ist ein noch mindestens 6 Monate gültiger Pass ab Einreisedatum. Der visumfreie Aufenthalt kann nicht verlängert werden. Die Einreise ohne Visum ist nur an bestimmten Grenzübergangsstellen möglich, informieren Sie sich dazu bei der Botschaft unter: https://www.kemlu.go.id/berlin/lc/Pages/visum-freie.aspx.

Hinweise zum Visum bei Ankunft:
Wenn die Reise 30 Tage überschreiten, jedoch höchstens 60 Tage dauern soll, gibt es an einigen Grenzübergängen die Möglichkeit, ein bis zu 30 Tage gültiges Visum bei der Einreise zu beantragen. Der Pass muss hierfür bei Einreise noch 6 Monate gültig sein und es muss ein Weiter- oder Rückflugticket vorgelegt werden. Dieses Visum kann einmalig um 30 Tage verlängert werden, dies muss bereits beim Antragstellen erwähnt werden. Informieren Sie sich bezüglich der in Frage kommenden Grenzübergänge bitte bei der Botschaft unter: https://www.kemlu.go.id/berlin/lc/Pages/visum-freie.aspx.

Bearbeitungszeit:
Die Bearbeitungszeit für ein vorab beantragtes Visum nimmt in der Regel mehrere Wochen in Anspruch.

Hinweis:
In der Vergangenheit sind Langzeittouristen aus Indonesien kurzzeitig ausgereist (zum Beispiel nach Singapur oder Kuala Lumpur) und dann erneut eingereist, um ihren visumfreien Aufenthalt zu verlängern. Das wird von der Indonesischen Regierung nicht weiter toleriert.

Bitte beachten:
Es werden keine geknickten oder gefalteten Reisepapiere akzeptiert.

Mitzuführende Dokumente:
- Visumantrag
- Kopie Datenseite Reisepass
- biometrische Passbilder
- Kopie Hin- und Rückflugticket inklusive Flugnummern
- Kopie Hotelbuchungsbestätigung
- Nachweis über ausreichend finanzielle Mittel

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in Frankfurt a.M., Hamburg, Bremen, Kiel, München oder Stuttgart.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 26 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum. Es gelten folgende Ausnahmen: Reisende mit einem gültigen Weiterreiseticket in ein Drittland können sich für 8 Stunden ohne Transitvisum im Transitbereich des Flughafens aufhalten (24 Stunden in Jakarta). Der Transit über verschiedene Terminals muss vorher arrangiert werden. Hinweis: In Denpasar-Bali (DPS) gelten die normalen Visabedingungen für Indonesien.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 3 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für Indonesien sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Besonderheiten:
- Bei der Einreise aus Gelbfieberinfektionsgebieten ist eine Gelbfieberimpfung notwendig, für alle Personen über 9 Monate.
- Die WHO schreibt vor, dass alle Personen, die sich länger als 4 Wochen in Indonesien aufgehalten haben und aus dem Land heraus eine internationale Reise antreten, 4 Wochen bis 12 Monate vor Ausreise mit einer Dosis gegen Polio geimpft worden sind (oraler Impfstoff bOPV oder intramuskulärer Impfstoff IPV). Bei Aufenthalten innerhalb von 4 Wochen sollte zumindest zum Ausreisezeitpunkt eine Impfung erfolgt sein. Reisenden wird daher geraten, eine gültige Polio Impfung nachweisen zu können. Die Impfung ist im Internationalen Impfzertifikat separat zu bescheinigen.

Impfempfehlungen:
Folgende Impfungen werden bei der Einreise nach Indonesien empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Typhus, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Japanische Enzephalitis, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Cholera
- Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Vogelgrippe, bei besonderer Exposition in Endemiegebieten

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Malaria:
Bitte beachten Sie, dass in einigen Gebieten Malaria vorherrscht. Eine prophylaktische Behandlung mit Malariamedikamenten wird empfohlen.

Besonderheiten für Schwangere und Kinder:

Für Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass im Reiseziel aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Zika-Virus
- Chikungunya-Fieber

Für Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Dengue-Fieber

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 19 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Indonesien / Nationalität Schweiz

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen schweizer Ausweisdokument und dem Reiseziel Indonesien.


Einreisebestimmungen

Nach Indonesien ist es möglich mit dem Reisepass und dem Kinderreisepass einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Ausweisdokumente müssen mindestens 6 Monate über die Reise hinaus gültig sein.

Als verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Pässe die gestohlen oder als verloren gemeldet wurden, können nicht zur Einreise genutzt werden.

Wichtiger Hinweis:
Von nicht erforderlichen Reisen in den Norden von Lombok, nach Palu sowie in die Gebiete Donggala, Mamuju Utara, Sigi und Parigi Moutong in Zentral-Sulawesi wird aufgrund erheblicher Schäden durch Erdbeben derzeit vorerst abgeraten. Zudem besteht das Risiko von Vulkanaktivitäten auf den Inseln Sulawesi, Bali, Java (Region Yogakarta) und Sumatra (Region Sinabung).

Sicherheit:
Aufgrund von gewaltsamen Demonstrationen wird von nicht unbedingt erforderlichen Reisen in die Provinzen Papua und West-Papua derzeit abgeraten.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 28 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Es wird kein Visum bei einem Aufenthalt von bis zu 30 Tagen in Indonesien benötigt. Es wird ein Visum benötigt, wenn die Reise eine Dauer von 30 Tagen überschreitet. Das Visum kann dann bei Einreise vor Ort oder vorab bei der zuständigen Visumbehörde beantragt werden.

Hinweise zur visumfreien Einreise:
Der visumfreie Eintritt kann nur bei einem Aufenthalt unter 30 Tagen unter Vorlage eines Weiter- oder Rückflugtickets erfolgen. Voraussetzung ist ein noch mindestens 6 Monate gültiger Pass ab Einreisedatum. Der visumfreie Aufenthalt kann nicht verlängert werden. Die Einreise ohne Visum ist nur an bestimmten Grenzübergangsstellen möglich, informieren Sie sich dazu bei der Botschaft unter: https://www.kemlu.go.id/berlin/lc/Pages/visum-freie.aspx.

Hinweise zum Visum bei Ankunft:
Wenn die Reise 30 Tage überschreiten, jedoch höchstens 60 Tage dauern soll, gibt es an einigen Grenzübergängen die Möglichkeit, ein bis zu 30 Tage gültiges Visum bei der Einreise zu beantragen. Der Pass muss hierfür bei Einreise noch 6 Monate gültig sein und es muss ein Weiter- oder Rückflugticket vorgelegt werden. Dieses Visum kann einmalig um 30 Tage verlängert werden, dies muss bereits beim Antragstellen erwähnt werden. Informieren Sie sich bezüglich der in Frage kommenden Grenzübergänge bitte bei der Botschaft unter: https://www.kemlu.go.id/berlin/lc/Pages/visum-freie.aspx.

Bearbeitungszeit:
Die Bearbeitungszeit für ein vorab beantragtes Visum nimmt in der Regel mehrere Wochen in Anspruch.

Hinweis:
In der Vergangenheit sind Langzeittouristen aus Indonesien kurzzeitig ausgereist (zum Beispiel nach Singapur oder Kuala Lumpur) und dann erneut eingereist, um ihren visumfreien Aufenthalt zu verlängern. Das wird von der Indonesischen Regierung nicht weiter toleriert.

Bitte beachten:
Es werden keine geknickten oder gefalteten Reisepapiere akzeptiert.

Mitzuführende Dokumente:
- Visumantrag
- Kopie Datenseite Reisepass
- biometrische Passbilder
- Kopie Hin- und Rückflugticket inklusive Flugnummern
- Kopie Hotelbuchungsbestätigung
- Nachweis über ausreichend finanzielle Mittel

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in Frankfurt a.M., Hamburg, Bremen, Kiel, München oder Stuttgart.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 26 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum. Es gelten folgende Ausnahmen: Reisende mit einem gültigen Weiterreiseticket in ein Drittland können sich für 8 Stunden ohne Transitvisum im Transitbereich des Flughafens aufhalten (24 Stunden in Jakarta). Der Transit über verschiedene Terminals muss vorher arrangiert werden. Hinweis: In Denpasar-Bali (DPS) gelten die normalen Visabedingungen für Indonesien.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 3 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für Indonesien sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Besonderheiten:
- Bei der Einreise aus Gelbfieberinfektionsgebieten ist eine Gelbfieberimpfung notwendig, für alle Personen über 9 Monate.
- Die WHO schreibt vor, dass alle Personen, die sich länger als 4 Wochen in Indonesien aufgehalten haben und aus dem Land heraus eine internationale Reise antreten, 4 Wochen bis 12 Monate vor Ausreise mit einer Dosis gegen Polio geimpft worden sind (oraler Impfstoff bOPV oder intramuskulärer Impfstoff IPV). Bei Aufenthalten innerhalb von 4 Wochen sollte zumindest zum Ausreisezeitpunkt eine Impfung erfolgt sein. Reisenden wird daher geraten, eine gültige Polio Impfung nachweisen zu können. Die Impfung ist im Internationalen Impfzertifikat separat zu bescheinigen.

Impfempfehlungen:
Folgende Impfungen werden bei der Einreise nach Indonesien empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Typhus, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Japanische Enzephalitis, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Cholera
- Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Vogelgrippe, bei besonderer Exposition in Endemiegebieten

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Malaria:
Bitte beachten Sie, dass in einigen Gebieten Malaria vorherrscht. Eine prophylaktische Behandlung mit Malariamedikamenten wird empfohlen.

Besonderheiten für Schwangere und Kinder:

Für Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass im Reiseziel aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Zika-Virus
- Chikungunya-Fieber

Für Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Dengue-Fieber

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 19 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Vereinigte Arabische Emirate / Nationalität Deutschland

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen deutschen Ausweisdokument und dem Reiseziel Vereinigte Arabische Emirate.


Einreisebestimmungen

In die Vereinigte Arabische Emirate ist es möglich mit dem Reisepass und dem Kinderreisepass (mit Lichtbild) einzureisen. Nicht möglich ist es mit dem Personalausweis, dem vorläufigen Personalausweis oder dem vorläufigen Reisepass einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Ausweisdokumente müssen mindestens 6 Monate über die Reise hinaus gültig sein.

Hinweis für Minderjährige:
Minderjährige, die nicht in Begleitung der Sorgeberechtigten reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden, benötigen eine schriftliche Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten bzw. des nicht anwesenden Elternteils. Dies wird auch dann empfohlen, wenn der Nachname des Kindes nicht dem der Eltern gleicht.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 23 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Es wird kein Visum bei einem Aufenthalt in den Vereinigten Arabischen Emiraten benötigt, solange die Reise nicht über 90 Tage innerhalb von 180 Tagen hinaus geht.

Besonderheiten:
Inhaber eines vorläufigen Reisepasses benötigen ein Visum, weitere Informationen bietet die Botschaft der VAE in Berlin. Die VAE-Behörden können die Aufenthaltsdauer über die 90 Tage hinaus verlängern.

Bearbeitungszeit:
Die gewöhnliche Bearbeitungsdauer beträgt etwa 10-12 Konsulatsarbeitstage. An Nationalfeiertagen kann es zu Verzögerungen kommen.

mitzuführende Dokumente:
- gültiges Rück- oder Weiterflugticket
- eine freie Seite im Reisepass

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an das Konsulat in München.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 16 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum.

Es gelten folgende Ausnahmen:
Reisende, die innerhalb von 12 Stunden mit dem nächsten Anschluss weiterfliegen, den Transitraum nicht verlassen und über gültige Dokumente für die Weiterreise verfügen, können sich ohne Visum am Flughafen aufhalten. Achtung: Für visumpflichtige Personen ist ein Transitvisum für den Wechsel zwischen den Flughäfen Dubai International (DXB) und Dubai Al Maktoum International (DWC) erforderlich.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 4 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für die Vereinigten Arabischen Emirate sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Besonderheit:
Alle Reisenden älter als 9 Monate, die aus einem Gelbfieber-Endemiegebiet einreisen oder sich dort länger als 12 Stunden im Transit aufgehalten haben, benötigen bei Einreise eine gültige Gelbfieberimpfung.

Impfempfehlungen:

Folgende Impfungen werden bei der Einreise in das Land Vereinigte Arabische Emirate empfohlen:

- Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (ACWY) bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Wichtiger Hinweis:
Die Einfuhr von einigen gängigen Medikamenten ist ohne ärztliche Verschreibung nicht möglich. Für diese muss vor der Reise eine Einfuhrerlaubnis beantragt werden - bitte planen Sie hierfür genügend Zeit ein. Die Einfuhrerlaubnis können Sie online auf der Website des Gesundheitsministeriums der Vereinigten Arabischen Emirate beantragen: http://www.mohap.gov.ae/en/services/Pages/361.aspx. Dort lesen Sie auch, welche Medikamente/Inhaltsstoffe genehmigungspflichtig sind.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 16 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Vereinigte Arabische Emirate / Nationalität Österreich

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen österreichischen Ausweisdokument und dem Reiseziel Vereinigte Arabische Emirate.


Einreisebestimmungen

In die Vereinigte Arabische Emirate ist es möglich mit dem Reisepass und dem Kinderreisepass (mit Lichtbild) einzureisen. Nicht möglich ist es mit dem Personalausweis, dem vorläufigen Personalausweis oder dem vorläufigen Reisepass einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Ausweisdokumente müssen mindestens 6 Monate bei der Einreise gültig sein.

Besonderheit:
Der cremefarbige Notpass wird nur für die Ausreise und Transit akzeptiert. Allerdings wird für die Ausreise ohne Einreisevermerk eine Ausreisegenehmigung benötigt. Diese erhält man durch die Vorlage einer polizeilichen Anzeigebestätigung, sprich gegen Diebstahl oder Verlust des Reisepasses.

Hinweis für Minderjährige:
Minderjährige, die nicht in Begleitung der Sorgeberechtigten reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden, benötigen eine schriftliche Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten bzw. des nicht anwesenden Elternteils. Dies wird auch dann empfohlen, wenn der Nachname des Kindes nicht dem der Eltern gleicht.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 14 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Es wird kein Visum bei einem Aufenthalt in den Vereinigten Arabischen Emiraten benötigt, solange die Reise nicht über 90 Tage innerhalb von 180 Tagen hinaus geht.

Besonderheiten:
Inhaber eines vorläufigen Reisepasses benötigen ein Visum, weitere Informationen bietet die Botschaft der VAE in Berlin. Die VAE-Behörden können die Aufenthaltsdauer über die 90 Tage hinaus verlängern.

