Bali Nature Yoga-Community-Reise

  • Exotische Fernreise von Nordbali über das Bergland ins Kulturzentrum Ubud
  • Insgesamt 13 Übernachtungen in drei persönlich ausgewählten Resorts
  • Abwechslungsreiches Programm mit intensiven Naturerlebnissen
  • Mit den richtigen Leuten am richtigen Platz: Community-Reise mit der eigenen Yoga-Gruppe

Verschiedene Termine möglich 14 Tage ab € 1.890,- p.P. im DZ | EZ Zuschlag ab € 450,-

Bali: Zentrum des Universums und Insel der Götter und Dämonen. Diese beeindruckende Rundreise lädt Sie dazu ein, die vielfältige Natur, den spirituellen Zauber und die tiefe und warme Herzlichkeit der Menschen kennen zu lernen.

Die Reise beginnt im ruhigen Norden Balis – die perfekte Gegend, um eine Woche ausgiebig Yoga zu praktizieren. Relaxen Sie im ruhigen Resort direkt am Meer und genießen Sie eine balinesische Massage.

Nach diesen entspannenden und erdenden Tagen geht die Reise weiter – hoch hinaus: Sie fahren nach Munduk, Balis grünes Hochland im Norden der Insel und beziehen dort Ihre romantischen Eco-Cottages mit atemberaubender Aussicht auf Reisfelder, Palmen, Täler und Horizont. Hier begrüßen Sie den Tag mit Morgenyoga auf der schönen Yogaplattform im Freien und lassen sich beim Trekking von Ihrem Guide mit Balis vielfältiger Flora und Fauna bekannt machen. Beobachten Sie Makaken-Affen beim Turnen, bestaunen Nelken- und Gewürzplantagen und nehmen Sie eine erfrischende Dusche unterm Wasserfall.

Die letzte Station der Reise führt Sie schließlich mitten ins kulturelle und künstlerische Herz der Insel: das quirlige Ubud. Hier zwischen Märkten, Galerien, Restaurants und Tempelanlagen kommt man aus dem Staunen kaum noch heraus: Bali ist bunt, fröhlich, vielfältig und ungeheuer herzlich. Auf einem Halbtagesausflug erkunden Sie die Umgebung Ubuds und nehmen an einer Reinigungszeremonie im Tempel teil. Zum Abschluss der Reise haben wir noch etwas ganz Besonderes für Sie geplant: Sie besuchen die Agni Hotra, eine  traditionelle hinduistische Feuerzeremonie in Sanskrit – ein tief bewegendes und nachhaltig prägendes Ereignis.

Nach 14 ereignisreichen Tagen heißt es schließlich: “Namasté, Bali.” Und wahrscheinlich auch: “Bis zum nächsten Mal!”, denn wer einmal in den Bann der Götterinsel gezogen wurde, den lässt sie nicht so schnell wieder los…

Unsere drei persönlich ausgewählten und regional typischen Unterkünfte bieten die ideale Umgebung für Yoga, Ruhe und Entspannung. In Nordbali übernachten Sie in einem idyllischen Resort am Meer, im Bergland in einem zauberhaften Eco-Resort und in Ubud logieren Sie natürlich inmitten der für Bali so typischen Reisterrassen.

Im Reisepreis enthalten sind der tägliche Yogaunterricht, Übernachtung, Frühstück, Vollpension während der ersten Woche, Transfers gemäß Programm, eine Massage, kulturelle Ausflüge und die Teilnahme an einer Feuerzeremonie.

Offene Reisetermine

Diese Reisen sind ausschließlich reservierbar für YogalehrerInnen, die mit Ihren eigenen Gruppen verreisen wollen. Unser allgemeines Reiseangebot nach Bali finden Sie hier.

  • 01.01. – 31.12.2020
  • und nach Vereinbarung

Anfrage

Sie möchten gern als Yogalehrer/in mit ihrem eigenen Yogakonzept diese Yoga-Rundreise für Ihre eigene Community durchzuführen? Dann senden sie uns zunächst eine unverbindliche Anfrage oder rufen Sie uns an. Wir nehmen uns Zeit für die Beratung und die Beantwortung all Ihrer Fragen.


Änderungen vorbehalten.

ERGO Reiseversicherung: Sicher Urlaub machen mit der Reiserücktritt-, Reiseabruch- und Reisekrankenversicherung. Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiseversicherung für diese Risiken. Sie können über folgenden Link Ihre individuelle Reiseversicherung für sich und evlt. Mitreisende ganz einfach selbst einbuchen. Weitere Infos und Buchung hier.
Flugbuchung: Sie möchten Ihren Flug nicht selbst buchen? Gerne organisieren wir, gemeinsam mit unserem Partnerreisebüro, gegen Gebühr Ihre Flüge.
symbol11
Verlängerung: Sie können Ihren Aufenthalt vor oder nach der Yogareise über uns individuell verlängern. Sprechen Sie uns an!

