Lalla – Dr. Claudia Turske

Seit 1995 beschäftigt sich Claudia Turske, genannt Lalla, intensiv mit Yoga. Im Jahr 2004 brachte Lalla, die erste deutschsprachige zertifizierte Anusara Yoga® Lehrerin und Lehrer-Ausbilderin (CATT), das Anusara® Yoga nach Deutschland und prägte damit den deutschsprachigen Raum des Yoga. Dies spiegelt sich wider in der Vielzahl der von ihr ausgebildeten Yogalehrer/innen sowie in dem Grundlagenwerk „YOGA – Inspiration und Orientierung“.

Lallas therapeutisches Wissen um die Heilkraft des Yoga kommt vor allem auch in Form des von ihr entwickelten Hormonyoga (HoYo) zahlreichen Menschen zugute, die unter hormonell bedingten Beschwerden leiden.
Lalla leitet die parApara yogaAkademie, bildet bis heute zukünftige Anusara®- und Hormonyoga-Lehrer/innen aus und hilft, dass allen Studenten, die sich mit Yoga auseinandersetzen, der höchstmögliche Ausbildungsstandard zugutekommt. Das von ihr durchdrungene und weiterentwickelte Wissen um Yoga zeigt sich in zahlreichen Buch- und DVD Veröffentlichungen sowie in ihrer Tätigkeit als freie Rednerin.

Lallas wunderbar weicher, einfühlsamer und dennoch kraftvoller Ansatz erlaubt aber nicht nur Yogaleher/innen, sondern allen, die sich für Yoga öffnen, ihre inneren Möglichkeiten zu entdecken und zu entfalten. So gibt es jährlich eine Vielzahl an Workshops und Retreats, in denen Lalla, mit ihrer Kompetenz und Freude, jeden Teilnehmer abholt, integriert und begeistert. Auch auf der ganz individuellen Reise sind die verschiedenen Facetten des Einzelunterrichts mit Lalla ein erkenntnisreicher und wertvoller Begleiter. Meditation ist immer ein wichtiger Bestandteil ihres Unterrichts. Jeder, der mit Lalla meditiert oder Pranayama übt, betritt seinen inneren Raum, erfährt sein stilles Potential und tiefe Erfüllung.

Wer bei Lalla Yoga praktiziert, erfährt Ausgeglichenheit, Erfahrung, Sicherheit und Kompetenz als Resultat ihrer fortwährenden Neugier und stetigen Bereitschaft noch mehr zu lernen.
Claudia hat einen wunderbar weichen, einfühlsamen und dennoch kraftvollen Lehransatz, der es den Studenten erlaubt, ihre inneren Möglichkeiten zu entdecken und zu entfalten.

Dozentin und Autorin

Als freie Dozentin unterrichtet sie Workshops und Seminare im In- und Ausland. Ein Highlight für viele Studenten sind ihre Buch- und DVD Veröffentlichungen. Insbesondere das kürzlich erschienene Grundlagenwerk „YOGA – Inspiration und Orientierung“, gibt Anlass für viele Vorträge und Seminare bei denen Lalla aka Claudia Turske bewegende Einblicke in die Asanapraxis, Philosophie und Meditation verschafft.

Gemeinsam mit Vilas leitet sie die parApara yogaAkademie Berlin deren Übungsräume sich in Potsdam befinden. Sie bildet zukünftige Anusara®- und Hormonyoga-Lehrerinnen und Hormonyoga-Lehrer aus und hilft mit, dass allen Studenten, die sich mit Yoga auseinandersetzen, der höchstmögliche Ausbildungsstandard zugutekommt.

Hormonyoga Therapeutin

Lalla ist Hormonyoga Therapeutin und bildet seit 2008 Hormonyoga Lehrerinnen aus. Das von ihr entwickelte Hormonyoga (HoYo) und das dazu verfasste Buch sind die Grundlage eines inzwischen weit verbreiteten ganzheitlichen Therapieprogramms für Frauen, die unter hormonell bedingten Beschwerden leiden. 2019 entwickelte Lalla ein entsprechendes Übungsprogramm mit einem Begleitbuch auch für Männer.

Ernährungstherapeutin

Als Ernährungs- und Psychotherpeutin geht Dr. Claudia Turske neue Wege. Schon im Jahr 2000 eröffnete sie ihre eigene Praxis für Ernährungstherapie in Berlin und war mehrere Jahre in der Meoclinic Berlin tätig. Sie sieht Ernährung als Teil des sozialen Gefüges und des persönlichen Wachstums. Durch ein vertrauensvolles Miteinander zeigt sie in der Ernährungstherapie sowie im Coaching Möglichkeiten auf, sich neu zu entdecken, offen für Veränderung zu sein und diese in gesunder und sinnvoller Weise umzusetzen.

Seit 1995 beschäftigt sich Claudia Turske intensiv mit Yoga. Im Jahr 2000 begegnete sie ihrem ersten Anusara® Yogalehrer in den USA. Seitdem befindet sie sich auf ihrem yogischen Weg und hat Yoga zum Mittelpunkt ihres Lebens gemacht.
2004 eröffnete Dr. Claudia Turske das erste Anusara® Yoga Studio im deutschsprachigen Raum, City Yoga in Berlin, was das einzigartige Wachstum von Anusara® in Deutschland initiierte.

Claudia Turske, mit ihrem spirituellen Namen Lalleshvari oder Lalla, ist die erste deutschsprachige zertifizierte Anusara Yoga® Lehrerin und Lehrer-Ausbilderin (CATT) und bei der Yoga Alliance als Yogalehrerin (E-RYT 500) registriert.

 

https://www.parapara-yogaakademie.de/