Bearbeitungszeit:
Die gewöhnliche Bearbeitungsdauer beträgt etwa 10-12 Konsulatsarbeitstage. An Nationalfeiertagen kann es zu Verzögerungen kommen.

mitzuführende Dokumente:
- gültiges Rück- oder Weiterflugticket
- eine freie Seite im Reisepass

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an das Konsulat in München.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 16 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum.

Es gelten folgende Ausnahmen:
Reisende, die innerhalb von 12 Stunden mit dem nächsten Anschluss weiterfliegen, den Transitraum nicht verlassen und über gültige Dokumente für die Weiterreise verfügen, können sich ohne Visum am Flughafen aufhalten. Achtung: Für visumpflichtige Personen ist ein Transitvisum für den Wechsel zwischen den Flughäfen Dubai International (DXB) und Dubai Al Maktoum International (DWC) erforderlich.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 4 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für die Vereinigten Arabischen Emirate sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Besonderheit:
Alle Reisenden älter als 9 Monate, die aus einem Gelbfieber-Endemiegebiet einreisen oder sich dort länger als 12 Stunden im Transit aufgehalten haben, benötigen bei Einreise eine gültige Gelbfieberimpfung.

Impfempfehlungen:

Folgende Impfungen werden bei der Einreise in das Land Vereinigte Arabische Emirate empfohlen:

- Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (ACWY) bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Wichtiger Hinweis:
Die Einfuhr von einigen gängigen Medikamenten ist ohne ärztliche Verschreibung nicht möglich. Für diese muss vor der Reise eine Einfuhrerlaubnis beantragt werden - bitte planen Sie hierfür genügend Zeit ein. Die Einfuhrerlaubnis können Sie online auf der Website des Gesundheitsministeriums der Vereinigten Arabischen Emirate beantragen: http://www.mohap.gov.ae/en/services/Pages/361.aspx. Dort lesen Sie auch, welche Medikamente/Inhaltsstoffe genehmigungspflichtig sind.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 16 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Vereinigte Arabische Emirate / Nationalität Schweiz

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen schweizer Ausweisdokument und dem Reiseziel Vereinigte Arabische Emirate.


Einreisebestimmungen

In die Vereinigte Arabische Emirate ist es möglich mit dem Reisepass und dem Kinderreisepass (mit Lichtbild) einzureisen. Nicht möglich ist es mit dem Personalausweis, dem vorläufigen Personalausweis oder dem vorläufigen Reisepass einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Ausweisdokumente müssen mindestens 6 Monate über die Reise hinaus gültig sein.

Hinweis für Minderjährige:
Minderjährige, die nicht in Begleitung der Sorgeberechtigten reisen oder nur von einem Elternteil begleitet werden, benötigen eine schriftliche Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten bzw. des nicht anwesenden Elternteils. Dies wird auch dann empfohlen, wenn der Nachname des Kindes nicht dem der Eltern gleicht.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 23 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Es wird kein Visum bei einem Aufenthalt in den Vereinigten Arabischen Emiraten benötigt, solange die Reise nicht über 90 Tage innerhalb von 180 Tagen hinaus geht.

Besonderheiten:
Inhaber eines vorläufigen Reisepasses benötigen ein Visum, weitere Informationen bietet die Botschaft der VAE in Berlin. Die VAE-Behörden können die Aufenthaltsdauer über die 90 Tage hinaus verlängern.

Bearbeitungszeit:
Die gewöhnliche Bearbeitungsdauer beträgt etwa 10-12 Konsulatsarbeitstage. An Nationalfeiertagen kann es zu Verzögerungen kommen.

mitzuführende Dokumente:
- gültiges Rück- oder Weiterflugticket
- eine freie Seite im Reisepass

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an das Konsulat in München.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 16 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum.

Es gelten folgende Ausnahmen:
Reisende, die innerhalb von 12 Stunden mit dem nächsten Anschluss weiterfliegen, den Transitraum nicht verlassen und über gültige Dokumente für die Weiterreise verfügen, können sich ohne Visum am Flughafen aufhalten. Achtung: Für visumpflichtige Personen ist ein Transitvisum für den Wechsel zwischen den Flughäfen Dubai International (DXB) und Dubai Al Maktoum International (DWC) erforderlich.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 4 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für die Vereinigten Arabischen Emirate sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Besonderheit:
Alle Reisenden älter als 9 Monate, die aus einem Gelbfieber-Endemiegebiet einreisen oder sich dort länger als 12 Stunden im Transit aufgehalten haben, benötigen bei Einreise eine gültige Gelbfieberimpfung.

Impfempfehlungen:

Folgende Impfungen werden bei der Einreise in das Land Vereinigte Arabische Emirate empfohlen:

- Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (ACWY) bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Wichtiger Hinweis:
Die Einfuhr von einigen gängigen Medikamenten ist ohne ärztliche Verschreibung nicht möglich. Für diese muss vor der Reise eine Einfuhrerlaubnis beantragt werden - bitte planen Sie hierfür genügend Zeit ein. Die Einfuhrerlaubnis können Sie online auf der Website des Gesundheitsministeriums der Vereinigten Arabischen Emirate beantragen: http://www.mohap.gov.ae/en/services/Pages/361.aspx. Dort lesen Sie auch, welche Medikamente/Inhaltsstoffe genehmigungspflichtig sind.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 16 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Griechenland / Nationalität Deutschland

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen deutschen Ausweisdokument und dem Reiseziel Griechenland.


Einreisebestimmungen

Nach Griechenland ist es möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass, dem Personalausweis, dem vorläufigen Personalausweis und dem Kinderreisepass einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Reisedokumente müssen über den Reiseaufenthalt hinaus gültig sein.

Besonderheit:
Falls der Aufenthalt 3 Monate überschreitet, ist eine Aufenthaltserlaubnis Pflicht.

Hinweise für Minderjährige:
Alleinreisende Minderjährige benötigen eine amtlich beglaubigte Einverständniserklärung beider Elternteile. Bei Begleitung durch nur ein Elternteil wird eine Einverständniserklärung des anderen Elternteils empfohlen.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Bürger und Bürgerinnen des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 10 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Es wird kein Visum bei einem Aufenthalt in Griechenland benötigt.

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München oder Stuttgart.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 35 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen für den Aufenthalt im Transitbereich 24 Stunden kein Transitvisum. Es gelten folgende Ausnahmen: Staatsbürger der folgenden Nationen benötigen zum Aufenthalt im Transitbereich ein "airport transit visa": Afghanistan, Bangladesch, Kongo DR, Eritrea, Äthiopien, Ghana, Iran, Irak, Nigeria, Pakistan, Somalia, Sri Lanka.
Hinweis: Bei gültigem Visum oder einer Aufenthaltsgenehmigung für ein Schengen-Land, Andorra, Kanada, Japan, San Marino oder den USA oder bei Rückkehr aus diesen Ländern, wird kein Transitvisum benötigt.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 3 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für Griechenland sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen:
Folgende Impfungen werden bei der Einreise nach Griechenland empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (B), bei Langzeitaufenthalt, besonderer Exposition oder unter 25 Jahren

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Besonderheiten für Schwangere und Kinder:

Für Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- FSME, Impfung möglich, Gefahr ist jedoch gering

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 17 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Griechenland / Nationalität Österreich

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen österreichischen Ausweisdokument und dem Reiseziel Griechenland.


Einreisebestimmungen

Nach Griechenland ist es möglich mit dem Reisepass, dem Personalausweis und dem Kinderreisepass einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Reisedokumente müssen über den Reiseaufenthalt hinaus gültig sein.

Besonderheit:
Falls der Aufenthalt 3 Monate überschreitet, ist eine Aufenthaltserlaubnis Pflicht.

Hinweise für Minderjährige:
Alleinreisende Minderjährige benötigen eine amtlich beglaubigte Einverständniserklärung beider Elternteile. Bei Begleitung durch nur ein Elternteil wird eine Einverständniserklärung des anderen Elternteils empfohlen.

Besonderheit:
Bei Einreise nach Griechenland und Ausreise wird cremefarbige Notpass akzeptiert.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Bürger und Bürgerinnen des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 10 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Es wird kein Visum bei einem Aufenthalt in Griechenland benötigt.

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München oder Stuttgart.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 35 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen für den Aufenthalt im Transitbereich 24 Stunden kein Transitvisum. Es gelten folgende Ausnahmen: Staatsbürger der folgenden Nationen benötigen zum Aufenthalt im Transitbereich ein "airport transit visa": Afghanistan, Bangladesch, Kongo DR, Eritrea, Äthiopien, Ghana, Iran, Irak, Nigeria, Pakistan, Somalia, Sri Lanka.
Hinweis: Bei gültigem Visum oder einer Aufenthaltsgenehmigung für ein Schengen-Land, Andorra, Kanada, Japan, San Marino oder den USA oder bei Rückkehr aus diesen Ländern, wird kein Transitvisum benötigt.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 3 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für Griechenland sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen:
Folgende Impfungen werden bei der Einreise nach Griechenland empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (B), bei Langzeitaufenthalt, besonderer Exposition oder unter 25 Jahren

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Besonderheiten für Schwangere und Kinder:

Für Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- FSME, Impfung möglich, Gefahr ist jedoch gering

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 17 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Griechenland / Nationalität Schweiz

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen schweizer Ausweisdokument und dem Reiseziel Griechenland.


Einreisebestimmungen

Nach Griechenland ist es möglich mit dem Reisepass, dem Personalausweis und dem Kinderreisepass einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Reisedokumente müssen über den Reiseaufenthalt hinaus gültig sein.

Besonderheit:
Falls der Aufenthalt 3 Monate überschreitet, ist eine Aufenthaltserlaubnis Pflicht.

Hinweise für Minderjährige:
Alleinreisende Minderjährige benötigen eine amtlich beglaubigte Einverständniserklärung beider Elternteile. Bei Begleitung durch nur ein Elternteil wird eine Einverständniserklärung des anderen Elternteils empfohlen.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Bürger und Bürgerinnen des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 25 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Es wird kein Visum bei einem Aufenthalt in Griechenland benötigt.

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München oder Stuttgart.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 35 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen für den Aufenthalt im Transitbereich 24 Stunden kein Transitvisum. Es gelten folgende Ausnahmen: Staatsbürger der folgenden Nationen benötigen zum Aufenthalt im Transitbereich ein "airport transit visa": Afghanistan, Bangladesch, Kongo DR, Eritrea, Äthiopien, Ghana, Iran, Irak, Nigeria, Pakistan, Somalia, Sri Lanka.
Hinweis: Bei gültigem Visum oder einer Aufenthaltsgenehmigung für ein Schengen-Land, Andorra, Kanada, Japan, San Marino oder den USA oder bei Rückkehr aus diesen Ländern, wird kein Transitvisum benötigt.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 3 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für Griechenland sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen:
Folgende Impfungen werden bei der Einreise nach Griechenland empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (B), bei Langzeitaufenthalt, besonderer Exposition oder unter 25 Jahren

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Besonderheiten für Schwangere und Kinder:

Für Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- FSME, Impfung möglich, Gefahr ist jedoch gering

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 17 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Italien / Nationalität Deutschland

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen deutschen Ausweisdokument und dem Reiseziel Italien.


Einreisebestimmungen

Nach Italien ist es möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass, dem Personalausweis, dem vorläufigen Personalausweis und dem Kinderreisepass einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Reisedokumente sollten über den Reiseaufenthalt hinaus gültig sein.

Hinweis:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Hinweise für Minderjährige:
Alleinreisende Minderjährige unter 15 Jahren sollten eine amtlich beglaubigte Einverständniserklärung der Sorgepflichtberechtigten mitführen.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Bürger und Bürgerinnen des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 10 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Es wird kein Visum bei einem Aufenthalt in Italien benötigt.

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in Frankfurt, Hannover, Köln, München, Stuttgart, Dortmund, Freiburg, Wolfsburg, Bremen, Dresden, Hamburg, Kiel, Leipzig, Nürnberg oder Saarbrücken.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 24 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum. Es gelten folgende Ausnahmen: Reisende, die aus einem Nicht-Schengen Staat einreisen und ein gültiges Weiterreiseticket in ein anderes Nicht-Schengen Land besitzen, können sich für 48 Stunden ohne Transitvisum im Transitbereich des Flughafens aufhalten. Folgende Staatsbürger, die aus Bulgarien, Kanada, Kroatien, Zypern, Irland, Japan, Rumänien, USA oder Vereinigtes Königreich zurückkehren und dort ein Visum hatten und innerhalb von 24 Stunden weiterreisen, oder eine Aufenthaltsgenehmigung für Andorra, Bulgarien, Kanada, Kroatien, Zypern, Irland, Japan, Rumänien, San Marino, USA oder Vereinigtes Königreich besitzen und innerhalb von 48 Stunden weiterreisen, können sich ohne Transitvisum im Transitbereich des Flughafens aufhalten: Afghanistan, Bangladesch, Kongo DR, Eritrea, Äthiopien, Ghana, Iran, Irak, Nigeria, Pakistan, Somalia, Sri Lanka, Syrien.
Hinweis: Dies gilt nur für die Flughäfen Mailand (MXP), Rom (FCO) und Venedig (VCE).


Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 3 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für das Land Italien sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen:
Folgende Impfungen werden bei der Einreise in das Land Italien empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- FSME, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition in Endemiegebieten zwischen April und Oktober

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Besonderheiten für Schwangere und Kinder:

Für Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass im Reiseziel aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Chikungunya-Fieber

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 14 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Italien / Nationalität Österreich

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen österreichischen Ausweisdokument und dem Reiseziel Italien.


Einreisebestimmungen

Nach Italien ist es möglich mit dem Reisepass, dem cremefarbigen Notpass, dem Personalausweis und dem Kinderreisepass einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Reisedokumente sollten über den Reiseaufenthalt hinaus gültig sein.

Hinweis:
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Hinweise für Minderjährige:
Alleinreisende Minderjährige unter 15 Jahren sollten eine amtlich beglaubigte Einverständniserklärung der Sorgepflichtberechtigten mitführen.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Bürger und Bürgerinnen des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 9 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Es wird kein Visum bei einem Aufenthalt in Italien benötigt.