Zusätzliche Information

Zimmer½ Doppelzimmer, geteilt mit 2. Pers., Doppelzimmer zur Einzelnutzung

Alle Level – je nach Yogalehrendem

Sie beginnen Ihren Tag regelmäßig mit einer anregenden Yogapraxis am Morgen.
An einigen Abenden finden Meditation, Pranayama oder eine beruhigende Yogasession statt.
Das Yogaprogramm wird vom jeweiligem Yogalehrenden entworfen.
Am An- und Abreisetag findet kein Yoga statt.


Änderungen vorbehalten

ERGO Reiseversicherung: Sicher Urlaub machen mit der Reiserücktritt-, Reiseabruch- und Reisekrankenversicherung. Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiseversicherung für diese Risiken. Sie können über folgenden Link Ihre individuelle Reiseversicherung für sich und evlt. Mitreisende ganz einfach selbst einbuchen. Weitere Infos und Buchung hier.
Flugbuchung: Sie möchten Ihren Flug nicht selbst buchen? Gerne organisieren wir, gemeinsam mit unserem Partnerreisebüro, gegen Gebühr Ihre Flüge.
symbol11
Verlängerung: Sie können Ihren Aufenthalt vor oder nach der Yogareise über uns individuell verlängern. Sprechen Sie uns an!

Bali Nature Yoga-Community-Reise


Puri Dajuma Beach Eco Resort & Spa in Westbali **** ¹

Das 4* Resort liegt an der Westküste von Pekutatan. Fernab vom Massentourismus, noch in seiner ursprünglichen Landschaft, bietet das nachhaltige Areal viel Raum um mit der Natur in Einklang zu gelangen und schafft so einen Ausgleich zur schnelllebigen westlichen Welt. Der 20km lange, vulkanische Sandstrand direkt vor dem Hotel lädt neben endlos langen Spaziergängen vor allem zum Entspannen in Hängematten, Sunloungers oder Sunbeds ein. Zudem ist die Westküste auch für ihre vielseitigen Wassersportmöglichkeiten bekannt. Der bekannte Strand Madewi Beach ist nur ein paar Autominuten entfernt und besonders bei Surfern sehr beliebt. Auch für Nichtsurfer ist das Resort mit angeschlossener, lokaler Surfschule der perfekte Ort zum Weltvergessen und Regenerieren.

Alle 35 Zimmer des Resorts bieten einen tollen Blick ins Grüne oder aufs Meer, sind klimatisiert, mit edlen Holzmöbeln ausgestattet. Sie verfügen über ein typisch balinesisches Freiluftbadezimmer mit Badewanne, sowie besonders gemütliche Himmelbetten. Patio, Veranda oder Balkon mit Ausblick bieten den perfekten Rückzugsort. WLAN, Mini Bar und andere Annehmlichkeiten lassen keine Urlaubswünsche offen. Für den absoluten Wohlfühl-Faktor sorgt das riesige Spa- und Wellness Angebot mit wohltuenden Massagen und Wasserbädern, ein großer Außenpool, Infinity Pool sowie Whirlpool, tägliche Yogakurse und andere spirituelle Aktivitäten wie das Basteln balinesischer Dekorationen oder Tanzkurse im Garten.

Kulinarisch verwöhnt werden Sie in den drei Beachfront-Restaurants. Die Shinta Lounge lädt mit einer großen Auswahl asiatischer und westlicher Grillspeisen zum Schlemmen ein. Das Gourmet-Angebot im Restaurant Rama beinhaltet auch eine Vielfalt vegetarischer Gerichte. Probieren Sie doch mal die japanischen Tischgrillgerichte oder Sie lassen sich gegen eine kleine Gebühr Ihren selbst gefangenen Fisch zubereiten. Das Resort bietet eine Vielzahl von Ausflügen in die nähere und weitere Umgebung an.


Zimmerausstattung

Die Cottages verfügen über Safe, Bad- und Pool-Handtücher, Fön, Bademantel, Hausschuhe, Moskitonetz und Regenschirm.

Die Suiten verfügen über die gleiche Ausstattung im neusten Design. Die 50m2 Einzel-Suite verfügt über ein großes Wohnzimmer, eigene große Terrasse, eine Outdoor-Dusche und einen Jacuzzi. Die 90m2 Suite verfügt ebenfalls über die gleiche Ausstattung mit 2 Zimmern und Küche.