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in Frankfurt, Hannover, Köln, München, Stuttgart, Dortmund, Freiburg, Wolfsburg, Bremen, Dresden, Hamburg, Kiel, Leipzig, Nürnberg oder Saarbrücken.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 24 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum. Es gelten folgende Ausnahmen: Reisende, die aus einem Nicht-Schengen Staat einreisen und ein gültiges Weiterreiseticket in ein anderes Nicht-Schengen Land besitzen, können sich für 48 Stunden ohne Transitvisum im Transitbereich des Flughafens aufhalten. Folgende Staatsbürger, die aus Bulgarien, Kanada, Kroatien, Zypern, Irland, Japan, Rumänien, USA oder Vereinigtes Königreich zurückkehren und dort ein Visum hatten und innerhalb von 24 Stunden weiterreisen, oder eine Aufenthaltsgenehmigung für Andorra, Bulgarien, Kanada, Kroatien, Zypern, Irland, Japan, Rumänien, San Marino, USA oder Vereinigtes Königreich besitzen und innerhalb von 48 Stunden weiterreisen, können sich ohne Transitvisum im Transitbereich des Flughafens aufhalten: Afghanistan, Bangladesch, Kongo DR, Eritrea, Äthiopien, Ghana, Iran, Irak, Nigeria, Pakistan, Somalia, Sri Lanka, Syrien.
Hinweis: Dies gilt nur für die Flughäfen Mailand (MXP), Rom (FCO) und Venedig (VCE).


Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 3 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für das Land Italien sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen:
Folgende Impfungen werden bei der Einreise in das Land Italien empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- FSME, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition in Endemiegebieten zwischen April und Oktober

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Besonderheiten für Schwangere und Kinder:

Für Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass im Reiseziel aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Chikungunya-Fieber

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 14 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Indien / Nationalität Deutschland

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen deutschen Ausweisdokument und dem Reiseziel Indien.


Einreisebestimmungen

Nach Indien ist es möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass und dem Kinderreisepass einzureisen. Nicht möglich ist es mit dem Personalausweis und dem vorläufigen Personalausweis einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Ausweisdokumente müssen mindestens 6 Monate über die Reise hinaus gültig sein.

Besonderheiten:
Bitte achten Sie darauf, dass Sie einen Einreisestempel erhalten und verwahren Sie ihren Reisepass sicher. Ohne Einreisestempel kommt es bei der Ausreise zu erheblichen Schwierigkeiten und es kann zur mehrtägigen Verzögerung kommen.

Bei einem Aufenthalt von über 6 Monaten besteht die Pflicht sich beim District Foreigners' Registration Office (FRO) bzw. beim Foreigners' Regional Registration Office (FRRO) innerhalb der ersten 14 Tage registrieren zu lassen. Es empfiehlt sich bei Reisen über 180 Tagen bei Abreise eine Steuerbescheinigung mit sich zu führen.

Bitte beachten:
Besondere Reisegenehmigungen werden u.a. für Teile von Sikkim, Arunachal Pradesh und für die Lakkadiven (Lakshadweep Islands) benötigt. Diese Genehmigungen müssen in Indien vor der Einreise in die genannten Staaten eingeholt werden. Reisen nach Nagaland, Mizoram und die Andamanen müssen nicht genehmigt werden, es besteht jedoch eine Registrierungspflicht nach Ankunft. Die Nicobaren (Nicobar Islands) sind derzeit für Touristen nicht zugänglich.

Reisehinweis:
Von nicht unbedingt erforderlichen Reisen in den Landesteil Kaschmir, einschließlich Srinagar, sowie Jammu, wird derzeit abgeraten. Ausgenommen hiervon ist der Landesteil Ladakh. Durch anhaltende Spannungen in der Grenzregion kann es derzeit zu besonderen Sicherheitsanordnungen kommen.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 12 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Es wird ein Visum bei einem Aufenthalt in Indien benötigt. Ein Visum kann bei der zuständigen Visumbehörde beantragt werden oder es kann ein e-Visum über das Internet beantragt werden. Normale Visa berechtigen zu einem Aufenthalt von 6 Monaten, wobei eine mehrfache Einreise möglich ist. Das e-Visum ist ein Jahr lang gültig und berechtigt zu mehrfacher Einreise, wobei der Aufenthalt im Land jeweils 90 Tage am Stück nicht überschreiten darf.

Bearbeitungszeit:
Die gewöhnliche Bearbeitungsdauer beträgt etwa 5 - 8 Konsulatsarbeitstage nach Eingang der Antragsunterlagen. An Nationalfeiertagen kann es zu Verzögerungen kommen. Das e-Visum sollte spätestens 4 Tage vor der Einreise beantragt werden.

Besonderheiten:
Die Einreise mit dem e-Visum ist nur über bestimmte Flug- und Seehäfen möglich. Die Ausreise kann hingegen an allen Grenzübergangsstellen erfolgen.

Einreise über den See- und Landweg:
Es muss unbedingt darauf geachtet werden, dass an den Grenzübergängen die Ein- und Ausreisestempel im Reisepass vorhanden sind. Kreuzfahrtreisende müssen zudem eine Bestätigung des Reiseverlaufs vorlegen. Die Einreise über den Landweg ist mit dem e-Visum nicht möglich.

Mitzuführende Dokumente:
- zwei Passbilder
- Visumantrag
- Nachweis Zweck des Aufenthalts
- Nachweis ausreichend finanzielle Mittel
- (ggfs. Nachweis Gelbfieberimpfung)
- mindestens zwei freie gegenüberliegende Seiten im Reisepass

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in Hamburg, Frankfurt am Main, München oder Stuttgart.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 33 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum. Es gelten folgende Ausnahmen: Reisende, die ein gültiges Weiterreiseticket besitzen, können sich für 24 Stunden ohne Transitvisum im Transitbereich des Flughafens aufhalten.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 3 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für Indien sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Besonderheiten:
Bei der Einreise aus Gelbfieberinfektionsgebieten ist eine Gelbfieberimpfung notwendig, für alle Personen über 6 Monaten.

Bei der Einreise aus Ländern mit gemeldeten Polio-Erkrankungen (siehe WHO) ist der Nachweis einer oralen Polioimpfung, die nicht jünger als sechs Wochen und nicht älter als ein Jahr sein darf, gefordert. Ein Impfnachweis nach WHO-Standard ist mitzuführen. Allerdings ist der Impfnachweis für Ausländer, die in einem der Polio-infizierten Länder leben und nach Indien reisen, nicht erforderlich. Ebenso ist der Impfnachweis nicht erforderlich für Ausländer, die in Indien leben und eines dieser Länder bereisen.

Impfempfehlungen:
Folgende Impfungen werden bei der Einreise nach Indien empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Typhus
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Japanische Enzephalitis, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition in Endemiegebieten
- Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Cholera

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Malaria:
Bitte beachten Sie, dass in einigen Gebieten Malaria vorherrscht. Eine prophylaktische Behandlung mit Malariamedikamenten wird empfohlen.

Besonderheiten für Schwangere und Kinder:

Für Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass im Reiseziel aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Zika-Virus
- Chikungunya-Fieber

Für Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Dengue-Fieber

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 17 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Indien / Nationalität Österreich

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen österreichischen Ausweisdokument und dem Reiseziel Indien.


Einreisebestimmungen

Nach Indien ist es möglich mit dem Reisepass und dem Kinderreisepass einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Ausweisdokumente müssen mindestens 6 Monate über die Reise hinaus gültig sein.

Besonderheiten:
Bitte achten Sie darauf, dass Sie einen Einreisestempel erhalten und verwahren Sie ihren Reisepass sicher. Ohne Einreisestempel kommt es bei der Ausreise zu erheblichen Schwierigkeiten und es kann zur mehrtägigen Verzögerung kommen.

Bei einem Aufenthalt von über 6 Monaten besteht die Pflicht sich beim District Foreigners' Registration Office (FRO) bzw. beim Foreigners' Regional Registration Office (FRRO) innerhalb der ersten 14 Tage registrieren zu lassen. Es empfiehlt sich bei Reisen über 180 Tagen bei Abreise eine Steuerbescheinigung mit sich zu führen.

Bei Einreise nach Indien und Ausreise wird der cremefarbige Notpass akzeptiert, jedoch nicht für die Beantragung eines E-Visums. Der Notpass muss bei Einreise mindestens 6 Monate gültig sein.

Bitte beachten:
Besondere Reisegenehmigungen werden u.a. für Teile von Sikkim, Arunachal Pradesh und für die Lakkadiven (Lakshadweep Islands) benötigt. Diese Genehmigungen müssen in Indien vor der Einreise in die genannten Staaten eingeholt werden. Reisen nach Nagaland, Mizoram und die Andamanen müssen nicht genehmigt werden, es besteht jedoch eine Registrierungspflicht nach Ankunft. Die Nicobaren (Nicobar Islands) sind derzeit für Touristen nicht zugänglich.

Reisehinweis:
Von nicht unbedingt erforderlichen Reisen in den Landesteil Kaschmir, einschließlich Srinagar, sowie Jammu, wird derzeit abgeraten. Ausgenommen hiervon ist der Landesteil Ladakh. Durch anhaltende Spannungen in der Grenzregion kann es derzeit zu besonderen Sicherheitsanordnungen kommen.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 14 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Es wird ein Visum bei einem Aufenthalt in Indien benötigt. Ein Visum kann bei der zuständigen Visumbehörde beantragt werden oder es kann ein e-Visum über das Internet beantragt werden. Normale Visa berechtigen zu einem Aufenthalt von 6 Monaten, wobei eine mehrfache Einreise möglich ist. Das e-Visum ist ein Jahr lang gültig und berechtigt zu mehrfacher Einreise, wobei der Aufenthalt im Land jeweils 90 Tage am Stück nicht überschreiten darf.

Bearbeitungszeit:
Die gewöhnliche Bearbeitungsdauer beträgt etwa 5 - 8 Konsulatsarbeitstage nach Eingang der Antragsunterlagen. An Nationalfeiertagen kann es zu Verzögerungen kommen. Das e-Visum sollte spätestens 4 Tage vor der Einreise beantragt werden.

Besonderheiten:
Die Einreise mit dem e-Visum ist nur über bestimmte Flug- und Seehäfen möglich. Die Ausreise kann hingegen an allen Grenzübergangsstellen erfolgen.

Einreise über den See- und Landweg:
Es muss unbedingt darauf geachtet werden, dass an den Grenzübergängen die Ein- und Ausreisestempel im Reisepass vorhanden sind. Kreuzfahrtreisende müssen zudem eine Bestätigung des Reiseverlaufs vorlegen. Die Einreise über den Landweg ist mit dem e-Visum nicht möglich.

Mitzuführende Dokumente:
- zwei Passbilder
- Visumantrag
- Nachweis Zweck des Aufenthalts
- Nachweis ausreichend finanzielle Mittel
- (ggfs. Nachweis Gelbfieberimpfung)
- mindestens zwei freie gegenüberliegende Seiten im Reisepass

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in Hamburg, Frankfurt am Main, München oder Stuttgart.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 33 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum. Es gelten folgende Ausnahmen: Reisende, die ein gültiges Weiterreiseticket besitzen, können sich für 24 Stunden ohne Transitvisum im Transitbereich des Flughafens aufhalten.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 3 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für Indien sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Besonderheiten:
Bei der Einreise aus Gelbfieberinfektionsgebieten ist eine Gelbfieberimpfung notwendig, für alle Personen über 6 Monaten.

Bei der Einreise aus Ländern mit gemeldeten Polio-Erkrankungen (siehe WHO) ist der Nachweis einer oralen Polioimpfung, die nicht jünger als sechs Wochen und nicht älter als ein Jahr sein darf, gefordert. Ein Impfnachweis nach WHO-Standard ist mitzuführen. Allerdings ist der Impfnachweis für Ausländer, die in einem der Polio-infizierten Länder leben und nach Indien reisen, nicht erforderlich. Ebenso ist der Impfnachweis nicht erforderlich für Ausländer, die in Indien leben und eines dieser Länder bereisen.

Impfempfehlungen:
Folgende Impfungen werden bei der Einreise nach Indien empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Typhus
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Japanische Enzephalitis, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition in Endemiegebieten
- Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Cholera

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Malaria:
Bitte beachten Sie, dass in einigen Gebieten Malaria vorherrscht. Eine prophylaktische Behandlung mit Malariamedikamenten wird empfohlen.

Besonderheiten für Schwangere und Kinder:

Für Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass im Reiseziel aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Zika-Virus
- Chikungunya-Fieber

Für Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Dengue-Fieber

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 17 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Indien / Nationalität Schweiz

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen schweizer Ausweisdokument und dem Reiseziel Indien.


Einreisebestimmungen

Nach Indien ist es möglich mit dem Reisepass und dem Kinderreisepass einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Ausweisdokumente müssen mindestens 6 Monate über die Reise hinaus gültig sein.

Besonderheiten:
Bitte achten Sie darauf, dass Sie einen Einreisestempel erhalten und verwahren Sie ihren Reisepass sicher. Ohne Einreisestempel kommt es bei der Ausreise zu erheblichen Schwierigkeiten und es kann zur mehrtägigen Verzögerung kommen.

Bei einem Aufenthalt von über 6 Monaten besteht die Pflicht sich beim District Foreigners' Registration Office (FRO) bzw. beim Foreigners' Regional Registration Office (FRRO) innerhalb der ersten 14 Tage registrieren zu lassen. Es empfiehlt sich bei Reisen über 180 Tagen bei Abreise eine Steuerbescheinigung mit sich zu führen.

Bitte beachten:
Besondere Reisegenehmigungen werden u.a. für Teile von Sikkim, Arunachal Pradesh und für die Lakkadiven (Lakshadweep Islands) benötigt. Diese Genehmigungen müssen in Indien vor der Einreise in die genannten Staaten eingeholt werden. Reisen nach Nagaland, Mizoram und die Andamanen müssen nicht genehmigt werden, es besteht jedoch eine Registrierungspflicht nach Ankunft. Die Nicobaren (Nicobar Islands) sind derzeit für Touristen nicht zugänglich.

Reisehinweis:
Von nicht unbedingt erforderlichen Reisen in den Landesteil Kaschmir, einschließlich Srinagar, sowie Jammu, wird derzeit abgeraten. Ausgenommen hiervon ist der Landesteil Ladakh. Durch anhaltende Spannungen in der Grenzregion kann es derzeit zu besonderen Sicherheitsanordnungen kommen.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 30 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Es wird ein Visum bei einem Aufenthalt in Indien benötigt. Ein Visum kann bei der zuständigen Visumbehörde beantragt werden oder es kann ein e-Visum über das Internet beantragt werden. Normale Visa berechtigen zu einem Aufenthalt von 6 Monaten, wobei eine mehrfache Einreise möglich ist. Das e-Visum ist ein Jahr lang gültig und berechtigt zu mehrfacher Einreise, wobei der Aufenthalt im Land jeweils 90 Tage am Stück nicht überschreiten darf.

Bearbeitungszeit:
Die gewöhnliche Bearbeitungsdauer beträgt etwa 5 - 8 Konsulatsarbeitstage nach Eingang der Antragsunterlagen. An Nationalfeiertagen kann es zu Verzögerungen kommen. Das e-Visum sollte spätestens 4 Tage vor der Einreise beantragt werden.

Besonderheiten:
Die Einreise mit dem e-Visum ist nur über bestimmte Flug- und Seehäfen möglich. Die Ausreise kann hingegen an allen Grenzübergangsstellen erfolgen.

Einreise über den See- und Landweg:
Es muss unbedingt darauf geachtet werden, dass an den Grenzübergängen die Ein- und Ausreisestempel im Reisepass vorhanden sind. Kreuzfahrtreisende müssen zudem eine Bestätigung des Reiseverlaufs vorlegen. Die Einreise über den Landweg ist mit dem e-Visum nicht möglich.

Mitzuführende Dokumente:
- zwei Passbilder
- Visumantrag
- Nachweis Zweck des Aufenthalts
- Nachweis ausreichend finanzielle Mittel
- (ggfs. Nachweis Gelbfieberimpfung)
- mindestens zwei freie gegenüberliegende Seiten im Reisepass

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in Hamburg, Frankfurt am Main, München oder Stuttgart.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 33 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum. Es gelten folgende Ausnahmen: Reisende, die ein gültiges Weiterreiseticket besitzen, können sich für 24 Stunden ohne Transitvisum im Transitbereich des Flughafens aufhalten.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 3 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für Indien sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Besonderheiten:
Bei der Einreise aus Gelbfieberinfektionsgebieten ist eine Gelbfieberimpfung notwendig, für alle Personen über 6 Monaten.

Bei der Einreise aus Ländern mit gemeldeten Polio-Erkrankungen (siehe WHO) ist der Nachweis einer oralen Polioimpfung, die nicht jünger als sechs Wochen und nicht älter als ein Jahr sein darf, gefordert. Ein Impfnachweis nach WHO-Standard ist mitzuführen. Allerdings ist der Impfnachweis für Ausländer, die in einem der Polio-infizierten Länder leben und nach Indien reisen, nicht erforderlich. Ebenso ist der Impfnachweis nicht erforderlich für Ausländer, die in Indien leben und eines dieser Länder bereisen.

Impfempfehlungen:
Folgende Impfungen werden bei der Einreise nach Indien empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Typhus
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Japanische Enzephalitis, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition in Endemiegebieten
- Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Cholera

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Malaria:
Bitte beachten Sie, dass in einigen Gebieten Malaria vorherrscht. Eine prophylaktische Behandlung mit Malariamedikamenten wird empfohlen.

Besonderheiten für Schwangere und Kinder:

Für Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass im Reiseziel aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Zika-Virus
- Chikungunya-Fieber

Für Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Dengue-Fieber

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 17 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Kroatien / Nationalität Deutschland

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen deutschen Ausweisdokument und dem Reiseziel Kroatien.


Einreisebestimmungen

Nach Kroatien ist es möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass, dem Personalausweis, dem vorläufigen Personalausweis und dem Kinderreisepass einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Reisedokumente müssen über den Reiseaufenthalt hinaus gültig sein.

Hinweise für allein reisende Minderjährige:
Eine formlose Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten (in Landessprache) wird empfohlen, ist jedoch nicht gesetzlich vorgeschrieben.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 6 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Es wird kein Visum bei einem Aufenthalt in Kroatien benötigt.



Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Dresden oder Mainz.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 28 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum. Es gelten folgende Ausnahmen: Reisende, die über Zagreb (ZAG) aus einem Nicht-Schengen Staat einreisen und ein gültiges Weiterreiseticket in ein anderes Nicht-Schengen Land besitzen, können sich ohne Transitvisum im Transitbereich des Flughafens aufhalten. Folgende Staatsbürger, die aus Bulgarien, Kanada, Zypern, Irland, Japan, Rumänien, USA oder Vereinigtes Königreich zurückkehren und dort ein Visum hatten oder eine Aufenthaltsgenehmigung für Andorra, Bulgarien, Kanada, Zypern, Irland, Japan, Rumänien, San Marino, USA oder Vereinigtes Königreich besitzen und noch am selben Tag weiterreisen, können sich ohne Transitvisum im Transitbereich des Flughafens aufhalten: Afghanistan, Bangladesch, Kongo DR, Eritrea, Äthiopien, Ghana, Iran, Irak, Nigeria, Pakistan, Somalia, Sri Lanka.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 3 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für Kroatien sind keine Impfungen vorgesehen.

Impfempfehlungen:
Folgende Impfungen werden bei der Einreise nach Kroatien empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellen Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- FSME, bei Exposition in Endemiegebieten
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Besonderheiten für Schwangere und Kinder:
Für Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- FSME, Impfung möglich

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 13 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Kroatien / Nationalität Österreich

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen österreichischen Ausweisdokument und dem Reiseziel Kroatien.


Einreisebestimmungen

Nach Kroatien ist es möglich mit dem Reisepass, dem Personalausweis und dem Kinderreisepass einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Reisedokumente müssen über den Reiseaufenthalt hinaus gültig sein.

Hinweise für allein reisende Minderjährige:
Eine formlose Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten (in Landessprache) wird empfohlen, ist jedoch nicht gesetzlich vorgeschrieben.

Besonderheit:
Bei der Einreise nach Kroatien und der Ausreise wird der cremefarbige Notpass akzeptiert.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 7 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Es wird kein Visum bei einem Aufenthalt in Kroatien benötigt.



Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart, Dresden oder Mainz.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 28 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum. Es gelten folgende Ausnahmen: Reisende, die über Zagreb (ZAG) aus einem Nicht-Schengen Staat einreisen und ein gültiges Weiterreiseticket in ein anderes Nicht-Schengen Land besitzen, können sich ohne Transitvisum im Transitbereich des Flughafens aufhalten. Folgende Staatsbürger, die aus Bulgarien, Kanada, Zypern, Irland, Japan, Rumänien, USA oder Vereinigtes Königreich zurückkehren und dort ein Visum hatten oder eine Aufenthaltsgenehmigung für Andorra, Bulgarien, Kanada, Zypern, Irland, Japan, Rumänien, San Marino, USA oder Vereinigtes Königreich besitzen und noch am selben Tag weiterreisen, können sich ohne Transitvisum im Transitbereich des Flughafens aufhalten: Afghanistan, Bangladesch, Kongo DR, Eritrea, Äthiopien, Ghana, Iran, Irak, Nigeria, Pakistan, Somalia, Sri Lanka.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 3 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für Kroatien sind keine Impfungen vorgesehen.

Impfempfehlungen:
Folgende Impfungen werden bei der Einreise nach Kroatien empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellen Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- FSME, bei Exposition in Endemiegebieten
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Besonderheiten für Schwangere und Kinder:
Für Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- FSME, Impfung möglich

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 13 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Portugal / Nationalität Schweiz

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen schweizer Ausweisdokument und dem Reiseziel Portugal.


Einreisebestimmungen

Nach Portugal ist es möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass, dem Personalausweis, der Identitätskarte dem vorläufigen Personalausweis und dem Kinderreisepass einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Reisedokumente sollten über den Aufenthalt der Reise hinaus gültig sein. In Einzelfällen ist es auch möglich mit abgelaufeneren Dokumenten (max. 12 Monate) einzureisen. In keinem Fall kann eine Reise mit abgelaufenen Dokumenten empfohlen und muss vorab geprüft werden.

Der vorläufige Personalausweis muss gültig sein.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Bürger und Bürgerinnen des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 19 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Es wird kein Visum bei einem Aufenthalt in Portugal benötigt.

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in Düsseldorf, Hamburg, München oder Stuttgart.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 2 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum.
Es gelten folgende Ausnahmen: Reisende mit einer Staatsbürgerschaft der EU-Mitglieder können sich frei aufhalten. Reisende, die am selben Tag weiterfliegen, den Transitraum nicht verlassen und über gültige Dokumente für die Weiterreise verfügen.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 3 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für Portugal sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Bei der Einreise nach Madeira oder auf die Azoren aus Gelbfieberinfektionsgebieten ist eine Gelbfieberimpfung notwendig, außer für Kinder unter 1 Jahr.

Impfempfehlungen:

Folgende Impfungen werden bei der Einreise in das Land Portugal empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellen Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Hepatitis B, abhängig von den Aufenthaltsbedingungen
- Meningokokken Serotypen (A/C/W135/Y) bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Meningokokken Serotypen (B) bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Besonderheiten für Schwangere und Kinder:

Für Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Meningokokken-Krankheit B, Impfung möglich
- Dengue-Fieber

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 13 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Malediven / Nationalität Deutschland

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen deutschen Ausweisdokument und dem Reiseziel Malediven.


Einreisebestimmungen

Auf die Malediven ist es möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass und dem Kinderreisepass einzureisen. Nicht möglich ist es mit dem Personalausweis und dem vorläufigen Personalausweis einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Ausweisdokumente müssen mindestens 6 Monate über die Einreise hinaus gültig sein.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 21 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Es wird ein Visum bei einem Aufenthalt auf den Malediven benötigt. Das Visum kann bei Einreise vor Ort beantragt werden und gilt für 30 Tage.

Besonderheiten:
Das Visum kann auf 90 Tage verlängert werden, bedarf aber eines speziellen Antrages der vor Ort gestellt werden muss. Ebenfalls wird eine entsprechende Empfehlung der Hotelinsel benötigt. Dann entscheidet das Department of Immigration and Emigration in Male, ob das Visum verlängert wird. Es gibt keine Garantie, dass das Visum genehmigt wird.

Hinweis:
Um ein Visum bei der Einreise zu erhalten, muss ein 6 Monate gültiger Reisepass mitgeführt werden. Des weiteren muss in der Regel das Weiter- bzw. Rückflug Ticket sowie ein Nachweis von einer Unterkunft vorgelegt werden.

Sollten sich Reisende nur einen Tag länger über die genehmigte Visumfrist auf den Malediven aufhalten, kann es zu hohen Geldstrafen und zum Einreiseverbot führen.

Mitzuführende Dokumente:
- maschinenlesbarer Reisepass
- Nachweis ausreichend finanzielle Mittel
- Nachweis Unterkunft
- alle Weiter- oder Rückreisetickets

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in Bad Homburg oder Kaarst.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 24 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Ein Visum für einen Aufenthalt bis zu 30 Tagen kann bei Einreise erworben werden.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 3 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für die Malediven sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Besonderheiten:
Bei der Einreise aus Gelbfieberinfektionsgebieten ist eine Gelbfieberimpfung notwendig, für alle Personen über 1 Jahr.

Impfempfehlungen:
Folgende Impfungen werden bei der Einreise auf die Malediven empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Typhus, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Besonderheiten für Schwangere und Kinder:

Für Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass im Reiseziel aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Zika-Virus
- Chikungunya-Fieber

Für Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Dengue-Fieber

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 13 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Malediven / Nationalität Österreich

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen österreichischen Ausweisdokument und dem Reiseziel Malediven.


Einreisebestimmungen

Auf die Malediven ist es möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass und dem Kinderreisepass einzureisen. Nicht möglich ist es mit dem Personalausweis und dem vorläufigen Personalausweis einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Ausweisdokumente müssen mindestens 6 Monate über die Einreise hinaus gültig sein.

Besonderheit:
Bei Einreise auf die Malediven und Ausreise wird der cremefarbige Notpass akzeptiert.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 7 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Es wird ein Visum bei einem Aufenthalt auf den Malediven benötigt. Das Visum kann bei Einreise vor Ort beantragt werden und gilt für 30 Tage.

Besonderheiten:
Das Visum kann auf 90 Tage verlängert werden, bedarf aber eines speziellen Antrages der vor Ort gestellt werden muss. Ebenfalls wird eine entsprechende Empfehlung der Hotelinsel benötigt. Dann entscheidet das Department of Immigration and Emigration in Male, ob das Visum verlängert wird. Es gibt keine Garantie, dass das Visum genehmigt wird.

Hinweis:
Um ein Visum bei der Einreise zu erhalten, muss ein 6 Monate gültiger Reisepass mitgeführt werden. Des weiteren muss in der Regel das Weiter- bzw. Rückflug Ticket sowie ein Nachweis von einer Unterkunft vorgelegt werden.

Sollten sich Reisende nur einen Tag länger über die genehmigte Visumfrist auf den Malediven aufhalten, kann es zu hohen Geldstrafen und zum Einreiseverbot führen.

Mitzuführende Dokumente:
- maschinenlesbarer Reisepass
- Nachweis ausreichend finanzielle Mittel
- Nachweis Unterkunft
- alle Weiter- oder Rückreisetickets

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in Bad Homburg oder Kaarst.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 24 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Ein Visum für einen Aufenthalt bis zu 30 Tagen kann bei Einreise erworben werden.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 3 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für die Malediven sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Besonderheiten:
Bei der Einreise aus Gelbfieberinfektionsgebieten ist eine Gelbfieberimpfung notwendig, für alle Personen über 1 Jahr.

Impfempfehlungen:
Folgende Impfungen werden bei der Einreise auf die Malediven empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Typhus, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Besonderheiten für Schwangere und Kinder:

Für Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass im Reiseziel aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Zika-Virus
- Chikungunya-Fieber

Für Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Dengue-Fieber

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 13 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Malediven / Nationalität Schweiz

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen schweizer Ausweisdokument und dem Reiseziel Malediven.


Einreisebestimmungen

Auf die Malediven ist es möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass und dem Kinderreisepass einzureisen. Nicht möglich ist es mit dem Personalausweis und dem vorläufigen Personalausweis einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Ausweisdokumente müssen mindestens 6 Monate über die Einreise hinaus gültig sein.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 21 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Es wird ein Visum bei einem Aufenthalt auf den Malediven benötigt. Das Visum kann bei Einreise vor Ort beantragt werden und gilt für 30 Tage.

Besonderheiten:
Das Visum kann auf 90 Tage verlängert werden, bedarf aber eines speziellen Antrages der vor Ort gestellt werden muss. Ebenfalls wird eine entsprechende Empfehlung der Hotelinsel benötigt. Dann entscheidet das Department of Immigration and Emigration in Male, ob das Visum verlängert wird. Es gibt keine Garantie, dass das Visum genehmigt wird.

Hinweis:
Um ein Visum bei der Einreise zu erhalten, muss ein 6 Monate gültiger Reisepass mitgeführt werden. Des weiteren muss in der Regel das Weiter- bzw. Rückflug Ticket sowie ein Nachweis von einer Unterkunft vorgelegt werden.

Sollten sich Reisende nur einen Tag länger über die genehmigte Visumfrist auf den Malediven aufhalten, kann es zu hohen Geldstrafen und zum Einreiseverbot führen.