Hotelausstattung

18 Cottages, 5 Villen und 2 Suiten verteilen sich großzügig auf 1,5ha tropischen Garten. 2 Außenpools, Spa- und Wellnessbereich, 3 Restaurants, 4 Bars, Relaxing Areas am Strand, Zimmerservice, Wäscherei, kostenloses Kino und Bücherei, Auto- und Fahrradverleih, Tourenschalter und Surfschule.


Puri Lumbung Eco Cottages in Nordbali

In Munduk im Norden von Bali, im wunderschönen Bergland der Insel, liegen die romantischen, landestypischen Puri Lumbung Cottages. Eingebettet in die natürliche Umgebung wurden hier 32 zauberhafte Unterkünfte erbaut. Die zweistöckigen Häuser sind vorwiegend im einfachen, balinesischen Stil eingerichtet. Alle Cottages haben einen Balkon, damit auch jeder von Ihnen die Aussicht genießen kann. Außerdem bietet sich vom Restaurant ein spektakulärer Blick auf den Berg Gunung Batukaru und über die Landschaft, manchmal sogar bis zum Meer. Für den oft traumhaften Sonnenuntergang sichern Sie sich am besten einen Platz in der gleichnamigen Bar. In der Anlage des Puri Lumbung gibt es auch eine großzügige Yogaplattform mit atemberaubender Aussicht.


Zimmerausstattung

Cottages in traditionell balinesischem Stil mit Holzbalkon, Ankleideraum und Bad mit Dusche.


Hotelausstattung

43 Cottages, Restaurant, Bar, Spa, Garten und kostenloses Wi-Fi


Hotel KajaNe Yangloni in Ubud **** ¹

Mitten zwischen Reisfeldern und grünen Gärten empfängt Sie, nicht weit vom Monkey Forest das Resort KajaNe Yangloni. Die traditionellen Holzhäuschen mit hochwertigen balinesischen Schnitzereien bieten einen herrlichen, ruhigen Rückzugsort in mitten der Reisterrassen. Der hoteleigene Shuttle bringt Sie kostenfrei ins Zentrum von Ubud (ca. 10 Minuten), wo das künstlerische und kulturelle Herz der Insel schlägt. Im vierstöckigen Haupthaus vereinen sich Tradition und Moderne: Hier liegen die komfortablen Standardzimmer, in denen Sie dank großzügigen Betten, Badezimmer, Balkon, Fernsehen, Minibar und W-Lan auf keinerlei Annehmlichkeit verzichten müssen. Genießen Sie den fantastischen Blick auf Ubuds sattgrüne Reisfelder direkt von Ihrem Hotelzimmer aus. Kulinarisch verwöhnt werden Sie im HomeMADE Resto, in dem zeitgenössische, balinesische Küche mit Produkten aus biologischem Anbau aus dem eigenen Garten in Plaga Village serviert wird. Für den Relax- und Wohlfühl-Faktor sorgen der Hotelpool und der hauseigene Wellnessbereich, in dem Sie Massagen und Behandlungen buchen können.


Zimmerausstattung

Standardzimmer mit Klimaanlage, Flachbildfernseher, DVD-Player, W-LAN, Balkon, Bad mit Dusche oder Badewanne und WC, Fön, Bademantel, Kühlschrank, Minibar, Tee- und Kaffee Zubereitungsmöglichkeiten, Safe


Hotelausstattung

4-stöckiges Haupthaus mit Standard- und Superior-Zimmern, private Villen, Außenpool, Wellnessbereich, Restaurant, Fitnessbereich, Business-Center und Shuttleservice.


¹Sterne nach Landeskategorie; dieses oder vergleichbares Hotel

Änderungen vorbehalten

ERGO Reiseversicherung: Sicher Urlaub machen mit der Reiserücktritt-, Reiseabruch- und Reisekrankenversicherung. Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiseversicherung für diese Risiken. Sie können über folgenden Link Ihre individuelle Reiseversicherung für sich und evlt. Mitreisende ganz einfach selbst einbuchen. Weitere Infos und Buchung hier.
Flugbuchung: Sie möchten Ihren Flug nicht selbst buchen? Gerne organisieren wir, gemeinsam mit unserem Partnerreisebüro, gegen Gebühr Ihre Flüge.
symbol11
Verlängerung: Sie können Ihren Aufenthalt vor oder nach der Yogareise über uns individuell verlängern. Sprechen Sie uns an!

Bali Nature Yoga-Community-Reise

Bei Ihrer Ankunft auf Bali ist für alles gesorgt. Sie werden vom Flughafen Denpasar abgeholt und der Transfer bringt Sie in den Norden von Bali zu Ihrem Hotel am Meer in Pekutatan.