Mitzuführende Dokumente:
- maschinenlesbarer Reisepass
- Nachweis ausreichend finanzielle Mittel
- Nachweis Unterkunft
- alle Weiter- oder Rückreisetickets

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in Bad Homburg oder Kaarst.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 24 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Ein Visum für einen Aufenthalt bis zu 30 Tagen kann bei Einreise erworben werden.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 3 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für die Malediven sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Besonderheiten:
Bei der Einreise aus Gelbfieberinfektionsgebieten ist eine Gelbfieberimpfung notwendig, für alle Personen über 1 Jahr.

Impfempfehlungen:
Folgende Impfungen werden bei der Einreise auf die Malediven empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Typhus, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Meningokokken-Krankheit (ACWY), bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Besonderheiten für Schwangere und Kinder:

Für Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass im Reiseziel aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Zika-Virus
- Chikungunya-Fieber

Für Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Dengue-Fieber

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 13 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Österreich / Nationalität Deutschland

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen deutschen Ausweisdokument und dem Reiseziel Österreich.


Einreisebestimmungen

Nach Österreich ist es möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass, dem Personalausweis, dem vorläufigen Personalausweis und dem Kinderreisepass einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Reisedokumente dürfen maximal 12 Monate über den Reiseaufenthalt hinaus abgelaufen sein. Der vorläufige Personalausweis muss gültig sein.

Hinweise für Minderjährige:
Alleinreisende Minderjährige sollten eine amtlich beglaubigte Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten mitführen.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Bürger und Bürgerinnen des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 18 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Es wird kein Visum bei einem Aufenthalt in Österreich benötigt.

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder die Konsulate in München, Bremen, Düsseldorf, Dresden, Frankfurt am Main, Fürth, Hamburg, Hannover, Kiel, Lübeck, Rostock, Saarbrücken und Stuttgart.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 5 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum.
Es gelten folgende Ausnahmen: Reisende, die am selben Tag weiterfliegen, den Transitraum nicht verlassen und über gültige Dokumente für die Weiterreise verfügen.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 3 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für Österreich sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen:

Folgende Impfungen werden bei der Einreise in das Land Österreich empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellen Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- FSME

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Wichtiger Hinweis:
In Österreich kommt es in der letzten Zeit vereinzelt zu Ausbrüchen von West-Nil-Fieber. Gegen diese Erkrankung, welche über tagaktive Mücken übertragen wird, ist die Expositionsprophylaxe der einzige Schutz.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 10 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Österreich / Nationalität Österreich

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen österreichischen Ausweisdokument und dem Reiseziel Österreich.


Einreisebestimmungen

Nach Österreich ist es möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass, dem Personalausweis, dem vorläufigen Personalausweis und dem Kinderreisepass einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Reisedokumente sollten über die Reise hinaus gültig sein.

Hinweise für Minderjährige:
Alleinreisende Minderjährige sollten eine amtlich beglaubigte Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten mitführen.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Bürger und Bürgerinnen des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 12 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Besitzt die reisende Person die Staatsbürgerschaft des Landes, in das sie reist und führt ein entsprechend benötigtes Ausweisdokument mit, so wird kein Visum benötigt.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 1 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum.
Es gelten folgende Ausnahmen: Reisende, die am selben Tag weiterfliegen, den Transitraum nicht verlassen und über gültige Dokumente für die Weiterreise verfügen.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 3 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für Österreich sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen:

Folgende Impfungen werden bei der Einreise in das Land Österreich empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellen Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- FSME

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Wichtiger Hinweis:
In Österreich kommt es in der letzten Zeit vereinzelt zu Ausbrüchen von West-Nil-Fieber. Gegen diese Erkrankung, welche über tagaktive Mücken übertragen wird, ist die Expositionsprophylaxe der einzige Schutz.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 10 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Österreich / Nationalität Schweiz

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen schweizer Ausweisdokument und dem Reiseziel Österreich.


Einreisebestimmungen

Nach Österreich ist es möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass, dem Personalausweis, dem vorläufigen Personalausweis und dem Kinderreisepass einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Reisedokumente sollten über die Reise hinaus gültig sein.

Hinweise für Minderjährige:
Alleinreisende Minderjährige sollten eine amtlich beglaubigte Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten mitführen.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Bürger und Bürgerinnen des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 12 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Es wird kein Visum bei einem Aufenthalt in Österreich benötigt.

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder die Konsulate in München, Bremen, Düsseldorf, Dresden, Frankfurt am Main, Fürth, Hamburg, Hannover, Kiel, Lübeck, Rostock, Saarbrücken und Stuttgart.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 5 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum.
Es gelten folgende Ausnahmen: Reisende, die am selben Tag weiterfliegen, den Transitraum nicht verlassen und über gültige Dokumente für die Weiterreise verfügen.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 3 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für Österreich sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen:

Folgende Impfungen werden bei der Einreise in das Land Österreich empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellen Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- FSME

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Wichtiger Hinweis:
In Österreich kommt es in der letzten Zeit vereinzelt zu Ausbrüchen von West-Nil-Fieber. Gegen diese Erkrankung, welche über tagaktive Mücken übertragen wird, ist die Expositionsprophylaxe der einzige Schutz.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 10 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Portugal / Nationalität Deutschland

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen deutschen Ausweisdokument und dem Reiseziel Portugal.


Einreisebestimmungen

Nach Portugal ist es möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass, dem Personalausweis, der Identitätskarte dem vorläufigen Personalausweis und dem Kinderreisepass einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Reisedokumente sollten über den Aufenthalt der Reise hinaus gültig sein. In Einzelfällen ist es auch möglich mit abgelaufeneren Dokumenten (max. 12 Monate) einzureisen. In keinem Fall kann eine Reise mit abgelaufenen Dokumenten empfohlen und muss vorab geprüft werden.

Der vorläufige Personalausweis muss gültig sein.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Bürger und Bürgerinnen des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 19 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Es wird kein Visum bei einem Aufenthalt in Portugal benötigt.

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in Düsseldorf, Hamburg, München oder Stuttgart.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 2 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum.
Es gelten folgende Ausnahmen: Reisende mit einer Staatsbürgerschaft der EU-Mitglieder können sich frei aufhalten. Reisende, die am selben Tag weiterfliegen, den Transitraum nicht verlassen und über gültige Dokumente für die Weiterreise verfügen.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 3 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für Portugal sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Bei der Einreise nach Madeira oder auf die Azoren aus Gelbfieberinfektionsgebieten ist eine Gelbfieberimpfung notwendig, außer für Kinder unter 1 Jahr.

Impfempfehlungen:

Folgende Impfungen werden bei der Einreise in das Land Portugal empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellen Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Hepatitis B, abhängig von den Aufenthaltsbedingungen
- Meningokokken Serotypen (A/C/W135/Y) bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Meningokokken Serotypen (B) bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Besonderheiten für Schwangere und Kinder:

Für Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Meningokokken-Krankheit B, Impfung möglich
- Dengue-Fieber

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 13 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Portugal / Nationalität Österreich

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen österreichischen Ausweisdokument und dem Reiseziel Portugal.


Einreisebestimmungen

Nach Portugal ist es möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass, dem Personalausweis, dem vorläufigen Personalausweis und dem Kinderreisepass einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Reisedokumente dürfen bei der Einreise maximal 12 Monate abgelaufen sein. Es wird aber unbedingt empfohlen, mit einem gültigen Reisepass oder Personalausweis zu reisen.

Besonderheit:
Bei der Einreise nach Portugal und Ausreise wird der cremefarbene Notpass akzeptiert.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Bürger und Bürgerinnen des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 10 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Es wird kein Visum bei einem Aufenthalt in Portugal benötigt.

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in Düsseldorf, Hamburg, München oder Stuttgart.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 2 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum.
Es gelten folgende Ausnahmen: Reisende mit einer Staatsbürgerschaft der EU-Mitglieder können sich frei aufhalten. Reisende, die am selben Tag weiterfliegen, den Transitraum nicht verlassen und über gültige Dokumente für die Weiterreise verfügen.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 3 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für Portugal sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Bei der Einreise nach Madeira oder auf die Azoren aus Gelbfieberinfektionsgebieten ist eine Gelbfieberimpfung notwendig, außer für Kinder unter 1 Jahr.

Impfempfehlungen:

Folgende Impfungen werden bei der Einreise in das Land Portugal empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellen Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Hepatitis B, abhängig von den Aufenthaltsbedingungen
- Meningokokken Serotypen (A/C/W135/Y) bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Meningokokken Serotypen (B) bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Besonderheiten für Schwangere und Kinder:

Für Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Meningokokken-Krankheit B, Impfung möglich
- Dengue-Fieber

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 13 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Slowenien / Nationalität Deutschland

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen deutschen Ausweisdokument und dem Reiseziel Slowenien.


Einreisebestimmungen

Nach Slowenien ist es möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass, dem Personalausweis, dem vorläufigen Personalausweis und dem Kinderreisepass einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Reisedokumente dürfen bei Einreise maximal 12 Monate abgelaufen sein. Der vorläufige Personalausweis muss gültig sein.

Informationen für Doppelstaater:
Personen, die neben der deutschen, eine zweite Staatsbürgerschaft eines Nicht-EU-Landes besitzen, müssen den Nachweis ihrer Aufenthaltsgenehmigung erbringen können.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Bürger und Bürgerinnen des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 12 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Es wird kein Visum bei einem Aufenthalt in Slowenien benötigt.

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in München, Bad Soden, Dortmund Dresden und Stuttgart.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 2 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum. Es gelten folgende Ausnahmen: Für Reisende Staatsbürger der EU-Länder dürfen sich frei aufhalten. Reisende der Staatsbürgerschaften Afghanistan, Bangladesch, Kongo (Dem. Rep.), Eritrea, Äthiopien, Ghana, Iran, Iraq, Nigeria, Pakistan, Somalia und Sri Lanka. dürfen mit einem Weiterreiseticket/ Weiterflugticket sich 24 Stunden im Transitbereich des Flughafens aufhalten.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 3 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für Slowenien sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen:

Folgende Impfungen werden bei der Einreise in das Land Slowenien empfohlen:
- FSME, zwischen April und Oktober in den ländlichen Gebieten, besonders zwischen Save und Drau bei möglicher Exposition.
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Besonderheiten für Schwangere und Kinder:

Für Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- FSME, Impfung möglich

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 13 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Slowenien / Nationalität Österreich

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen österreichischen Ausweisdokument und dem Reiseziel Slowenien.


Einreisebestimmungen

Nach Slowenien ist es möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass, dem Personalausweis, dem vorläufigen Personalausweis und dem Kinderreisepass einzureisen.

Besonderheit:
Bei der Einreise nach Slowenien und Ausreise wird der cremefarbene Notpass akzeptiert.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Reisedokumente müssen über den Reiseaufenthalt hinaus gültig sein.

Informationen für Doppelstaater:
Personen, mit einer zweiten Staatsbürgerschaft eines Nicht-EU-Landes besitzen, müssen den Nachweis ihrer Aufenthaltsgenehmigung erbringen können.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Bürger und Bürgerinnen des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 6 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Es wird kein Visum bei einem Aufenthalt in Slowenien benötigt.

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in München, Bad Soden, Dortmund Dresden und Stuttgart.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 2 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum. Es gelten folgende Ausnahmen: Für Reisende Staatsbürger der EU-Länder dürfen sich frei aufhalten. Reisende der Staatsbürgerschaften Afghanistan, Bangladesch, Kongo (Dem. Rep.), Eritrea, Äthiopien, Ghana, Iran, Iraq, Nigeria, Pakistan, Somalia und Sri Lanka. dürfen mit einem Weiterreiseticket/ Weiterflugticket sich 24 Stunden im Transitbereich des Flughafens aufhalten.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 3 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für Slowenien sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen:

Folgende Impfungen werden bei der Einreise in das Land Slowenien empfohlen:
- FSME, zwischen April und Oktober in den ländlichen Gebieten, besonders zwischen Save und Drau bei möglicher Exposition.
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Besonderheiten für Schwangere und Kinder:

Für Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- FSME, Impfung möglich

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 13 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Slowenien / Nationalität Schweiz

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen schweizer Ausweisdokument und dem Reiseziel Slowenien.


Einreisebestimmungen

Nach Slowenien ist es möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass, dem Personalausweis, dem vorläufigen Personalausweis und dem Kinderreisepass einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Reisedokumente müssen über den Reiseaufenthalt hinaus gültig sein.

Informationen für Doppelstaater:
Personen, mit einer zweiten Staatsbürgerschaft eines Nicht-EU-Landes besitzen, müssen den Nachweis ihrer Aufenthaltsgenehmigung erbringen können.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Bürger und Bürgerinnen des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 9 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Es wird kein Visum bei einem Aufenthalt in Slowenien benötigt.

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in München, Bad Soden, Dortmund Dresden und Stuttgart.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 2 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum. Es gelten folgende Ausnahmen: Für Reisende Staatsbürger der EU-Länder dürfen sich frei aufhalten. Reisende der Staatsbürgerschaften Afghanistan, Bangladesch, Kongo (Dem. Rep.), Eritrea, Äthiopien, Ghana, Iran, Iraq, Nigeria, Pakistan, Somalia und Sri Lanka. dürfen mit einem Weiterreiseticket/ Weiterflugticket sich 24 Stunden im Transitbereich des Flughafens aufhalten.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 3 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für Slowenien sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen:

Folgende Impfungen werden bei der Einreise in das Land Slowenien empfohlen:
- FSME, zwischen April und Oktober in den ländlichen Gebieten, besonders zwischen Save und Drau bei möglicher Exposition.
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Besonderheiten für Schwangere und Kinder:

Für Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- FSME, Impfung möglich

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 13 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Spanien / Nationalität Deutschland

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen deutschen Ausweisdokument und dem Reiseziel Spanien.


Einreisebestimmungen

Nach Spanien ist es möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass, dem Personalausweis, dem vorläufigen Personalausweis und dem Kinderreisepass einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Ausweisdokumente sollten über die Einreise hinaus gültig sein.

Besonderheiten der Reisedokumente:
Bei Kreuzfahrtreisen über die kanarischen Inseln, kann abhängig von der Route, ein Reisepass erforderlich sein.

Hinweis für Minderjährige:
Alleinreisende Minderjährige sollten eine amtlich beglaubigte Einverständniserklärung der Sorgepflichtberechtigten mitführen.

Minderjährige mit spanischer Staatsangehörigkeit, die nicht in Begleitung eines Sorgeberechtigen reisen, benötigen für die Ausreise eine Ausreisegenehmigung. Dies gilt auch für Minderjährige mit deutsch-spanischer Doppelstaatsbürgerschaft.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Bürger und Bürgerinnen des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 22 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Es wird kein Visum bei einem Aufenthalt in Spanien benötigt.

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München oder Stuttgart.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 2 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum. Es gelten folgende Ausnahmen: Reisende mit den Staatsbürgerschaften der EU-Länder haben freien Aufenthalt. Reisende, die aus einem Nicht-Schengen-Land mit dem Flugzeug in ein anderes Nicht-Schengen-Land weiterfliegen, den Transitraum nicht verlassen und über gültige Dokumente für die Weiterreise verfügen. Reisende mit den Staatsbürgerschaften von Afghanistan, Bangladesch, Kamerun, Kongo (Dem. Rep.), Cote d'Ivoire, Kuba, Dschibuti, Eritrea, Äthiopien, Gambia, Ghana, Guinea, Guinea-Bissau, Indien, Iran, Irak, Liberia, Mali, Nigeria, Pakistan, Sierra Leone, Somalia, Sri Lanka, Syrien und Togo können mit einem Weiterreiseticket/ Weiterflugticket sich bis zu 24 Stunden visumfrei im Transitbereich des Flughafens aufhalten, wenn sie aus einem Nicht-Schengen Land kommen und in ein Nicht-Schengen Land weiterreisen.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 4 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für Spanien sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen:

Folgende Impfungen werden bei der Einreise in das Land Spanien empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellen Impfkatalog des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Besonderheiten für Schwangere und Kinder:

Für Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Dengue-Fieber

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 12 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Spanien / Nationalität Österreich

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen österreichischen Ausweisdokument und dem Reiseziel Spanien.


Einreisebestimmungen

Nach Spanien ist es möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass, dem Personalausweis und dem Kinderreisepass einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Es wird empfohlen einen gültigen Reisepass mit sich zu führen. Der Personalausweis muss für die Dauer des Aufenthaltes gültig sein.

Besonderheit:
Bei der Einreise nach Spanien und Ausreise wird der cremefarbene Notpass akzeptiert.

Hinweis für Minderjährige:
Alleinreisende Minderjährige sollten eine amtlich beglaubigte Einverständniserklärung der Sorgepflichtberechtigten mitführen.

Minderjährige mit spanischer Staatsangehörigkeit, die nicht in Begleitung eines Sorgeberechtigen reisen, benötigen für die Ausreise eine Ausreisegenehmigung. Dies gilt auch für Minderjährige mit deutsch-spanischer Doppelstaatsbürgerschaft.

Kreuzfahten:
Bei Kreuzfahrtreisen über die kanarischen Inseln, kann abhängig von der Route, ein Reisepass erforderlich sein.


Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Bürger und Bürgerinnen des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 14 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Es wird kein Visum bei einem Aufenthalt in Spanien benötigt.

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München oder Stuttgart.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 2 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum. Es gelten folgende Ausnahmen: Reisende mit den Staatsbürgerschaften der EU-Länder haben freien Aufenthalt. Reisende, die aus einem Nicht-Schengen-Land mit dem Flugzeug in ein anderes Nicht-Schengen-Land weiterfliegen, den Transitraum nicht verlassen und über gültige Dokumente für die Weiterreise verfügen. Reisende mit den Staatsbürgerschaften von Afghanistan, Bangladesch, Kamerun, Kongo (Dem. Rep.), Cote d'Ivoire, Kuba, Dschibuti, Eritrea, Äthiopien, Gambia, Ghana, Guinea, Guinea-Bissau, Indien, Iran, Irak, Liberia, Mali, Nigeria, Pakistan, Sierra Leone, Somalia, Sri Lanka, Syrien und Togo können mit einem Weiterreiseticket/ Weiterflugticket sich bis zu 24 Stunden visumfrei im Transitbereich des Flughafens aufhalten, wenn sie aus einem Nicht-Schengen Land kommen und in ein Nicht-Schengen Land weiterreisen.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 4 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für Spanien sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen:

Folgende Impfungen werden bei der Einreise in das Land Spanien empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellen Impfkatalog des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Besonderheiten für Schwangere und Kinder:

Für Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Dengue-Fieber

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 12 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Spanien / Nationalität Schweiz

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen schweizer Ausweisdokument und dem Reiseziel Spanien.


Einreisebestimmungen

Nach Spanien ist es möglich mit dem Reisepass, dem Personalausweis und dem Kinderreisepass einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Ausweisdokumente sollten über die Einreise hinaus gültig sein.

Besonderheiten der Reisedokumente:
Bei Kreuzfahrtreisen über die kanarischen Inseln, kann abhängig von der Route, ein Reisepass erforderlich sein.

Hinweis für Minderjährige:
Alleinreisende Minderjährige sollten eine amtlich beglaubigte Einverständniserklärung der Sorgepflichtberechtigten mitführen.

Minderjährige mit spanischer Staatsangehörigkeit, die nicht in Begleitung eines Sorgeberechtigen reisen, benötigen für die Ausreise eine Ausreisegenehmigung. Dies gilt auch für Minderjährige mit deutsch-spanischer Doppelstaatsbürgerschaft.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Bürger und Bürgerinnen des Schengen-Raums können innerhalb der Mitgliedsstaaten grenzfrei reisen. Es wird empfohlen, Reisedokumente (Reisepass/Personalausweis) mit sich zu führen. In Einzelfällen und Ausnahmesituationen kann es zu Kontrollen kommen und es ist möglich, dass Sie sich ausweisen müssen.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 16 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Es wird kein Visum bei einem Aufenthalt in Spanien benötigt.

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München oder Stuttgart.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 2 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum. Es gelten folgende Ausnahmen: Reisende mit den Staatsbürgerschaften der EU-Länder haben freien Aufenthalt. Reisende, die aus einem Nicht-Schengen-Land mit dem Flugzeug in ein anderes Nicht-Schengen-Land weiterfliegen, den Transitraum nicht verlassen und über gültige Dokumente für die Weiterreise verfügen. Reisende mit den Staatsbürgerschaften von Afghanistan, Bangladesch, Kamerun, Kongo (Dem. Rep.), Cote d'Ivoire, Kuba, Dschibuti, Eritrea, Äthiopien, Gambia, Ghana, Guinea, Guinea-Bissau, Indien, Iran, Irak, Liberia, Mali, Nigeria, Pakistan, Sierra Leone, Somalia, Sri Lanka, Syrien und Togo können mit einem Weiterreiseticket/ Weiterflugticket sich bis zu 24 Stunden visumfrei im Transitbereich des Flughafens aufhalten, wenn sie aus einem Nicht-Schengen Land kommen und in ein Nicht-Schengen Land weiterreisen.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 4 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für Spanien sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Impfempfehlungen:

Folgende Impfungen werden bei der Einreise in das Land Spanien empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellen Impfkatalog des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Besonderheiten für Schwangere und Kinder:

Für Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Dengue-Fieber

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 12 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Sri Lanka / Nationalität Deutschland

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen deutschen Ausweisdokument und dem Reiseziel Sri Lanka.


Einreisebestimmungen

Nach Sri Lanka ist es möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass einzureisen und dem Kinderreisepass einzureisen. Nicht möglich ist es, mit dem Personalausweis und dem vorläufigen Personalausweis einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Ausweisdokumente müssen mindestens 6 Monate über die Reise hinaus gültig sein.

Minderjährige :
Es wird empfohlen einen Erwachsenenreisepass mitzuführen, da ein Kinderreisepass nur bedingt anerkannt wird.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 13 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Für den Aufenthalt in Sri Lanka wird ein Visum benötigt. Es gibt die Möglichkeit das Visum online (bis zu 30 Tage) unter www.eta.gov.lk/slvisa, zuvor bei einer sri-lankischen Auslandsvertretung (bis zu 30 oder bis zu 90 Tage), bei einem Reisebüro oder bei der Einreise vor Ort zu beantragen (je bis zu 30 Tage). Bitte beachten Sie, dass es bei der Beantragung vor Ort zu zusätzlichen Kosten und zu langen Wartezeiten kommen kann.

Kostenloses e-Visum:
Reisende, die im Zeitraum vom 01.08.2019 bis zum 31.01.2020 nach Sri Lanka reisen, können unter www.eta.gov.lk/slvisa ihr Visum kostenfrei beantragen. Von dieser Möglichkeit kann nur im Rahmen der Online-Beantragung Gebrauch gemacht werden.

Bearbeitungszeit:
Die gewöhnliche Bearbeitungsdauer für ein e-Visum beträgt etwa 3 Arbeitstage nach Eingang der Antragsunterlagen. Bei der sri-lankischen Botschaft kann das Visum per Post mindestens fünf Wochen oder persönlich mindestens zwei Wochen vor Reiseantritt beantragt werden. An Nationalfeiertagen kann es zu Verzögerungen kommen.

Besonderheiten:
Ein Langzeitvisum von bis zu 90 Tagen kann nur vor der Reise bei einer sri-lankischen Auslandsvertretung beantragt werden - Das Online-Verfahren ist in diesem Fall nicht anwendbar. Verlängerungen über 90 Tage hinaus müssen innerhalb Sri Lankas beantragt werden. Auch Kurzzeitvisa können vor Ort bis zu zweimal um 90 Tage verlängert werden.

Mitzuführende Dokumente:
- Visumantrag
- Kopie Hin- und Rückflugticket oder Schiffsreservierung
- Hotelbuchungsbestätigung
- Nachweis Zweck der Reise
- Nachweis Aufenthaltstitel (falls notwendig)

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in Bodenheim, Bremen, Frankfurt a.M., Hamburg, Kaarst, Langenhagen, Leipzig, München oder Stuttgart.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 2 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum. Dieses berechtigt zu einem Aufenthalt von maximal 48 Stunden und kann unter www.eta.gov.lk/slvisa beantragt werden.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 3 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Es sind keine Impfungen bei einer direkten Reise aus Europa für Sri Lanka vorgeschrieben.

Gelbfieber:
- Für alle Personen die älter als 9 Monate sind, unmittelbar aus einem Gelbfieberendemiegebiet einreisen bzw. sich in den letzten 14 Tagen in einem aufgehalten haben, benötigen zur Einreise eine Gelbfieberimpfung.

Impfempfehlungen:
Folgende Impfungen werden bei der Einreise nach Sri Lanka empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Typhus, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Japanische Enzephalitis, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Besonderheiten für Schwangere und Kinder:

Für Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass für Schwangere aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Chikungunya-Fieber

Für Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Dengue-Fieber

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 13 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Sri Lanka / Nationalität Schweiz

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen schweizer Ausweisdokument und dem Reiseziel Sri Lanka.


Einreisebestimmungen

Nach Sri Lanka ist es möglich mit dem Reisepass einzureisen. Nicht möglich ist es mit dem vorläufigen Reisepass, dem Personalausweis und dem vorläufigen Personalausweis einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Ausweisdokumente müssen mindestens 6 Monate über die Reise hinaus gültig sein.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 17 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Für den Aufenthalt in Sri Lanka wird ein Visum benötigt. Es gibt die Möglichkeit das Visum online (bis zu 30 Tage) unter www.eta.gov.lk/slvisa, zuvor bei einer sri-lankischen Auslandsvertretung (bis zu 30 oder bis zu 90 Tage), bei einem Reisebüro oder bei der Einreise vor Ort zu beantragen (je bis zu 30 Tage). Bitte beachten Sie, dass es bei der Beantragung vor Ort zu zusätzlichen Kosten und zu langen Wartezeiten kommen kann.

Kostenloses e-Visum:
Reisende, die im Zeitraum vom 01.08.2019 bis zum 31.01.2020 nach Sri Lanka reisen, können unter www.eta.gov.lk/slvisa ihr Visum kostenfrei beantragen. Von dieser Möglichkeit kann nur im Rahmen der Online-Beantragung Gebrauch gemacht werden.

Bearbeitungszeit:
Die gewöhnliche Bearbeitungsdauer für ein e-Visum beträgt etwa 3 Arbeitstage nach Eingang der Antragsunterlagen. Bei der sri-lankischen Botschaft kann das Visum per Post mindestens fünf Wochen oder persönlich mindestens zwei Wochen vor Reiseantritt beantragt werden. An Nationalfeiertagen kann es zu Verzögerungen kommen.

Besonderheiten:
Ein Langzeitvisum von bis zu 90 Tagen kann nur vor der Reise bei einer sri-lankischen Auslandsvertretung beantragt werden - Das Online-Verfahren ist in diesem Fall nicht anwendbar. Verlängerungen über 90 Tage hinaus müssen innerhalb Sri Lankas beantragt werden. Auch Kurzzeitvisa können vor Ort bis zu zweimal um 90 Tage verlängert werden.

Mitzuführende Dokumente:
- Visumantrag
- Kopie Hin- und Rückflugticket oder Schiffsreservierung
- Hotelbuchungsbestätigung
- Nachweis Zweck der Reise
- Nachweis Aufenthaltstitel (falls notwendig)

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in Bodenheim, Bremen, Frankfurt a.M., Hamburg, Kaarst, Langenhagen, Leipzig, München oder Stuttgart.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 2 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum. Dieses berechtigt zu einem Aufenthalt von maximal 48 Stunden und kann unter www.eta.gov.lk/slvisa beantragt werden.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 3 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Es sind keine Impfungen bei einer direkten Reise aus Europa für Sri Lanka vorgeschrieben.

Gelbfieber:
- Für alle Personen die älter als 9 Monate sind, unmittelbar aus einem Gelbfieberendemiegebiet einreisen bzw. sich in den letzten 14 Tagen in einem aufgehalten haben, benötigen zur Einreise eine Gelbfieberimpfung.

Impfempfehlungen:
Folgende Impfungen werden bei der Einreise nach Sri Lanka empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Typhus, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition
- Japanische Enzephalitis, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Besonderheiten für Schwangere und Kinder:

Für Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass für Schwangere aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Chikungunya-Fieber

Für Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Dengue-Fieber

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 13 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Thailand / Nationalität Deutschland

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen deutschen Ausweisdokument und dem Reiseziel Thailand.


Einreisebestimmungen

Nach Thailand ist es möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass und dem Kinderreisepass einzureisen. Nicht möglich ist es mit dem Personalausweis oder dem vorläufigen Personalausweis einzureisen.

Gültigkeit der Ausweisdokumente:
Die Ausweisdokumente müssen mindestens 6 Monate über die Einreise hinaus gültig sein. Reisende sind verpflichtet, ihren Pass inklusive Visum bzw. Einreisestempel (oder eine Kopie davon) stets mit sich zu führen.

Verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten, mit als verloren/gestohlen gemeldeten Dokumenten zu reisen, auch wenn diese in Deutschland nicht mehr als verloren/gestohlen gemeldet sind. Mit solchen Dokumenten kann es zu Problemen bis hin zur Verweigerung der Einreise kommen.

Hinweise für Minderjährige:
Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument. Alleinreisende Minderjährige müssen eine offizielle Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten in englischer Sprache mit sich führen, nur von einem Elternteil begleitete Minderjährige benötigen das Einverständnis des anderen Elternteils. Hat ein Kind nicht den gleichen Namen wie der mitreisende Elternteil, wird zusätzlich die Geburtsurkunde des Kindes sowie eine Ausweiskopie des nicht anwesenden Elternteils benötigt.

Wichtiger Hinweis:
Von Reisen in folgende Provinzen im Süden Thailands wird derzeit dringend abgeraten: Narathiwat, Yala und Pattani sowie Teile von Songkhla.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 13 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Es wird kein Visum für die Einreise nach Thailand benötigt, sofern die Reise nicht über 30 Tage hinaus geht.

Bearbeitungszeit:
Die gewöhnliche Bearbeitungsdauer beträgt etwa 7 Konsulatsarbeitstage nach Eingang der Antragsunterlagen. An Nationalfeiertagen kann es zu Verzögerungen kommen.

Hinweis:
Sofern der Reisende kein Visum vorab beantragt, muss er auf dem Luftweg einreisen und kann sich in Thailand bis zu 30 Tage aufhalten.

Bei einem touristischen Aufenthalt von mehr als 30 Tagen, muss ein Visum bei der zuständigen Behörde beantragt werden.
Informieren Sie sich frühzeitig bezüglich der unterschiedlichen Möglichkeiten zur Visa-Beschaffung.

Mitzuführende Dokumente:
- Weiter- bzw. Rückflugticket
- Nachweis über ausreichend Geldmittel

Besonderheiten:
Bei der Einreise wird die länge des Aufenthalts durch die Behörden bestimmt. Der maximale Zeitraum beträgt 30 Tage und kann um weitere 30 Tage alleinig für touristische Zwecke verlängert werden. Vor der Einreise eingeholte Visa sind bis zu 60 Tage gültig, können jedoch für touristische Zwecke um 30 Tage verlängert werden. Die Visa sollten nur bei der zuständigen thailändischen Einwanderungsbehörde verlängert werden. Für längere Aufenthalte muss ein "Non Immigrant" Visum beantragt werden.

Einreise über den See- und Landweg:
Das Einreisen ist seit 2016 auf maximal 2 visumfreie Einreisen pro Kalenderjahr begrenzt worden. Danach wird ein Visum benötigt oder es muss über den Flughafen eingereist werden.

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in Frankfurt a.M., Essen, Hamburg oder Stuttgart.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 13 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum. Es gelten folgende Ausnahmen: Reisende, die innerhalb von 12 Stunden mit dem nächsten Anschluss weiterfliegen, den Transitraum nicht verlassen und über gültige Dokumente für die Weiterreise verfügen.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 3 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für Thailand sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Besonderheiten:
Bei der Einreise aus Gelbfieberinfektionsgebieten ist eine Gelbfieberimpfung notwendig.

Impfempfehlungen:
Folgende Impfungen werden bei der Einreise in das Land Thailand empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition
- Japanische Enzephalitis bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition
- Typhus, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Malaria:
Bitte beachten Sie, dass in einigen Gebieten Malaria vorherrscht. Eine prophylaktische Behandlung mit Malariamedikamenten wird empfohlen.

Besonderheiten für Schwangere und Kinder:

Für Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass im Reiseziel aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Zika-Virus
- Chikungunya-Fieber

Für Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Dengue-Fieber

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 16 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Thailand / Nationalität Österreich

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen österreichischen Ausweisdokument und dem Reiseziel Thailand.


Einreisebestimmungen

Nach Thailand ist es möglich mit dem Reisepass einzureisen. Nicht möglich ist es mit dem Personalausweis einzureisen.

Besonderheit:
Bei der Einreise nach Thailand und Ausreise wird der cremefarbene Notpass akzeptiert.

Gültigkeit der Ausweisdokumente:
Die Ausweisdokumente müssen mindestens 6 Monate über die Einreise hinaus gültig sein. Reisende sind verpflichtet, ihren Pass inklusive Visum bzw. Einreisestempel (oder eine Kopie davon) stets mit sich zu führen.

Verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten, mit als verloren/gestohlen gemeldeten Dokumenten zu reisen, auch wenn diese in Deutschland nicht mehr als verloren/gestohlen gemeldet sind. Mit solchen Dokumenten kann es zu Problemen bis hin zur Verweigerung der Einreise kommen.

Hinweis für Minderjährige:
Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument. Alleinreisende Minderjährige müssen eine offizielle Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten in englischer Sprache mit sich führen, nur von einem Elternteil begleitete Minderjährige benötigen das Einverständnis des anderen Elternteils. Hat ein Kind nicht den gleichen Namen wie der mitreisende Elternteil, wird zusätzlich die Geburtsurkunde des Kindes sowie eine Ausweiskopie des nicht anwesenden Elternteils benötigt.

Wichtiger Hinweis:
Von Reisen in folgende Provinzen im Süden Thailands wird derzeit dringend abgeraten: Narathiwat, Yala und Pattani sowie Teile von Songkhla.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 15 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Es wird kein Visum für die Einreise nach Thailand benötigt, sofern die Reise nicht über 30 Tage hinaus geht.

Bearbeitungszeit:
Die gewöhnliche Bearbeitungsdauer beträgt etwa 7 Konsulatsarbeitstage nach Eingang der Antragsunterlagen. An Nationalfeiertagen kann es zu Verzögerungen kommen.

Hinweis:
Sofern der Reisende kein Visum vorab beantragt, muss er auf dem Luftweg einreisen und kann sich in Thailand bis zu 30 Tage aufhalten.

Bei einem touristischen Aufenthalt von mehr als 30 Tagen, muss ein Visum bei der zuständigen Behörde beantragt werden.
Informieren Sie sich frühzeitig bezüglich der unterschiedlichen Möglichkeiten zur Visa-Beschaffung.

Mitzuführende Dokumente:
- Weiter- bzw. Rückflugticket
- Nachweis über ausreichend Geldmittel

Besonderheiten:
Bei der Einreise wird die länge des Aufenthalts durch die Behörden bestimmt. Der maximale Zeitraum beträgt 30 Tage und kann um weitere 30 Tage alleinig für touristische Zwecke verlängert werden. Vor der Einreise eingeholte Visa sind bis zu 60 Tage gültig, können jedoch für touristische Zwecke um 30 Tage verlängert werden. Die Visa sollten nur bei der zuständigen thailändischen Einwanderungsbehörde verlängert werden. Für längere Aufenthalte muss ein "Non Immigrant" Visum beantragt werden.

Einreise über den See- und Landweg:
Das Einreisen ist seit 2016 auf maximal 2 visumfreie Einreisen pro Kalenderjahr begrenzt worden. Danach wird ein Visum benötigt oder es muss über den Flughafen eingereist werden.

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in Frankfurt a.M., Essen, Hamburg oder Stuttgart.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 13 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum. Es gelten folgende Ausnahmen: Reisende, die innerhalb von 12 Stunden mit dem nächsten Anschluss weiterfliegen, den Transitraum nicht verlassen und über gültige Dokumente für die Weiterreise verfügen.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 3 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für Thailand sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Besonderheiten:
Bei der Einreise aus Gelbfieberinfektionsgebieten ist eine Gelbfieberimpfung notwendig.

Impfempfehlungen:
Folgende Impfungen werden bei der Einreise in das Land Thailand empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition
- Japanische Enzephalitis bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition
- Typhus, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Malaria:
Bitte beachten Sie, dass in einigen Gebieten Malaria vorherrscht. Eine prophylaktische Behandlung mit Malariamedikamenten wird empfohlen.

Besonderheiten für Schwangere und Kinder:

Für Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass im Reiseziel aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Zika-Virus
- Chikungunya-Fieber

Für Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Dengue-Fieber

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 16 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Thailand / Nationalität Schweiz

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen schweizer Ausweisdokument und dem Reiseziel Thailand.


Einreisebestimmungen

Nach Thailand ist es möglich mit dem Reisepass einzureisen. Nicht möglich ist es mit dem Personalausweis einzureisen.

Gültigkeit der Ausweisdokumente:
Die Ausweisdokumente müssen mindestens 6 Monate über die Einreise hinaus gültig sein. Reisende sind verpflichtet, ihren Pass inklusive Visum bzw. Einreisestempel (oder eine Kopie davon) stets mit sich zu führen.

Verloren/gestohlen gemeldete Dokumente:
Es wird davon abgeraten, mit als verloren/gestohlen gemeldeten Dokumenten zu reisen, auch wenn diese in Deutschland nicht mehr als verloren/gestohlen gemeldet sind. Mit solchen Dokumenten kann es zu Problemen bis hin zur Verweigerung der Einreise kommen.

Hinweis für Minderjährige:
Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument. Alleinreisende Minderjährige müssen eine offizielle Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten in englischer Sprache mit sich führen, nur von einem Elternteil begleitete Minderjährige benötigen das Einverständnis des anderen Elternteils. Hat ein Kind nicht den gleichen Namen wie der mitreisende Elternteil, wird zusätzlich die Geburtsurkunde des Kindes sowie eine Ausweiskopie des nicht anwesenden Elternteils benötigt.

Wichtiger Hinweis:
Von Reisen in folgende Provinzen im Süden Thailands wird derzeit dringend abgeraten: Narathiwat, Yala und Pattani sowie Teile von Songkhla.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 24 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Es wird kein Visum für die Einreise nach Thailand benötigt, sofern die Reise nicht über 30 Tage hinaus geht.

Bearbeitungszeit:
Die gewöhnliche Bearbeitungsdauer beträgt etwa 7 Konsulatsarbeitstage nach Eingang der Antragsunterlagen. An Nationalfeiertagen kann es zu Verzögerungen kommen.

Hinweis:
Sofern der Reisende kein Visum vorab beantragt, muss er auf dem Luftweg einreisen und kann sich in Thailand bis zu 30 Tage aufhalten.

Bei einem touristischen Aufenthalt von mehr als 30 Tagen, muss ein Visum bei der zuständigen Behörde beantragt werden.
Informieren Sie sich frühzeitig bezüglich der unterschiedlichen Möglichkeiten zur Visa-Beschaffung.

Mitzuführende Dokumente:
- Weiter- bzw. Rückflugticket
- Nachweis über ausreichend Geldmittel

Besonderheiten:
Bei der Einreise wird die länge des Aufenthalts durch die Behörden bestimmt. Der maximale Zeitraum beträgt 30 Tage und kann um weitere 30 Tage alleinig für touristische Zwecke verlängert werden. Vor der Einreise eingeholte Visa sind bis zu 60 Tage gültig, können jedoch für touristische Zwecke um 30 Tage verlängert werden. Die Visa sollten nur bei der zuständigen thailändischen Einwanderungsbehörde verlängert werden. Für längere Aufenthalte muss ein "Non Immigrant" Visum beantragt werden.

Einreise über den See- und Landweg:
Das Einreisen ist seit 2016 auf maximal 2 visumfreie Einreisen pro Kalenderjahr begrenzt worden. Danach wird ein Visum benötigt oder es muss über den Flughafen eingereist werden.

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in Frankfurt a.M., Essen, Hamburg oder Stuttgart.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 13 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum. Es gelten folgende Ausnahmen: Reisende, die innerhalb von 12 Stunden mit dem nächsten Anschluss weiterfliegen, den Transitraum nicht verlassen und über gültige Dokumente für die Weiterreise verfügen.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 3 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für Thailand sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Besonderheiten:
Bei der Einreise aus Gelbfieberinfektionsgebieten ist eine Gelbfieberimpfung notwendig.

Impfempfehlungen:
Folgende Impfungen werden bei der Einreise in das Land Thailand empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition
- Japanische Enzephalitis bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition
- Tollwut, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition
- Typhus, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Malaria:
Bitte beachten Sie, dass in einigen Gebieten Malaria vorherrscht. Eine prophylaktische Behandlung mit Malariamedikamenten wird empfohlen.

Besonderheiten für Schwangere und Kinder:

Für Schwangere:
Bitte beachten Sie, dass im Reiseziel aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Zika-Virus
- Chikungunya-Fieber

Für Kinder:
Bitte beachten Sie, dass für Kinder aktuell folgende spezielle gesundheitliche Gefahren bestehen:
- Dengue-Fieber

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 16 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Zypern / Nationalität Deutschland

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen deutschen Ausweisdokument und dem Reiseziel Zypern.


Einreisebestimmungen

Nach Zypern ist es möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass, dem Personalausweis, dem vorläufigen Personalausweis und dem Kinderreisepass einzureisen.

In Nordzypern ist das Einreisen mit einem vorläufigen Personalausweis nicht möglich.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Reisedokumente müssen über den Reiseaufenthalt hinaus gültig sein.

Hinweise für Minderjährige (gilt für beide Teile Zyperns):
Alleinreisende Minderjährige benötigen eine amtlich beglaubigte Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten.
Die Einreise mit nur einem Elternteil unterliegt keinen weiteren Einschränkungen.

Anforderungen der Fluggesellschaft (gilt nur für Nordzypern):
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft, bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 17 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Visabestimmungen Südzypern:

Es wird kein Visum benötigt, sofern die Reise nicht über 90 Tage hinaus geht.

Hinweis:
Reisenden wird empfohlen, nach Südzypern über die Flug- und Seehäfen im Süden einzureisen, und nicht über den Nordteil der Insel.

Ein Wechsel vom Südteil in den Nordteil und umgekehrt ist für Reisende mit gültigem Reisedokument an den hierfür vorgesehenen Übergängen jedoch in der Regel ohne Probleme möglich. Diese sind (türkische Bezeichnung in Klammern):

- Agios Dometios (Metehan) in Nikosia
- Ledra Palace in Nikosia (nur zu Fuß)
- Ledra Street (Lokmaci Caddesi) in Nikosia (nur zu Fuß)
- Limnitis (Yeşilırmak) bei Kato Pyrgos
- Zodhia (Bostancı) bei Astromeritis
- Pergamos (Beyarmudu) bei Pyla
- Strovilia (Akyar) bei Agios Nikolaos

Beim Übergang findet in beiden Richtungen jeweils eine Identitätskontrolle statt, bei der der Reisepass oder der Personalausweis (s.u.) vorgelegt werden muss. Bei Rückkehr in den anderen Landesteil muss der gleiche Ausweis wie bei der Einreise vorgelegt werden. Es bestehen keine Beschränkungen hinsichtlich der Dauer von Besuchsaufenthalten im Norden, ab einer Dauer von drei Monaten besteht jedoch eine Aufenthaltsgenehmigungspflicht.