Ihr Tag beginnt mit einer gemeinsamen Jetlag-Yogasession. Heute haben Sie Zeit, in Ruhe anzukommen und sich erst einmal zu akklimatisieren. Entspannt am Pool oder bei einer wohltuenden Massage, die im Programm inklusive ist. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

Nach dem morgendlichen Yoga stärken Sie sich beim Frühstück. Relaxen Sie danach in der Sonne. Am Nachmittag lernen Sie unter fachlicher Anleitung eine traditionell balinesische Opfergabe „Canang Sari“ aus bunten Blüten und Palmenblättern zu fertigen. Eine Kunst für sich bei der Sie Ihre Kreativität fördern. Anschließend schenken Sie Ihre liebevoll gestaltete Opfergabe den Göttern in einem balinesischen Tempel und danken ihnen für Frieden, Liebe oder das was Ihnen am Herzen liegt. In Balis Haushalten findet solch eine Opfergabe traditionell sogar dreimal täglich statt. Sie lernen hier also einen wichtigen Aspekt balinesischer Alltagskultur kennen.

Heute heißt es früh aufstehen, denn ein besonderes Erlebnis erwartet Sie: Eine meditative Sunrise-Bootstour, direkt ab dem hoteleigenen Strand. Wenn Sie viel Glück haben, können Sie sogar ein paar Delfine in der Morgensonne beobachten. Für Yoga und Frühstück sind Sie wieder zurück im Hotel und können den Nachmittag nach eigenen Interessen gestalten.

Morgens Yoga und Frühstück. Am Mittag unternehmen Sie heute einen Tempelausflug. Zum Abendessen sind Sie zurück im Hotel.

Morgenyoga und Frühstück. Nachdem Sie gestern eine sehr kurze Nacht hatten, ist Entspannung pur angesagt, denn auf dem Programm steht heute nur: Freizeit. Zum gemeinsamen Abendessen treffen Sie sich dann wieder.

Nach der morgendlichen Yogapraxis frühstücken Sie und checken aus. Danach geht es auf zur nächsten Reisestation: Die ca. 3-stündige Fahrt geht nach Munduk – weit oben im Bergland, westlich der Zwillingsseen Danau Tamblingan und Danau Buyan, gelegen. Hier in den Bergen ist es angenehm kühl und die Gegend gilt als „Obst-, Gemüse- und Kräutergarten Balis“. Das ausgewählte Eco Cottage liegt inmitten der üppigen Berglandschaft. Dieser außerordentlich ruhige und friedliche Ort bietet den idealen Rahmen für intensive Naturerlebnisse. Bei einer Cooking Class am Nachmittag werden Sie hier in die Zubereitung frischer, balinesischer Speisen eingeweiht, welche Sie im Anschluss beim gemeinsamen Dinner dann gleich probieren können.

Aktiv startet der Tag mit Morgenyoga im Yoga-Pavillon mit atemberaubender Aussicht auf Balis Täler. Nach dem Frühstück steht ein Abenteuer an, denn mit Ihrem englischsprachigen Guide geht es auf Trekkingtour. Vorbei an sattgrünen Reisfeldern, Muskatnussbäumen, Kaffeepflanzen und tropischen Früchten wandern Sie durch die wunderschöne Natur des Berglands. Danach haben Sie sich Erholung verdient, z.B. mit einer entspannenden Massage im hauseigenen Spa. Abends stärken Sie sich beim gemeinsamen Abendessen.

Nach dem Morgenyoga und einem ausgiebigen Frühstück werden Sie von unseren Fahrern abgeholt und ins lebendige Ubud gebracht, der letzten Station auf der Insel. Ubud liegt zentral im Landesinneren und gilt u.a. als künstlerisches Zentrum der Insel. Vor allem Malerei, Textilkunst, traditionelle Holzschnitzereien werden in dieser lebhaften Stadt gepflegt. Besuchen Sie das Agung Rai Museum of Art oder genießen Sie eine balinesische Tanzaufführung vor der spektakulären Terrasse des Königspalastes mitten in Ubud. Viele individuelle Shops und der große Markt lassen keine Shopping-Wünsche offen. In jedem Seitengässchen lässt sich etwas entdecken. Das hübsche Hotel mit einer Yogaplattform, die fast im Dschungel liegt, bietet durch seine ruhige Lage den idealen Kontrast zum quirligen Ubud. Stürzen Sie sich ins Getümmel, das Abendessen ist in Eigenregie. In der Stadt haben Sie die Qual der Wahl zwischen Raw Food, veganer Küche, indonesischen Spezialitäten etc. Sie können ganz unkompliziert den kostenfreien Shuttleservice des Resorts nutzen, der Sie nach Ubud bringt und auch abholt.