Visabestimmungen Nordzypern:

Es wird kein Visum benötigt, sofern die Reise nicht über 90 Tage hinaus geht.

Ein Wechsel vom Nordteil in den Südteil und umgekehrt ist für Reisende mit gültigem Reisedokument an den hierfür vorgesehenen Übergängen in der Regel ohne Probleme möglich. Diese sind (türkische Bezeichnung in Klammern):

- Agios Dometios (Metehan) in Nikosia
- Ledra Palace in Nikosia (nur zu Fuß)
- Ledra Street (Lokmaci Caddesi) in Nikosia (nur zu Fuß)
- Limnitis (Yeşilırmak) bei Kato Pyrgos
- Zodhia (Bostancı) bei Astromeritis
- Pergamos (Beyarmudu) bei Pyla
- Strovilia (Akyar) bei Agios Nikolaos

Beim Übergang findet in beiden Richtungen jeweils eine Identitätskontrolle statt, bei der der Reisepass oder der Personalausweis (s.u.) vorgelegt werden muss. Bei Rückkehr in den anderen Landesteil muss der gleiche Ausweis wie bei der Einreise vorgelegt werden. Es bestehen keine Beschränkungen hinsichtlich der Dauer von Besuchsaufenthalten im Süden, ab einer Dauer von drei Monaten besteht jedoch eine Aufenthaltsgenehmigungspflicht.

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in Hamburg, Frankfurt a.M. oder München.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 31 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum.

Es gelten folgende Ausnahmen:
- Reisende mit den Staatsbürgerschaften der EU-Länder.
- Reisende, die innerhalb von 24 Stunden mit dem nächsten Anschluss weiterfliegen, den Transitraum nicht verlassen und über gültige Dokumente für die Weiterreise verfügen.
- Nur, wenn türkische Staatsbürger Inhaber eines Schengen-Visums oder einer Aufenthaltserlaubnis für einen EU-Staat oder für einen Staat der Europäischen Freihandelsassoziation oder für Andorra, Kanada, Japan, San Marino oder USA sind, brauchen sie kein Transitvisum für Südzypern. In Nordzypern unterliegen türkische Staatsbürger keiner Visumpflicht.


Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 4 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für Zypern sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Besonderheit:
Bei der Einreise aus Gelbfieberinfektionsgebieten ist eine Gelbfieberimpfung notwendig.

Impfempfehlungen:

Folgende Impfungen werden bei der Einreise in das Land Zypern empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellem Impfkatalog des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Malaria:
Zypern ist kein Malarialand. Dennoch besteht ein minimales Risiko im Norden des Landes in Esentepe im Kyrenia Distrikt. Eine prophylaktische Behandlung mit Malariamedikamenten wird empfohlen.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 13 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Zypern / Nationalität Österreich

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen österreichischen Ausweisdokument und dem Reiseziel Zypern.


Einreisebestimmungen

Nach Zypern ist es möglich mit dem Reisepass, dem vorläufigen Reisepass, dem Personalausweis und dem Kinderreisepass einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Reisedokumente müssen über den Reiseaufenthalt hinaus gültig sein.

Besonderheit:
Bei der Einreise nach Zypern und Ausreise wird der cremefarbene Notpass akzeptiert.

Hinweise für Minderjährige (gilt für beide Teile Zyperns):
Alleinreisende Minderjährige benötigen eine amtlich beglaubigte Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten.
Die Einreise mit nur einem Elternteil unterliegt keinen weiteren Einschränkungen.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 8 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Visabestimmungen Südzypern:

Es wird kein Visum benötigt, sofern die Reise nicht über 90 Tage hinaus geht.

Hinweis:
Reisenden wird empfohlen, nach Südzypern über die Flug- und Seehäfen im Süden einzureisen, und nicht über den Nordteil der Insel.

Ein Wechsel vom Südteil in den Nordteil und umgekehrt ist für Reisende mit gültigem Reisedokument an den hierfür vorgesehenen Übergängen jedoch in der Regel ohne Probleme möglich. Diese sind (türkische Bezeichnung in Klammern):

- Agios Dometios (Metehan) in Nikosia
- Ledra Palace in Nikosia (nur zu Fuß)
- Ledra Street (Lokmaci Caddesi) in Nikosia (nur zu Fuß)
- Limnitis (Yeşilırmak) bei Kato Pyrgos
- Zodhia (Bostancı) bei Astromeritis
- Pergamos (Beyarmudu) bei Pyla
- Strovilia (Akyar) bei Agios Nikolaos

Beim Übergang findet in beiden Richtungen jeweils eine Identitätskontrolle statt, bei der der Reisepass oder der Personalausweis (s.u.) vorgelegt werden muss. Bei Rückkehr in den anderen Landesteil muss der gleiche Ausweis wie bei der Einreise vorgelegt werden. Es bestehen keine Beschränkungen hinsichtlich der Dauer von Besuchsaufenthalten im Norden, ab einer Dauer von drei Monaten besteht jedoch eine Aufenthaltsgenehmigungspflicht.

Visabestimmungen Nordzypern:

Es wird kein Visum benötigt, sofern die Reise nicht über 90 Tage hinaus geht.

Ein Wechsel vom Nordteil in den Südteil und umgekehrt ist für Reisende mit gültigem Reisedokument an den hierfür vorgesehenen Übergängen in der Regel ohne Probleme möglich. Diese sind (türkische Bezeichnung in Klammern):

- Agios Dometios (Metehan) in Nikosia
- Ledra Palace in Nikosia (nur zu Fuß)
- Ledra Street (Lokmaci Caddesi) in Nikosia (nur zu Fuß)
- Limnitis (Yeşilırmak) bei Kato Pyrgos
- Zodhia (Bostancı) bei Astromeritis
- Pergamos (Beyarmudu) bei Pyla
- Strovilia (Akyar) bei Agios Nikolaos

Beim Übergang findet in beiden Richtungen jeweils eine Identitätskontrolle statt, bei der der Reisepass oder der Personalausweis (s.u.) vorgelegt werden muss. Bei Rückkehr in den anderen Landesteil muss der gleiche Ausweis wie bei der Einreise vorgelegt werden. Es bestehen keine Beschränkungen hinsichtlich der Dauer von Besuchsaufenthalten im Süden, ab einer Dauer von drei Monaten besteht jedoch eine Aufenthaltsgenehmigungspflicht.

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in Hamburg, Frankfurt a.M. oder München.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 31 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum.

Es gelten folgende Ausnahmen:
- Reisende mit den Staatsbürgerschaften der EU-Länder.
- Reisende, die innerhalb von 24 Stunden mit dem nächsten Anschluss weiterfliegen, den Transitraum nicht verlassen und über gültige Dokumente für die Weiterreise verfügen.
- Nur, wenn türkische Staatsbürger Inhaber eines Schengen-Visums oder einer Aufenthaltserlaubnis für einen EU-Staat oder für einen Staat der Europäischen Freihandelsassoziation oder für Andorra, Kanada, Japan, San Marino oder USA sind, brauchen sie kein Transitvisum für Südzypern. In Nordzypern unterliegen türkische Staatsbürger keiner Visumpflicht.


Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 4 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für Zypern sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Besonderheit:
Bei der Einreise aus Gelbfieberinfektionsgebieten ist eine Gelbfieberimpfung notwendig.

Impfempfehlungen:

Folgende Impfungen werden bei der Einreise in das Land Zypern empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellem Impfkatalog des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Malaria:
Zypern ist kein Malarialand. Dennoch besteht ein minimales Risiko im Norden des Landes in Esentepe im Kyrenia Distrikt. Eine prophylaktische Behandlung mit Malariamedikamenten wird empfohlen.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 13 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin

Zielgruppe

Reiseziel Zypern / Nationalität Schweiz

Die folgenden Daten betreffen Reisende mit einem gültigen schweizer Ausweisdokument und dem Reiseziel Zypern.


Einreisebestimmungen

Nach Zypern ist es möglich mit dem Reisepass, dem Personalausweis und dem Kinderreisepass einzureisen.

Gültigkeit der Reisedokumente:
Die Reisedokumente müssen über den Reiseaufenthalt hinaus gültig sein.

Hinweise für Minderjährige (gilt für beide Teile Zyperns):
Alleinreisende Minderjährige benötigen eine amtlich beglaubigte Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten.
Die Einreise mit nur einem Elternteil unterliegt keinen weiteren Einschränkungen.

Anforderungen der Fluggesellschaft (gilt nur für Nordzypern):
Bitte erkundigen Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrer Fluggesellschaft, bezüglich der mitzuführenden Dokumente. In Einzelfällen weichen die Anforderungen der Fluggesellschaften von den staatlichen Regelungen ab.

Bitte beachten Sie, dass sich die Einreisebestimmungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 9 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Visabestimmungen

Visabestimmungen Südzypern:

Es wird kein Visum benötigt, sofern die Reise nicht über 90 Tage hinaus geht.

Hinweis:
Reisenden wird empfohlen, nach Südzypern über die Flug- und Seehäfen im Süden einzureisen, und nicht über den Nordteil der Insel.

Ein Wechsel vom Südteil in den Nordteil und umgekehrt ist für Reisende mit gültigem Reisedokument an den hierfür vorgesehenen Übergängen jedoch in der Regel ohne Probleme möglich. Diese sind (türkische Bezeichnung in Klammern):

- Agios Dometios (Metehan) in Nikosia
- Ledra Palace in Nikosia (nur zu Fuß)
- Ledra Street (Lokmaci Caddesi) in Nikosia (nur zu Fuß)
- Limnitis (Yeşilırmak) bei Kato Pyrgos
- Zodhia (Bostancı) bei Astromeritis
- Pergamos (Beyarmudu) bei Pyla
- Strovilia (Akyar) bei Agios Nikolaos

Beim Übergang findet in beiden Richtungen jeweils eine Identitätskontrolle statt, bei der der Reisepass oder der Personalausweis (s.u.) vorgelegt werden muss. Bei Rückkehr in den anderen Landesteil muss der gleiche Ausweis wie bei der Einreise vorgelegt werden. Es bestehen keine Beschränkungen hinsichtlich der Dauer von Besuchsaufenthalten im Norden, ab einer Dauer von drei Monaten besteht jedoch eine Aufenthaltsgenehmigungspflicht.

Visabestimmungen Nordzypern:

Es wird kein Visum benötigt, sofern die Reise nicht über 90 Tage hinaus geht.

Ein Wechsel vom Nordteil in den Südteil und umgekehrt ist für Reisende mit gültigem Reisedokument an den hierfür vorgesehenen Übergängen in der Regel ohne Probleme möglich. Diese sind (türkische Bezeichnung in Klammern):

- Agios Dometios (Metehan) in Nikosia
- Ledra Palace in Nikosia (nur zu Fuß)
- Ledra Street (Lokmaci Caddesi) in Nikosia (nur zu Fuß)
- Limnitis (Yeşilırmak) bei Kato Pyrgos
- Zodhia (Bostancı) bei Astromeritis
- Pergamos (Beyarmudu) bei Pyla
- Strovilia (Akyar) bei Agios Nikolaos

Beim Übergang findet in beiden Richtungen jeweils eine Identitätskontrolle statt, bei der der Reisepass oder der Personalausweis (s.u.) vorgelegt werden muss. Bei Rückkehr in den anderen Landesteil muss der gleiche Ausweis wie bei der Einreise vorgelegt werden. Es bestehen keine Beschränkungen hinsichtlich der Dauer von Besuchsaufenthalten im Süden, ab einer Dauer von drei Monaten besteht jedoch eine Aufenthaltsgenehmigungspflicht.

Bei Fragen rund um spezifische Einreise- und Visabestimmungen mit Wohnsitz im Land Deutschland wenden Sie sich bitte an die zuständige Botschaft in Berlin oder an die Konsulate in Hamburg, Frankfurt a.M. oder München.

Bitte beachten Sie, dass sich die Visabedingungen kurzfristig ändern oder individuell behandelt werden können. Nur die zuständige Botschaft oder eines der zuständigen Generalkonsulate können rechtsverbindliche Informationen und Hinweise und/oder über diese Informationen hinausgehende Informationen und Hinweise liefern. Informieren Sie sich rechtzeitig.

Sollten Sie ein Visum benötigen, so empfehlen wir die Beantragung des Visums über unseren Partner visumPOINT. Durch die Angabe des Codes PASSOLUTION erhalten Sie 10% Rabatt.Zum Anbieter: www.visumpoint.de

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 31 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Transitvisabestimmungen

Visumpflichtige Personen benötigen ein Transitvisum.

Es gelten folgende Ausnahmen:
- Reisende mit den Staatsbürgerschaften der EU-Länder.
- Reisende, die innerhalb von 24 Stunden mit dem nächsten Anschluss weiterfliegen, den Transitraum nicht verlassen und über gültige Dokumente für die Weiterreise verfügen.
- Nur, wenn türkische Staatsbürger Inhaber eines Schengen-Visums oder einer Aufenthaltserlaubnis für einen EU-Staat oder für einen Staat der Europäischen Freihandelsassoziation oder für Andorra, Kanada, Japan, San Marino oder USA sind, brauchen sie kein Transitvisum für Südzypern. In Nordzypern unterliegen türkische Staatsbürger keiner Visumpflicht.


Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 4 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin


Impfbestimmungen

Für Zypern sind keine Impfungen vorgeschrieben.

Besonderheit:
Bei der Einreise aus Gelbfieberinfektionsgebieten ist eine Gelbfieberimpfung notwendig.

Impfempfehlungen:

Folgende Impfungen werden bei der Einreise in das Land Zypern empfohlen:
- Impfungen gemäß aktuellem Impfkatalog des Robert-Koch-Instituts
- Hepatitis A
- Hepatitis B, bei Langzeitaufenthalten oder besonderer Exposition

Masern:
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Sowohl Kinder als auch Erwachsene sollten daher ihren Impfschutz überprüfen und gegebenenfalls vervollständigen.

Malaria:
Zypern ist kein Malarialand. Dennoch besteht ein minimales Risiko im Norden des Landes in Esentepe im Kyrenia Distrikt. Eine prophylaktische Behandlung mit Malariamedikamenten wird empfohlen.

Datenstand vom 21.10.2019 08:23 Version 13 für Yoga Travel & Friends GmbH, Holsteinische Straße 18, 10717 Berlin