Nach der morgendlichen Yogaeinheit und anschließendem Frühstück können Sie den Tag ganz nach eigenen Wünschen gestalten. Stippvisite in Ubud mit Besuch der tollen Galerien, Souvenirs und schöne Yoga-Kleidung shoppen, das legendäre Haircreambath im “Milano” genießen, abschalten am Pool oder eine Massage im Hotel? Zögern Sie nicht, eine weitere unserer Restaurantempfehlungen in Ubud-City auszuprobieren oder selbst neue zu entdecken.

Morgens Yogapraxis und anschließendes Frühstück. Danach lernen Sie auf authentische Weise ein Stück Bali’s Kultur kennen beim Halbtagesausflug in die wunderschöne Umgebung von Ubud. Zusammen mit unseren Guides erkunden Sie zwei außergewöhnliche Tempelanlagen, die auch von Balinesen gern besucht werden. Hier dürfen Sie sogar an einer Reinigungszeremonie teilnehmen – ein Erlebnis der ganz besonderen Art – vergessen Sie Ihren Sarong nicht. Nach den intensiven Erlebnissen wartet heute ein gemeinsames Abendessen im Hotel auf Sie.

Morgendliches Yoga und anschließend Frühstück. Danach haben Sie Zeit zum Seele baumeln lassen. Am späten Nachmittag fahren Sie an einen besonderen Ort, wo Sie eine traditionelle hinduistische Feuerzeremonie in Sanskrit miterleben dürfen. Agni bezieht sich auf Feuer und Hotra bedeutet Heilung. Danach können Sie sich bei einem gemeinsamen Abendessen im preisgekrönten veganen Restaurant über das Erlebte austauschen.

Bei Ihrer letzten morgendlichen Yogaeinheit können Sie noch einmal entspannt Kraft schöpfen. Nach dem Frühstück bietet es sich an den Tag in Ubud zu nutzen– erkunden Sie die Ecken der Stadt, die Sie noch nicht kennen, die vielen Kunstgalerien sind auch immer einen Besuch wert und wenn Sie noch Souvenirs für Ihre Lieben benötigen, kaufen Sie diese am besten auf dem großen Basar.

Abschiedsfrühstück auf Bali. Heute geht es zurück nach Hause oder Sie haben sich für eine individuelle Verlängerung entschieden und erkunden weiter die Götterinsel.


Änderungen vorbehalten

ERGO Reiseversicherung: Sicher Urlaub machen mit der Reiserücktritt-, Reiseabruch- und Reisekrankenversicherung. Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiseversicherung für diese Risiken. Sie können über folgenden Link Ihre individuelle Reiseversicherung für sich und evlt. Mitreisende ganz einfach selbst einbuchen. Weitere Infos und Buchung hier.
Flugbuchung: Sie möchten Ihren Flug nicht selbst buchen? Gerne organisieren wir, gemeinsam mit unserem Partnerreisebüro, gegen Gebühr Ihre Flüge.
symbol11
Verlängerung: Sie können Ihren Aufenthalt vor oder nach der Yogareise über uns individuell verlängern. Sprechen Sie uns an!

Bali Nature Yoga-Community-Reise

Im Reisepreis inklusive:

  • Mindestens 12 Sessions Yoga, Pranayama, Meditation – je nach Programm des Yogalehrenden
  • Trinkwasser im Bereich der Yogaräume während der Yogapraxis
  • Sammeltransfer bei der An- und Abreise ab/bis Flughafen Denpasar
  • Die Transfers und Ausflüge gemäß Programm sind inklusive und werden in geeigneten Fahrzeugen mit englischsprachigem Fahrer/Guide gemäß Reiseausschreibung durchgeführt.
  • 13x Übernachtung mit Frühstück/ Brunch
  • 1x Lunch
  • 8x Abendessen
  • 1x Tempelausflug
  • 1x Sunrise Bootstour
  • 1x Teilnahme an einer gemeinsamen Cooking Class
  • 1x Ganzkörpermassage
  • 1x Geführtes Trekking (ca. 3 Stunden) in Munduk
  • 1x Halbtagesausflug in die Umgebung von Ubud
  • 1x Teilnahme an Feuerzeremonie inkl. Abendessen

Reisepreis: Doppelzimmer bei Doppelbelegung ab € 1.890,- pro Person*
Einzelzimmerzuschlag ab € 450,- pro Person

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen
Anmeldeschluss: 8 Wochen vor Reisebeginn. Auf Anfrage auch kurzfristiger.

*Buchung eines halben Doppelzimmers: vorbehaltlich Preisänderungen bei Umbuchung/Stornierung des Doppelzimmerpartners. Hat bis 5 Wochen vor Reisebeginn keine zweite Person gleichen Geschlechts ein halbes Doppelzimmer gebucht, haben Sie die Wahl, den Einzelzimmerzuschlag zu zahlen oder die Reise kostenlos zu stornieren. Wir weisen darauf hin, dass bei Neubuchungen ab 4 Wochen vor Reisebeginn automatisch ein Einzelzimmer für Sie gebucht wird.

Bitte beachten Sie auch unsere Allgemeinen Reisebedingungen.
Für diese Reise spendet Yoga Travel & Friends 10 € pro Reiseteilnehmer an Mantay Peru e.V. Deutschland.


Wichtige Informationen über Pass, Visa- und Einreisebestimmungen  erhalten Sie ausführlich und tagesaktuell in unseren FAQs.


Im Reisepreis nicht inklusive:

  • Flugkosten
  • CO²-Kompensation des Fluges, z.B. über atmosfair
  • Ausreisegebühr
  • Weitere Mahlzeiten & Getränke
  • Trinkgelder
  • Reiseversicherungen
  • Eintrittsgeld zum Tempel an Tag 3

Änderungen vorbehalten

ERGO Reiseversicherung: Sicher Urlaub machen mit der Reiserücktritt-, Reiseabruch- und Reisekrankenversicherung. Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiseversicherung für diese Risiken. Sie können über folgenden Link Ihre individuelle Reiseversicherung für sich und evlt. Mitreisende ganz einfach selbst einbuchen. Weitere Infos und Buchung hier.
Flugbuchung: Sie möchten Ihren Flug nicht selbst buchen? Gerne organisieren wir, gemeinsam mit unserem Partnerreisebüro, gegen Gebühr Ihre Flüge.
symbol11
Verlängerung: Sie können Ihren Aufenthalt vor oder nach der Yogareise über uns individuell verlängern. Sprechen Sie uns an!

Bali Nature Yoga-Community-Reise

    • Um unsere Kunden möglichst tagesaktuell über Visa- und Einreisebestimmungen, sowie Länderinfos, Reisewarnungen etc. zu informieren arbeiten wir mit der Firma Passolution zusammen. In unseren FAQs erhalten Sie aktuelle Informationen zu den o.g. und auch weiteren Themen für Staatsbürger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für Reiseteilnehmer anderer Nationalitäten gelten möglicherweise andere Einreise- und Visa-Bestimmungen. In diesem Fall können Sie uns gerne kontaktieren um Informationen bezüglich der Einreise- und Gesundheitsbestimmungen des Bestimmungslandes zu erhalten. Bitte beachten Sie, dass wir keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Informationen übernehmen können.

Zusätzliche und tagesaktuelle Infos bietet darüber hinaus auch das Auswärtige Amt unter folgendem Link www.auswaertiges-amt.de oder das zuständige Konsulat.

  • Lang- und Mittelstreckenflüge verursachen große Mengen an Treibhausgasen, welche klimaschädliche Auswirkungen haben. Wir empfehlen deshalb die Kompensation Ihrer Flüge mit der Klimaschutzorganisation atmosfair
  • Außerdem raten wir bei der Anreise zum Flughafen zur Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahn/Bus), da gerade Kurzstrecken-/Zubringerflüge die CO2-Bilanz einer Reise unnötig erhöhen
  • Erkennungszeichen für den Transfer ist ein Yoga Travel & Friends Schild. Der Fahrer wird, mit diesem Schild ausgestattet, den/die Mitreisenden im Ankunftsbereich des Airports in Empfang nehmen und mit Gepäck zum Auto bringen. Nicht erschrecken, es können manchmal viele Fahrer stehen, einfach in Ruhe nach dem Schild schauen.
  • Sollte wider Erwarten mal ein Fahrer noch nicht da sein, bzw. im Stau stehen, so haben Sie in Ihren Reiseunterlagen immer die Telefonnummer des ersten Hotels. Das ist bislang noch nie vorgekommen, ist aber bei dem Verkehr auf Bali nicht zu 100 % auszuschließen.
  • Indonesien liegt am Äquator im Bereich der immer feuchten Tropen
  • Täglich Sonnenschein und tropisch, hohe Luftfeuchtigkeit
  • Durchschnittstemperatur 32 Grad Celcius in Strandnähe und 22 Grad Celcius im Bergland
  • Hauptregenzeit: Mitte Dezember bis Anfang Februar
  • Kurze Regenschauer sind auch in der Trockenzeit möglich
  • Aktuelle Wetterinformationen: Wie wird das Wetter?
  • Landeswährung: Indonesische Rupiah (IDR) Diese sind nur in Indonesien erhältlich.
  • Münzen (50, 100, 200, 500) und Banknoten (1.000. 5.000, 10.000, 20.000, 50.000 und 100.000)
  • Der Geldtausch in den Wechselstuben am Flughafen von Denpasar ist nicht zu empfehlen, denn sie bieten einen schlechten Wechselkurs. Die günstigsten Kurse bieten die Moneychanger in den Touristenhochburgen aber auch jede Hotelrezeption wechselt Ihr Geld
  • Außerdem können Sie mit Ihrer EC- oder Kreditkarte problemlos Geld an den zahlreichen Geldautomaten und ATMs ziehen
  • In vielen Hotels können Sie auch mit Kreditkarte bezahlen, dabei fällt i.d.R. ein Zuschlag von 3% an
  • Prinzipiell empfiehlt sich eine gemischte Reisekasse aus den oben genannten Möglichkeiten
  • Wir empfehlen das Mitnehmen einiger US$ und/oder € für die ersten Tage.
  • Öffnungszeiten der Banken:
    Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 14:00 Uhr
    Samstags, Sonn- und Feiertags sind Banken geschlossen
  • Amtssprache ist Bahasa Indonesia
  • Englisch wird fast überall verstanden
  • Kleines Wörterbuch:
    Wie gehts – apaka bar
    gut/schön – bagus
    nein/nicht – tidak
    ja – ja
    Guten Morgen – salamat pagi
    Guten Mittag – salamat sian
    Guten Nachmittag – salamat soree
    Guten Abend – salamat malam
    Dankeschön – terimakasi
    Bitteschön – sama-sama
  • Händeschütteln ist nur bei Gratulationen üblich
  • Umarmungen in der Öffentlichkeit werden als peinlich empfunden
  • Vergessen Sie Ihre linke Hand, denn diese ist für die Körperpflege zuständig
  • Vergessen Sie den rechten Zeigefinger, denn man zeigt niemals mit dem Zeigefinger auf jemanden oder etwas und man schnippt nicht mit den Fingern, um ein Taxi oder den Kellner zu rufen

In ganz Indonesien bieten sich viele reizvolle Fotomotive.

  • Bei Tempelzeremonien oder bei Personenaufnahmen sollte man äußerst zurückhaltend fotografieren und im Idealfall um Erlaubnis fragen
  • Aufnahmen von militärischen Einrichtungen sind verboten
  • Bedingt durch das Klima, ist generell auf Bali luftige Kleidung- möglichst aus Baumwolle zu empfehlen, auch bei Yogakleidung ist Baumwolle angenehmer
  • In Urlaubsregionen und in den Hotels wird eine legere Freizeitkleidung durchaus akzeptiert, daher dürfen die kurzen Shorts, Flip-Flops und Tops gern mit ins Reisegepäck. Wie immer ist hier ein wenig Taktgefühl angebracht. Eine dünne helle Baumwollbluse zum drüberziehen schadet nicht. In Bergregionen kann es gern auch mal etwas kühler werden, daher ggfs. eine dünne Strickjacke mitnehmen.
  • Bikini und Badeanzug sind natürlich am Strand erlaubt – „oben ohne“ ist auf Bali verboten.
  • Aufgepasst bei Tempelbesuchen: Eine entsprechende Kleidung (bedeckte Oberarme und Sarong gerne über die Shorts gezogen im Tempel) wird hier von den Balinesen vorausgesetzt. Ist man zu freizügig gekleidet, kann sogar der Eintritt verwehrt werden. Alles ein Zeichen von Respekt.
    Grundsätzlich ist beim Tempelbesuch und Teilnahme an Zeremonien das Tragen eines Sarongs Pflicht (für Frauen und Männer) – idealerweise ist es der eigene, den sie mitbringen oder für kleines Geld in vielen wunderschönen Farben überall kaufen können.

Wie in Asien generell, gehört das Verhandeln auf den Märkten zum guten Ton. Wer nicht handelt, zahlt schonungslos drauf. Allerdings nur wenn eine tatsächliche Kaufabsicht vorhanden ist, sonst kann man es sich schon mal verscherzen. Mit Höflichkeit kommt man auch hier weiter. Also einen Preis nennen den man bereit ist zu zahlen und los geht der Spaß. Meist einigt man sich mit dem Händler und hat einen neuen balinesischen Freund. In Restaurants und in einigen Geschäften sollte jedoch auf das Verhandeln verzichtet werden.

  • Privattaxen findet man überall
  • Empfehlung: Metertaxis benutzen
  • Hoteltaxis sind etwas teurer

Um ein Gefühl zu bekommen, hier eine kleine Übersicht zu ca. Preisen von lokalen Anbietern/ Restaurants auf Bali. Die Preise können nach Region variieren, die Preise in den Hotels sind i.d.R. höher:

  • Warme Hauptmahlzeit: ca € 5,- bis € 10,-
  • Lokale Mahlzeit: ca. € 3,- bis € 5,-
  • Getränke: ab € 1,-
  • Waschservice(24 Std. für Waschen und Bügeln) : p. Tüte Schmutzwäsche ca. € 4,- bis € 5,-
  • Tempeltanz Ubud Eintritt: € 2,- bis € 3,-
  • Maniküre/ Pediküre/ HairCreamBath: ca. € 8,-
  • Taxi Ubud-Hotel: € 8,- bis € 10,-
  • Sarong auf dem Markt: ca. € 5,-
  • Yoga Kleidung ist ab € 15,- erhältlich
  • “Servicecharge” von 10% ist kein Trinkgeld (wird auf alle Hotelangestellten verteilt)
  • Bei freundlicher Bedienung ein paar tausend Rupiah extra für KellnerIn
  • Lokaler Reiseleiter und Fahrer erwarten auch Trinkgeld (bei Ausflügen zwischen 50.000 bis 100.000 Rupiah, je nach Gästezahl pro Tag für beide zusammen)
  • Auch das Hotelpersonal freut sich über ein Trinkgeld

Bitte mitbringen:

  • persönliche Yogamatte und gegebenenfalls benötigte Hilfsmittel
  • Einige USD und/oder Euro für die ersten Tage
  • EC-Karte (in den großen Städten lassen sich an den Automaten Rupiah ziehen)
  • dünne helle Kleidung (teilweise kurz- oder langärmelig, ideal aus Baumwolle oder Leinen)
  • grosser, dünner Baumwollschal oder Sarong zum Bedecken während der Endentspannung oder bei Tempelbesuchen (Hinweis: Sarongs sind vor Ort auf jedem Basar käuflich zu erwerben)
  • warmes Wolltuch für den Flug und ggfs. im Auto (Klimaanlage)
  • ausreichend Yogakleidung (möglichst aus 100% Baumwolle)
  • dünne Funktionsjacke
  • Schwimmbekleidung
  • Flip Flops (bei Regengüssen eignen sich Plastik-Flip Flops)
  • festes Schuhwerk oder Trekkingsandalen (z.B. für Wanderungen)
  • kleiner Rucksack (für Strandbesuche oder Ausflüge)
  • Nackenkissen
  • Ohropax
  • Haartrockner bei Bedarf (da nicht in allen Hotels zur Verfügung stehend)
  • Fotoapparat
  • Taschenlampe
  • Lesestoff / Musik
  • wiederverwendbare Trinkflasche
  • kleine Reiseapotheke: Insektenspray (für Tropen geeignet); Gel für Insektenstiche; Fieber, Magen-Darm und persönliche Medikamente
  • Sonnencreme mit hohem Schutzfaktor (ist auf Bali sehr teuer und oft von schlechter Qualität)
  • Duschgel/Shampoo (da nicht in allen Hotels vorhanden)
  • für Frauen: bei Bedarf Tampons mitnehmen, da es vor Ort schwer welche zu kaufen gibt
  • Sagrotantücher
  • Tipp: Wer möchte, nimmt ein zusätzliches Handy für indonesische SIM-Karten mit. Lokale SIM Cards sind in jedem Supermarkt erhältlich. Damit kann man sehr preiswert untereinander telefonieren, aber auch super preiswert nach Deutschland, oder man lässt sich anrufen.

Bitte vermeiden Sie unnötige Verpackungsmaterialien oder Plastiktüten auf Ihre Reise mitzunehmen, um zusätzlichen Müll in der Destination zu vermeiden.

  • ein Adapter für die Steckdose ist nicht notwendig
  • WLAN ist weit verbreitet, Skype und “Whats App” funktionieren gut
  • Wäsche kann gegen Gebühr im Hotel gewaschen werden

Änderungen vorbehalten.

ERGO Reiseversicherung: Sicher Urlaub machen mit der Reiserücktritt-, Reiseabruch- und Reisekrankenversicherung. Wir empfehlen Ihnen dringend den Abschluss einer Reiseversicherung für diese Risiken. Sie können über folgenden Link Ihre individuelle Reiseversicherung für sich und evlt. Mitreisende ganz einfach selbst einbuchen. Weitere Infos und Buchung hier.
Flugbuchung: Sie möchten Ihren Flug nicht selbst buchen? Gerne organisieren wir, gemeinsam mit unserem Partnerreisebüro, gegen Gebühr Ihre Flüge.
symbol11
Verlängerung: Sie können Ihren Aufenthalt vor oder nach der Yogareise über uns individuell verlängern. Sprechen Sie uns an!

Reise-Bewertung

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.